Zur mobilen Seite wechseln
28.11.2013 | 11:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19823Neuigkeiten von The xx, Rollergirls, Twin Shadow, Beastie Boys, Lostprophets, Hard-Fi, Anakin, Guided By Voices, der Benefiz-Compilation "Beyond Inversion" und den Queens Of The Stone Age.

+++ Die kroatische Organisation "U ime obitelji" hat zu Werbezwecken den Titel "Intro" der Indieband The xx ohne deren Zustimmung verwendet. Damit wollte die Organisation von gleichgeschlechtlicher Ehe abhalten. Via Facebook" haben The xx nun klargestellt, dass sie das Stück niemals für solche Zwecke zur Verfügung gestellt hätten: "Wir möchten bekannt geben, dass wir der Nutzung unserer Musik von dieser Organisation nicht zugestimmt haben und es auch niemals tun würden. Um es klarzustellen, wir unterstützen die Rechtsgleichheit für die Ehe bedingunglos, unabhängig von der Sexualität."

+++ Das Trio Rollergirls bricht bereits kommenden Monat zu seiner nächsten Tour auf, um die vor knapp zwei Wochen erschienene Platte "Satisfied With Less" auf der Bühne vorzustellen. In insgesamt vier Städten Deutschlands macht die Band aus Darmstadt dabei Halt.

Live: Rollergirls

19.12.2013 Mannheim - Juz
20.12.2013 Trier - Villa Wuller
21.12.2013 Mainz - Haus Mainusch
22.12.2013 Münster - Baracke

+++ Im Rahmen der Serie "Under The Cvrs" sammelt der Musiker Twin Shadow monatlich vorschläge für eine Cover-Version, die er anschließend einspielen soll. In diesem Monat ist die Wahl auf den U2-Song "With Or Without You" gefallen.

Twin Shadow - "With Or Without You"

+++ Der Streit zwischen den Beastie Boys und dem Spielzeug-Hersteller GoldieBlox neigt sich offenbar dem Ende zu. Die Firma hat den Titel "Girls" der Gruppe aus ihrem parodierenden Werbespot entfernt und richtet sich nun in einem offenen Brief an die Mitglieder Michael Diamond und Adam Horovitz: "Als wir die Parodie-Version Ihres Songs "Girls" gemacht haben, geschah das mit den bestmöglichen Absichten. [...] Wir möchten Sie wissen lassen, dass wir überhaupt nicht wussten, dass der großartige Adam Yauch darum gebeten hat, dass die Songs der Beastie Boys niemals zu Werbezwecken verwednet werden würden. Obwohl wir denken, dass unser Parodie-Video fair verwendet wurde, möchten wir seine und Ihre Wünsche respektieren."

+++ Vor wenigen Tagen hatte der ehemalige Lostprophets-Frontmann Ian Watkins gestanden, sich sexuell an Minderjährigen, darunter auch einem Baby, vergriffen zu haben. Für den früheren Gitarristen Lee Gaze ist die Aufklärung des schwerwiegenden Falls offenbar eine Erleichterung. Via Twitter hatte er kurz darauf noch einmal seine Dankbarkeit gegenüber den Fans deutlich gemacht: "Vielen Dank für die lieben Worte. Wenigstens kann jetzt damit abgeschlossen werden."

+++ Nach Keane und den Killers veröffentlichen auch Hard-Fi ein Best-Of-Album. Die Platte "Best Of 2004-2014" soll die größten Hits aus zehn Jahren Bandgeschichte enthalten und am 26. Januar erscheinen. Die Tracklist steht schon fest, mit "Move Over" soll auch ein neues Stück auf dem Album vertreten sein.

Hard-Fi - "Best Of 2004-2014"

01. "Cash Machine"
02. "Tied Up Too Tight"
03. "Hard To Beat"
04. "Living For The Weekend"
05. "Better Do Better"
06. "Stars Of CCTV"
07. "Move On Now"
08. "You and Me"
09. "Suburban Knights"
10. "Can’t Get Along (Without You)"
11. "I Shall Overcome (Fist Full Of Dollars Mix)"
12. "Tonight"
13. "Good For Nothing"
14. "Fire In The House"
15. "Bring It On"
16. "Give It Up"
17. "Like A Drug"
18. "Move Over"
19. "Hard To Beat (Axwell Mix)"

+++ Die Space-Rock-Band Anakin setzt sich aus Mitgliedern von The Casket Lottery, Coalesce und Hopesfall zusammen. Im kommenden Jahr will die Band voraussichtlich ihr zweites Album "Celestial Frequency Shifter" veröffentlichen. Die Platte wäre der Nachfolger des 2012er Albums "Random Access Memories".

+++ Ihren alten Schlagzeuger sind Guided By Voices los. Zeit für die Band, endlich voranzuschreiten. Mitte Februar veröffentlichen Guided By Voices ein neues Album namens "Motivational Jumpsuit". Ein ersten Song daraus ist ab sofort als Stream verfügbar.

+++ Die Weihnachtszeit ist auch eine Zeit der Benefiz-Alben. Jetzt haben Potty Mouth, Perfect Pussy, Bad Idea und viele weitere sich zusammengetan, um eine Compilation für den guten Zweck zu veröffentlichen. "Beyond Inversion" kann ab sofort in Gänze gestreamt werden und ist als limitierte Kassette und als Download erhätlich. Der Erlös kommt Rachael's Women's Center zugute.

"Beyond Inversion" Benefiz-Compilation

+++ Ihre Weihnachtspullis haben die Queens Of The Stone Age schon stolz vorgestellt. Josh Hommes Begeisterung für außergewöhnliche Schmuckstücke scheint aber immer noch nicht erblasst zu sein. In der Sendung "Comedy Bang! Bang!" widmet der Sänger jetzt ausgestopften Tieren ein eigenes Liebeslied namens "Taxidermy Love".

Josh Homme - "Taxidermy Love"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.