Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2013 | 12:14 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19561Neuigkeiten von Muse, Duran Duran, Moby, Liars, Grimes, Tocotronic, Sufjan Stevens, Nirvana, The Replacements, Peter Gabriel, Kiss, Motörhead, Casper, AFI, Childish Gambino, The Flaming Lips, Skeletonwitch und Dinosaur Jr.

+++ Muse haben weitere Details zu ihrem Konzertfilm bekanntgegeben. Demnach sollen die Aufnahmen, die den diesjährigen Auftritt der Band im Olympiastadion in Rom vor knapp 60.000 Zuschauern dokumentieren, am 5. und 7. November weltweit in 20 ausgewählten Kinos gezeigt werden. Neben internationalen Großstädten wie Los Angeles, Sydney, London oder Tokio kommen Fans auch in Berlin, Hamburg und München in den Genuss des Films. Auch technisch sollen die Aufnahmen Maßstäbe setzen: Der Film wurde angeblich in 4K aufgenommen - auch bekannt als Ultra High Definition -, also mit etwa vier Mal so feiner Auflösung wie HD.

+++ Im Februar soll hierzulande ein Duran Duran-Tribute-Album erscheinen. Künstler wie Moby, Liars oder Grimes geben sich die Ehre, um die 80er-Ikonen gebührend zu würdigen. Die fast vollständige Tracklist zur Platte "Making Patterns Rhyme" wurde bereits veröffentlicht.

01. "Save A Prayer" - Little Dragon
02. "Late Bar" - Barbarian
03. "Anyone Out There?" - Service Bells
04. "Land" - Louise Burns
05. "Friends Of Mine" - The Holiday Crowd
06. "Sound Of Thunder" - Beliefs
07. tba. - Grimes
08. tba. - Juliette Lewis
09. tba. - Moby
10. "Do You Believe In Shame?" - Allison Iraheta + Halo Circus
11. "Ordinary World" - Liars

+++ Tocotronic präsentieren ihr neues Musikvideo zu "Warte auf mich auf dem Grund des Swimmingpools". Der Song stammt aus ihrem aktuellen Album "Wie wir leben wollen". Die Band geht außerdem ab November auf Tour. Karten hierfür bekommt ihr bei Eventim.

Live: Tocotronic

01.11. Bielefeld - Forum
02.11. Düsseldorf - Tonhalle
03.11. Karlsruhe - Substage
04.11. München - Muffathalle
05.11. Leipzig - Conne Island
06.11. Berlin - Huxley´s Neue Welt
12.12. Hamburg - Uebel & Gefährlich

+++ Sufjan Stevens hat ein altes Song-Demo namens "Take Me" veröffentlicht, dämpft große Erwartungen seiner Fans im mitgelieferten Statement aber direkt selbst: "Der Song führt nirgendwo hin, also erwartet auch nichts", so Stevens.

Sufjan Stevens - "Take Me"

+++ Die Liste der Nominierten, die im kommenden Jahr in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen werden könnten, steht fest. Heiße Anwärter auf einen Platz in dem berühmten Museum, das den bedeutendsten Persönlichkeiten im Rock-Genre gewidmet ist, sind unter anderem Nirvana, The Replacements, Peter Gabriel und Kiss. Um eine Chance auf einen Einzug in die Hall Of Fame zu haben, müssen die Künstler ihre erste Single oder ihr erstes Album für 25 Jahren veröffentlicht haben. Auch ihr habt die Gelegenheit, online für eure Favoriten abzustimmen.

+++ Nach dem vergangene Woche vorgestellten Titel "Queen Of The Dead" machen Motörhead nun alle Titel ihrer neuen Platte "Aftershock" öffentlich. Die diversen gesundheitlichen Probleme haben Frontmann Lemmy Kilmister, der einen Herzschrittmacher tragen muss, offenbar nicht davon abhalten können, mit seiner legendären Band ihr mittlerweile 21. Studio-Album aufzunehmen. An Heiligabend feiert Kilmister seinen 68. Geburtstag.

Motörhead - "Aftershock"

01. "Heartbreaker"
02. "Coup De Grace"
03. "Lost Woman Blues"
04. "End Of Time"
05. "Do You Believe"
06. "Death Machine"
07. "Dust And Glass"
08. "Going To Mexico"
09. "Silence When You Speak To Me"
10. "Crying Shame"
11. "Queen Of The Damned"
12. "Knife"
13. "Keep Your Powder Dry"
14. "Paralyzed"

+++ Da die Karten für seine anstehenden Konzerte offenbar heiß begehrt sind, hat Rapper Casper neben seiner Zusatzshow in Hamburg noch einen weiteren Termin in sein Programm aufgenommen: Am 3. April könnt ihr ihn zusätzlich im Kölner Palladium mit seinem aktuellen Album "Hinterland" live erleben. Die Show im Stadtgarten in Erfurt am 13. März wurde außerdem in die größere Reithalle verlegt. Karten bekommt ihr bei Eventim.

+++ Bevor ihr neues Album "Burials" am Freitag in den Regalen steht, schicken AFI noch schnell einen weiteren Titel daraus vorab ins Rennen. "No Resurrection" heißt das Stück, das ihr ab sofort streamen könnt.

+++ Sieben sehr private Notizzettel verraten den Fans derzeit viel über das Innenleben von Donald Glover, als Musiker besser bekannt als Childish Gambino. Der Rapper, Schauspieler und Entertainer teilte die gekritzelten Nachrichten über sein Instagram-Profil. Darauf gesteht er persönliche Ängste, die ihn rund um seinen Ausstieg bei der Comedy-Serie "Community" belastet haben oder noch belasten. Die Show habe er demnach nicht verlassen, um seine Rap-Karriere zu fördern, sondern weil er alleine sein wollte. Nachdem er dieses Jahr "viele Leute sterben sehen" hat und ihm alles zu viel wurde, ist Glover alles andere als im Reinen mit sich. "Ich habe Angst, dass die Leute hassen, wer ich wirklich bin. Ich habe Angst, dass ich hasse, wer ich wirklich bin", schreibt er. Auch Streitigkeiten mit seinem Label thematisiert er. Dort wolle man nicht, dass das neue Album des Rappers in den Weihnachtsferien erscheine, da es kein typisches Ferienalbum und Childish Gambino als Künstler nicht groß genug sei. Nach der Gefühlslage Glovers wäre ein Termin im Winter aber am passendsten: "Ich will, dass die Leute dieses Album [hören], wenn alles geschlossen ist. Wenn sich alles beruhigt und still ist. Sodass man von vorne anfangen kann."

+++ The Flaming Lips mögen EPs. Neben einer Veröffentlichung mit Tame Impala erscheint auch zum Kinofilm "Ender's Game - Das große Spiel" eine EP der Amerikaner. "Peace Sword" enthält sechs Songs und erscheint vorerst digital. Am Record Store Day Black Friday am 29. November haben Fans dann die Möglichkeit, eine physische Kopie abzustauben. Der Titeltrack der EP ist im Science-Fiction-Film zu hören, der am 24. Oktober in die Kinos kommt.

The Flaming Lips - "Peace Sword" EP

The Flaming Lips - Peace Sword

01. "Peace Sword ('Open Your Heart')"
02. "If They Move, Shoot 'Em"
03. "Is The Black At The End Good"
04. "Think Like A Machine, Not A Boy"
05. "Wolf Children"
06. "Assassin Beetle - The Dream Is Ending"

+++ Skeletonwitch verlosen einen ID:15-Verstärker von Blackstar Amplification. Um das handsignierte Exemplar zu gewinnen, reicht der Klick auf einen Teilnahme-Button allerdings nicht aus. Wer mitmachen will, nimmt ein Video von sich auf, in dem er oder sie das Gitarrenriff vom Skeletonwitch-Song "I Am Of Death (Hell Has Arrived)" nachspielt, inklusive Erklärung, warum das Riff mit dem Blacklist ID:15 noch viel besser klingen würde. Der Clip muss anschließend unter dem Titel "Skeletonwitch – Blackstar ID:15 Contest." auf Youtube hochgeladen werden. In einem Video erklärt die Band noch einmal Schritt für Schritt, was zu tun ist.

Skeletonwitch - Blackstar Gewinnspiel

+++ Dinosaur Jr. bereiten ihre Anhänger auf den Winter vor. Gemeinsam mit dem Mode-Label Mishka hat die Band ihre eigenen Mützen designt. Nicht nur das: Auch Basecaps, T-Shirts und eine College-Jacke sind im neuen Merchandise-Sortiment der Band enthalten. Die knalligen Farben und schrägen Motive stehen den Artworks der Alben in nichts nach. Wer am 23. Oktober zufällig in New York ist, kann sich in Brooklyn gleich noch ein Autogramm von Frontmann J Mascis abholen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.