Zur mobilen Seite wechseln
09.10.2013 | 12:11 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19515Neuigkeiten von Diplo, Parquet Courts, Into It. Over It., Max Bemis, Los Campesinos!, Anacondas, Green Day, Arliss Nancy, Savages, Sasha und Theo Spielberg, J Masics und Sharon Van Etten.

+++ Produzent Diplo veröffentlicht heute seine neue EP "Revolution" über das von ihm selbst gegründete Label Mad Decent. Im Stream könnt ihr die Platte in ihrer Gesamtheit probehören, auf der sich zahlreiche Gäste wie beispielsweise Mike Posner oder Action Bronson versammeln.

Diplo - "Revolution"

01. "Biggie Bounce" (ft. Angger Dimas & Travis Porter)
02. "Revolution" (ft. Imanos, Faustix & Kai)
03. "Crown" (ft. Boaz van de Beatz, Mike Posner & RiFF RAFF)
04. "Rock Steady" (ft. Action Bronson, RiFF RAFF, Mr MFN eXquire & Nicky Da B)
05. "Revolution" (ft. Imanos, Faustix & Kai) (Boaz van de Beatz Remix)
06. "Biggie Bounce" (ft. Travis Porter & Angger Dimas) (TWRK Remix)

+++ Dasselbe tun auch Parquet Courts mit ihrer neuen EP "Tally All The Things You Broke". Nach dem Opener "You've Got Me Wonderin' Now", durch dessen Songtext ihr in dem neuen dazugehörigen Musikvideo von einem kleinen Geist geführt werdet, macht die Indierock-Band nun auch die übrigen vier darauf enthaltenen Titel im Stream öffentlich.

Parquet Courts - "Tally All The Things You Broke"

01. "You've Got Me Wonderin' Now"
02. "Descend (The Way)"
03. "The More It Works"
04. "Fall On Yr Face"
05. "He's Seein' Paths"

+++ Auch das Label No Sleep zeigt sich spendierfreudig und bietet euch das komplette Album "Proper" von Into It. Over It. aus dem Jahr 2011 für begrenzte Zeit als kostenfreien Download an. Sein aktuelles Album "Intersections hat der sich hinter dem Pseudonym verbergende Evan Weiss vor knapp zwei Wochen veröffentlicht und stellt es kommenden Monat im Rahmen seiner anstehenden Tour auch live vor.

VISIONS empfiehlt Live: Into It. Over It.

23.11. Münster - Café Lorenz
24.11. Göttingen - Pools
25.11. Köln - Blue Shell
26.11. Trier - Ex-Haus
27.11. München - Sunny Red
28.11. Berlin - Cassiopeia
29.11. Dessau - Beatclub

+++ Max Bemis hat für das kommende Say Anything-Album einen Gastsänger ausgeplaudert - natürlich ganz aus Versehen. Auf Twitter schwärmte Bemis von Jon Simmons, dem Sänger von Balance And Composure. Nun teilen sich die beiden Sänger wohl tatsächlich ein Studio.

+++ "What Death Leaves Behind" ließ schon erahnen, was vom neuen Los Campesinos!-Album zu erwarten ist. Der zweite Song "Avocado, Baby" bestätigt den Eindruck: Ein dichter, leicht melancholischer Sound bestimmt das Klangbild - mit Kinderchor am Ende. Das Album "No Blues" erscheint am 25. Oktober.

Los Campesinos! - "Avocado, Baby"

+++ Zu den Durchstartern im UK-Metal gehören derzeit ohne Frage Anacondas. Das bevorstehende erste Album der drei Jungs aus Brighton wird die Aufmerksamkeit nicht schmälern. Auf den acht Songs der Platte greift die Band meist zu schweren Gitarrenriffs, zieht das Tempo aber immer wieder an. Bis das Album "Sub Contra Blues" erscheint, könnt ihr euch den Song "Simianimal" im Stream anhören.

+++ Nicht nur ein Film mit Green Day, sondern auch einer über Green Day erwartet uns. Nicht die Band selbst, sondern das Musical "American Idiot" steht dabei im Vordergrund. Die Doku mit dem Namen "Broadway Idiot" begleitet den Cast von der Idee, das Album "American Idiot" als Musical umzusetzen, bis zur bühnenreifen Interpretation. Ein Clip verrät euch, ob sich ein Trip in die USA lohnt, um das Musical einmal live zu erleben. Wer sich mit der Doku begnügt, kann diese ab Freitag digital erwerben.

Broadway Idiot - Trailer

+++ Am 4. Oktober erschien das dritte Album von Arliss Nancy. Wer sich über einen Kauf noch unschlüssig ist, kann das komplette Album jetzt via Bandcamp streamen und bei Bedarf anschließend auch downloaden. Auf "Wild American Runners" soll laut Sänger Cory Call "bekenntnishafter und zudem direktere Rock'n'Roll" zu finden sein.

+++ Savages-Sängerin Jehnny Beth ruft dazu auf, auch kleinere Venues zu unterstützen. Bekanntere Acts sollten hin und wieder dort auftreten, um diese zu erhalten, damit auch Newcomer die Chance auf Konzerte haben. "Dort treten tolle Bands und Musiker auf mit genauso tollem Publikum, das Musik liebt und nur das Beste verdient."

+++ Das sind künstlerische Gene! Steven Spielbergs Kinder Sasha und Theo Spielberg sind schon läger als DJ-Duo unterwegs. Heute gibt das Roc Nation Label von Rapper Jay-Z bekannt, dass die beiden bei ihnen einen Vertrag unterzeichnet haben. Eine EP namens "Brother/Sister" haben sie bereits über National Anthem veröffentlicht, 2014 soll ihr Debütalbum folgen.

+++ J Masics von Dinosaur Jr. und Songwriterin Sharon Van Etten coverten in diesem Jahr gemeinsam den Song "Prisoner" von John Denver. Jetzt veröffentlicht die Internet-Plattform "Funny Or Die" ein zugehöriges Parodie-Video. Die Akteure Jon Wurster und Aimee Man sind dabei natürlich im Denver-Stil gekleidet.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.