Zur mobilen Seite wechseln
21.08.2013 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19232Neuigkeiten von Mazzy Star, dem Plattenlabel City Slang und Junip, M.I.A., Chelsea Wolfe, Snow Patrol, dem neuen Musikpreis VIA!-Award, Windhand, Pelican, Guns N' Roses, Nirvana, Megadeth und Biffy Clyro.

+++ "Seasons Of Your Days" ist zwar das erste Album, das Mazzy Star seit dem vor mittlerweile 17 Jahren veröffentlichten "Among My Swan" aufgenommen haben, doch laut Gitarrist David Roback bedeutet das keineswegs, dass die Band in der Zwischenzeit untätig war: "Wir haben niemals damit aufgehört, zu schreiben oder aufzunehmen. Wir haben bloß aufgehört, aufzutreten und Sachen zu veröffentlichen." Des Weiteren verrät Roback, dass auf der Platte eine Vielzahl akustischer und elektrischer Instrumente kombiniert wird.

+++ Das Berliner Plattenlabel City Slang präsentiert den Titel "Walking Lightly" der schwedischen Folkrocker Junip via Facebook. Ab Mitte September wird der Song dann als Single inklusive Remix-Versionen erhältlich sein.

+++ "Unbreak My Mixtape" heißt der Titel des nächsten Songs, den die Elektro-Künstlerin M.I.A. neben "Only 1 U" und "Bring The Noize" vorab aus ihrem neuen Album vorstellt. Der Veröffentlichungstermin für "Matangi" fällt, zumindest in den USA, infolge einer Androhung der Sängerin auf den 5. November.

M.I.A. - "Unbreak My Mixtape"

+++ Auch von Chelsea Wolfe gibt es neues Material. Nach "We Hit A Wall" liefert die Goth-Sängerin mit dem melancholischen Titel "The Waves Have Come", der sich über eine beachtliche Spielzeit von mehr als acht Minuten erstreckt, einen neuen Vorgeschmack auf ihr im September kommendes Album. "Pain Is Beauty" ist der Nachfolger ihrer Akustik-Platte aus dem vergangenen Jahr. Ab Oktober begleitet sie die Russian Circles auf deren anstehender Europatour.

Chelsea Wolfe - "The Waves Have Come"

Live: Russian Circles + Chelsea Wolfe

13.10. Linz - Posthof
15.10. Zürich - Rote Fabrik
16.10. Freiburg im Üechtland - Fri-son
30.10. Gent - Vooruit
31.10. Karlsruhe - Jubez
01.11. Utrecht - Tivoli de Helling
02.11. Köln - Bürgerhaus Stollwerck
03.11. Hamburg - Logo
10.11. Berlin - C-Club

+++ Tom Simpson, der 1996 seinen Platz als Keyboarder bei Snow Patrol einnahm, hat die Band jetzt verlassen. Via Twitter hat Frontmann Gary Lightbody die Nachricht stellvertretend für Simpson überbracht und während eines Auftritts verkündet, dass dieser nun "sein eigenes Ding" machen wolle.

+++ Der Verband unabhängiger Musikunternehmer, kurz VUT, hat den VIA!-Award ins Leben gerufen, der in diesem Jahr seine Premiere feiert. Durch diesen sollen Künstler nicht für besonderen kommerziellen Erfolg, und stattdessen für ihre "unabhängige Großartigkeit" ausgezeichnet werden. Am 6. September wird der Preis erstmalig in den Kategorien Act, Album, Label, Newcomer, Experiment und Sonderpreis verliehen. Als Kriterien werden dabei Originalität und Neuartigkeit herangezogen. Die Nominierten stammen aus den verschiedensten Genres und Nationalitäten.

+++ Mit dem epische neun Minuten langen "Woodbine" haben die US-Doom-Metaller Windhand kürzlich schon einen Song aus ihrem kommenden zweiten Album "Soma" vorgestellt. Nun legt die Band nach und veröffentlicht mit "Orchard" einen weiteren Appetizer. Außerdem könnt ihr die Band bald live in Europa erleben.

Windhand - "Orchard"

Live: Windhand

01.11. Gent - Charlatan
02.11. Venlo - Mudfest
18.11. Hamburg - Rote Flora
19.11. Berlin - Cassiopeia
20.11. Leipzig - Zoo
21.11. Wien - Arena
22.11. Günzburg - Donaustüble
23.11. Köln - MTC
24.11. Amsterdam - OCCII

+++ Auch Pelican verkürzen erneut die Wartezeit auf ihr nächstes Album "Forever Becoming", das international am 15. Oktober erscheint. Nachdem vorab bereits die beiden Songs "Immutable Dusk" und "Deny The Absolute" veröffentlicht wurden, hat die Band nun die fünf Songs starke "Deny The Absolute"-EP herausgebracht, die als Seven-Inch-Single und online bei iTunes erscheint. Darauf enthalten ist auch der Song "Lathe Biosas", der ursprünglich auf der 2012er "Ataraxía/Taraxis"-EP zu hören war, und dem die Band zu Ehren seines "zweiten Lebens" ein bedrohliches Video spendiert hat.

Pelican - "Lathe Biosas"

+++ Für kurze Zeit war offenbar ein neuer Guns N'Roses-Song im Internet zu hören. Ob das Stück mit dem Titel "Going Down" aus einer alten oder aktuellen Session der Band stammt, blieb unklar. Interessanterweise übernimmt darin nach Angaben diverser Onlinemagazine Bassist Tommy Stinson den Leadgesang, während Frontmann Axl Rose nur im Background zu hören ist. Eine Bestätigung, ob der Song tatsächlich von Guns N'Roses stammt und auf einer kommenden Veröffentlichung zu hören sein wird, steht noch aus. Sämtliche Streams des Stücks sind mittlerweile wieder aus dem Netz verschwunden, ebenso ein Tweet von Gitarrist Ron Thal aka “Bumblefoot”, der die Echtheit des Songs bestätigt.

+++ Über den Inhalt der umfangreichen Reissue von Nirvanas letztem Studioalbum "In Utero" hatten wir bereits berichtet: Die Deluxe-Version der Neuauflage enthält neben Demos, Instrumentals, neuen beziehungsweise ursprünglich beabsichtigten Song-Mixes, Liner Notes und handschriftlichen Texten auch eine DVD. Auf der findet sich nicht nur das gesamte "Live And Loud"-Konzert der Band von 1993, sondern unter anderem auch der Director's Cut des Hit-Videos "Heart-Shaped Box" von Regisseur Anton Corbijn. Die längeren Auftritte der dicken Frau im Engelsanzug und des kleinen Mädchens in der Priesterrobe können wir euch wegen den üblichen GEMA-Problemen momentan leider nicht zeigen.

+++ Megadeth haben ihre neue Veröffentlichung "Countdown To Extinction: Live" für den 24. September angekündigt. Das Konzert ist ein Mitschnitt einer Show aus Los Angeles, die im vergangenen Jahr im Rahmen der "Countdown To Extinction 20th Anniversary"-Tour stattfand. Damals spielte die Band unter anderem die Songs des gleichnamigen Albums von 1992. Das Konzert erscheint auf CD, DVD und Blu-ray. Unten könnt ihr bereits einen Blick auf die Tracklist werfen.

Megadeth - "Countdown To Extinction: Live"

01. "Intro"
02. "Architecture Of Aggression"
03. "Ashes In Your Mouth"
04. "Captive Honour"
05. "Countdown To Extinction"
06. "Foreclosure Of A Dream"
07. "Hangar 18"
08. "High Speed Dirt"
09. "Holy Wars"
10. "Peace Sells"
11. "Psychotron"
12. "Public Enemy"
13. "She Wolf"
14. "Skin O' My Teeth"
15. "Sweating Bullets"
16. "Symphony Of Destruction"
17. "This Was My Life"
18. "Trust"
19. "Outro"

+++ Biffy Clyro sind nicht nur eine hervorragende Liveband, sondern manchmal sogar eine ziemlich lustige: Für das Format "Live Lounge" des britischen Radio 1 haben die Schotten den Vampire Weekend-Song "Diane Young" gecovert - inklusive alberner Stimmen im Refrain, wegen derer es die Band kaum durch den Song schafft, ohne loszuprusten. Aber seht selbst.

Biffy Clyro - "Diane Young" (live bei Radio 1

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.