Zur mobilen Seite wechseln
24.04.2013 | 17:40 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 18523Neuigkeiten von Fucked Up, Yuck, Hebronix, The Static Age, Featuring Yourself, Laura Marling, Erik Cohen, Megadeth, Machine Head, Ghostface Killah, Nations Afire und Woodlands.

+++ Auf ihrem Blog "Looking For Gold" verkünden die kanadischen Hardcore-Punks Fucked Up, dass sie sich gerade im Electrical Audio Studio in Chicago befinden, um den Nachfolger zu "David Comes To Life" aufzunehmen. Wer die Band dabei unterstützen will, kann dies bis Ende Mai in Form von Scotch, eingelegten Gurken und Donuts tun. Im August sind Fucked Up dann wieder auf deutschen Bühnen zu sehen. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Fucked Up

06.08. Berlin - Magnet
07.08. Wien - B 72
08.08. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Daniel Blumberg, der ehemalige Frontmann der Indierock-Band Yuck, hat ein neues Projekt namens Hebronix. Sein Debütalbum wird im Juli erscheinen und "Unreal" heißen. Einen ersten, gleichnamigen Song gibt es bereits jetzt bei SoundCloud zu hören.

Hebronix - "Unreal"

+++ Über die Split-EP von The Static Age und Featuring Yourself haben wir bereits berichtet. Ab sofort könnt ihr sie hier in voller Länge hören.

+++ Nach "Once" veröffentlicht die Songwriterin Laura Marling mit "Where Can I Go?" einen zweiten Song von ihrer kommenden Platte "Once I Was An Eagle". Hier könnt ihr ihn hören. Das Album erscheint am 24. Mai.

+++ Jack Lettens (Smoke Blow) neues Düsterrock-Projekt Erik Cohen veröffentlicht "im Laufe der nächsten Monate" seine erste EP "Kapitän". Ein genauer Erscheinungstermin steht noch nicht fest. Ab Ende Juni kann man die Band live erleben.

Live: Erik Cohen

22.06. Flensburg – Volksbad
06.07. Münster – Vainstream Rockfest
11.10. Köln – Blue Shell
12.10. Wiesbaden – Schlachthof
25.10. Berlin – Comet
26.10. Kiel – Orange Club
22.11. Hannover – Lux
23.11. Münster – Skaters Palace

+++ Zwei Jahre nach "Th1rt3en" steht mit "Super Collider" bereits das nächste Album von Dave Mustaines Megadeth an. Mit dem Titelsong präsentiert die Thrash-Metal-Band die erste Single daraus, die allerdings eher Hardrock denn Metal ist.

Megadeth - "Super Collider"


Find more videos like this on Metal News Online Community

+++ Per Internet suchen Machine Head nach einem Nachfolger für Bassist Adam Duce, der im Februar diesen Jahres gefeuert wurde. Interessenten sollten Videos hochladen, die sie beim Spielen von Machine-Head-Songs zeigen, eine engere Auswahl wird dann beim Proben mit Rob Flynn, Phil Demmel und Dave McClain weiter geprüft. Ein Kandidat bewegte die Thrash-Metaller besonders: Frank Memolo hatte sich "This Is The End" aus dem letzten Album "Unto The Locust" ausgesucht. Er spielte den kompletten Bass-Part einhändig, da er seine rechte Hand - vermutlich bei einem Unfall - verloren hatte. "Einige von uns waren zu Tränen gerührt. Dazu braucht es jede Menge Mumm. Cheers, Frank Memolo," heißt es in einem Statement der Band.

Frank Memolo - "This Is The End"

+++ Vor einer Woche berichteten wir über den Stream der neuen Ghostface Killah-Platte "Twelve Reasons To Die". Heute präsentieren wir euch "Twelve Reasons To Die: The Brown Tape". Diese von Apollo Brown produzierte Fassung des Albums erschien zum Record Store Day exklusiv auf Kassette und setzt nicht auf eine Live-Band für die Beats, sondern ganz klassisch auf Samples.

Ghostface Killah - "Twelve Reasons To Die: The Brown Tape"

+++ "The Ghosts We Will Become" von Nations Afire ist zwar schön etwas länger regulär erhältlich, mit "I Am An Army" verschenken sie hier dennoch einen Song.

+++ Freitag veröffentlichen Woodlands um Sara Wilson, ihres Zeichens Lead-Gitarristin bei Moneybrother, ihr selbstbetiteltes Debüt. Darauf erwartet die Hörer allerdings kein rockiger Soul, sondern Folk-Rock. Wir verlosen drei Exemplare. Wem der Sound der Schweden gefällt, der kann sie an folgenden Terminen auch gleich live sehen.

Live: Woodlands

07.05. Köln - Subway
08.05. Stuttgart - Cafe Galao
09.05. München - Milla
10.05. Hamburg - Knust
11.05. Wredenhagen - Cafe Scheune
12.05. Berlin - White Trash

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.