Zur mobilen Seite wechseln
19.03.2013 | 17:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 18273Neuigkeiten von Nine Inch Nails, Bauhaus, Altar Of Plagues, Dinosaur Jr., Killer Mike & El-P, Steve Albini, Bosnian Rainbows, Tyler, The Creator, The xx, Three Chord Society und Ken Stringfellow.

+++ Wie bereits berichtet, kehren Nine Inch Nails dieses Jahr auf die Bühne zurück. Bis dahin kann man sich jetzt die Zeit mit einer kompletten Tourdokumentation vertreiben, welche die "Self Destruct"-Tour der Band von 1994 bis 1996 begleitet und auch Gastauftritte von David Bowie und Marilyn Manson zeigt. Das Filmmaterial war ursprünglich nur auf der VHS zu "Closer" zu finden.

Nine Inch Nails - "Self Destruct" Tourdoku

+++ Peter Murphy, Sänger der Goth-Band Bauhaus, sitzt wegen Fahrerflucht und Methamphetamin-Besitzes in Untersuchungshaft. Nachdem er angeblich auf ein Auto auffuhr und dabei den Fahrer des Wagens verletzte, floh er. Als er in Los Angeles festgenommen wurde erschien er sehr verwirrt, konnte weder Tag, noch Uhrzeit benennen. Laut Eigenaussage war er nicht betrunken, sonder hatte Antidpressiva genommen und litt zusätzlich unter Jetlag. Nichtsdestotrotz stellte die Polizei eine kleine Menge Methamphetamin bei ihm sicher. Murphy stritt ab, das es sich sich dabei um sein eigenes handele. Seine Kaution wurde auf 500.000 US-Dollar festgesetzt.

+++ Die irische Black-/Postmetal-Band Altar Of Plagues veröffentlicht in diesem Jahr ihr drittes Album "Teethed Glory And Injury". Die erste Single "God Alone" hat nun ein Video bekommen.

Altar Of Plagues - "God Alone"

+++ Dinosaur Jr. haben die aktuelle Single "Entertainment" von Phoenix gecovert. Mit stark gedrosseltem Tempo und ohne die euphorische Synthie-Melodie erinnert die Version von J Mascis und Co. nur noch entfernt an das Original der französischen Indiepopper.

Dinosaur Jr. - "Entertainment"

+++ "You are witnessing elegance in the form of a black elephant." Besser als Killer Mike selbst hätten wir seinen Auftritt bei David Letterman auch nicht beschreiben können. Zusammen mit Scar, seinem Produzenten El-P und Live-Band gab der MC den Song "Untitled" aus seinem Album "R.A.P. Music" zum Besten.

Killer Mike & Scar & El-P - "Untitled"

+++ Nach Secretely Canadian hat sich nun auch Steve Albini zum Tod von Jason Molina geäußert. Der Produzent nahm mit Molina ein Songs: Ohia-Album und mehrere Magnolia Electric Co.-Alben auf. "Ich habe es geliebt, Jason singen zu hören. Er war ein Genie und konnte eine Zeile in etwas ganz Besonderes verwandeln", so Albini. "Er war ein einmaliges Talent und ich werde ihn sehr vermissen."

+++ Das Label Clouds Hill feiert einen Neuzugang: Als für die von Omar Rodriguez Lopez gegründeten Bosnian Rainbows noch der Name "Omar Rodriguez Lopez Group" geplant war, zog das Quartett ins Hamburger Studio Clouds Hill Recordings, um für eine angekündigte Europatour im Herbst 2012 zu proben - dabei entstand die Idee zu einer völlig neuen Band. Nach der Tour kehrten die Alternative-Rocker nach Hamburg zurück, um ihr Debüt dort aufzunehmen. Das selbstbetitelte Debütalbum von Bosnian Rainbows wird nun am 28. Juni auf dem hauseigenen Label Clouds Hill erscheinen.

Bosnian Rainbows - Album-Teaser

+++ Heute Mittag berichtete der NME darüber, dass die deutsche Seite des Onlineversands Amazon eine mutmaßliche Tracklist zu Tyler, The Creators zweitem Soloalbum "Wolf" veröffentlicht hat. Neben seinen OFWGKTA-Kollegen Frank Ocean, Earl Sweatshirt und Hodgy Beats tauchen darauf auch Gastbeiträge von Singer/Songwriter Dave Matthews, Pharrell, Erykah Badu und Trash Talk-Frontmann Lee Spielman auf.

Tyler, The Creator - "Wolf"

01. "Wolf"
02. "Jamba" (Featuring Hodgy Beats)
03. "Cowboy"
04. "Awkward"
05. "Domo23"
06. "Answer"
07. "Escape-Ism" (Featuring Frank Ocean, Dave Matthews)
08. "48"
09. "The Bridge Of Love"
10. "Bimmer" (Featuring Laetitia Sadier, Frank Ocean)
11. "Ifhy" (Featuring Pharrell)
12. "Pigs"
13. "Parking Lot" (Featuring Casey Veggies, Mike G)
14. "Rusty" (Featuring Domo Genesis, Earl Sweatshirt)
15. "Trashwang" (Featuring Na'kel, Jasper, Lucas, L-Boy, Taco, Left Brain, Lee Spielman)
16. "Treehome95" (Featuring Coco O, Erykah Badu)
17. "Tamale" (Featuring Tallulah)
18. "Jornada"

+++ The xx haben die Support-Bands für ihr "night+day"-Konzert im Berliner Spreepark bekanntgegeben. Mit dabei: Jessie Ware, Chromatics, Mount Kimbie, Kindness und Mykki Blanco.

+++ Three Chord Society machen erst mal Pause. Damit wir trotzdem nicht vergessen, dass es nur eine Pause und nicht das Ende der Band ist, hat diese ein frisches Video zum Song "On The Brink" gedreht.

Three Chord Society - "On The Brink"

+++ Ken Stringfellow hat sich seine Sporen schon bei Bands wie The Posies und R.E.M. verdient. Jetzt wandelt Stringfellow wieder auf Solo-Pfaden und veröffentlicht zusammen mit Sir Simon sein viertes Soloalbum "Danzig In The Moonlight". Passend dazu kommt der Musiker auf Frühjahrstour nach Deutschland.

Live: Ken Stringfellow & Sir Simon

30.03. Köln - King Georg
31.03. Rees-Haldern - Haldern Pop Bar
01.04. Kiel - Prinz Willy
02.04. Wiesbaden - Walhalla Studios
03.04. Stuttgart – Schocken
04.04. Hamburg – Nachtasyl
05.04. Göttingen - Pools
06.04. Münster – Eule
07.04. Berlin - Bi Nuu

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.