Zur mobilen Seite wechseln
01.09.2008 | 10:58 0 Autor: Shari Littmann // Michael Markefka RSS Feed

Newsflash

News 9865Neuigkeiten von Travis Barker, Fujiya & Miyagi, Billy Talent, Black Stone Cherry, Grateful Dead, Metallica, Underoath und United Nations.

+++ Travis Barker, ausdauernder Trommler bei (+44), Reality-Darsteller und gern gesehener Gast in HipHop-Videos, hat sich eine neue Aufgabe gesucht. Unter dem Namen TRV$DJAM produziert er derzeit mit DJ AM Mixtapes, bei denen er zum DJ-Set das Schlagzeug spielt. Auf der MySpace-Seite des Projekts erklärt er sich wie folgt: "Ich wollte etwas machen, dass ich noch nie gesehen habe, wie ein komplettes Schlagzeug-Kit und ein DJ - es war nur eine andere Herangehensweise, etwas Frisches." Das erste Mixtape mit dem Titel "Fix Your Face" könnt ihr euch auf der Homepage kostenlos herunterladen. Noch mehr von Travis Barker soll demnächst in Form seines ersten Soloalbums folgen, dass derzeit mithilfe einiger Gastmusiker wie Damian Marley, der Sohn von Bob Marley, und Country-Star Willie Nelson entsteht.

+++ Mit der eigentümlichen Mischung aus Disco-Funk-Pop und Krautrock versorgen uns Fujiya & Miyagi ab dem 17. Oktober auf ihrem neuen Album "Lightbulbs". Das klingt auf Platte ungefähr so. Wie es sich live anhört, erfahrt ihr bei folgenen Terminen:
25.11. Köln - Luxor
26.11. Wiesbaden - Schlachthof
27.11. München - Registratur
28.11. Berlin - Secret Location
29.11. Hamburg - Grüner Jäger
Eine Dia-Show zur Single "Knickerbocker" gibt's bei YouTube.

+++ Der bereits live-erprobte Song "Turn Your Back" von Billy Talent wird in diesem September offiziell veröffentlicht. Bei den Aufnahmen erhielten sie Unterstützung von den Kollegen von Anti-Flag. Möglicherweise handelt es sich bei dem Track um einen Vorboten zum kommenden Album.

+++ Nach einem kostenlosen Download liefern Black Stone Cherry nun die volle Ladung "Folklore And Superstition". Das zweite Album kann bei Roadrunner Records komplett gestreamt werden und ist seit vergangenem Freitag erhältlich.

+++ Barack Obamas messianische Qualitäten werden gelegentlich schon argwöhnisch betrachtet, da bringt er auch noch Dahingeschiedene zurück: Grateful Dead gedenken sich, für einen Wahlkampf-Gig zusammenzufinden. Das eingenommene Geld soll Obamas Kampf um das Präsidentenamt zu Gute kommen und die Kampagne der US-Demokraten unterstützen.

+++ Metallica ziehen mit "Death Magnetic" auch andere Musiker magisch an: Zu einer Internet-Radioshow, die Metallica auf ihrer eigenen Seite hosten, um über das Album zu reden und Lieder zu präsentieren, erscheinen unter anderem Dave Grohl und Taylor Hawkins von den Foo Fighters. Am 5. September um 3.00 Uhr nachts unserer Zeit geht die einstündige Show auf Sendung.

+++ Multimedial lassen Underoath heute keine Wünsche offen. Nicht nur das Video zur Single "Desperate Times, Desperate Measures" ist online, auch das ganze Album "Lost In Sound Of Separation" lässt sich auf MySpace streamen. Als CD erscheint es am 5. September.

+++ Ebenfalls einen kompletten Albumstream bieten United Nations. Eigentlich sollte das Album nur für wenige Tage, bis zum 28. August hörbar sein, dennoch lassen sich alle Tracks noch immer auf MySpace finden.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.