Zur mobilen Seite wechseln
17.06.2022 | 09:13 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Porcupine Tree streamen neuen Song "Rats Return"

News 32631

Foto: Alex Lake

Eine Woche vor Release haben Porcupine Tree den vierten Song aus ihrem Combackalbum "Closure/Continuation" vorgestellt: "Rats Return" geht mit Diktatoren und Populisten ins Gericht, während es vom Sound an die 2000er-Phase der Band erinnert.

"Leave your principles at the door/ Spare me/ Purge your guilt for the nameless hoards/ Thrill me, you clown" – an wen sich "Rats Return" richtet, dürfte klar sein. Später, im Finale des Songs, nennt Steven Wilson historische Beispiele wie Augusto Pinochet oder Kim Il-Sung sogar beim Namen, wie um zu sagen: Das passiert, wenn man Demagogen gewähren lässt. Das Video zum Song unterstreicht den Fingerzeig, indem es eine Late-Night-Revue zeigt, deren Moderator in seiner Selbstdarstellung über Leichen geht.

Die Songs für "Closure/Continuation" haben Porcupine Tree im langen Zeitraum von zehn Jahren geschrieben. Die Comeback-Single "Harridan" etwa datiert in ihrer Ursprungsform zurück auf 2012, "Herd Culling" dagegen wurde erst vor rund einem Jahr fertig. Von wann "Rats Return" stammt, ist unbekannt, doch der Songtext legt nahe, dass es entweder rund um die US-Präsidentschaftswahl 2016 war oder Anfang 2021, nach dem Sturm auf das Washingtoner Kapitol.

Musikalisch betritt "Rats Return" indes vertrautes Terrain: Fans werden das Hauptriff einordnen zwischen dem "In Absentia"-Instrumental "Wedding Nails" und "Bonnie The Cat" vom 13 Jahre alten "Closure/Continuation"-Vorgänger "The Incident".

"Closure/Continuation" erscheint am 24. Juni, die zugehörige Tour startet im Herbst. Insgesamt fünfmal treten Wilson, Richard Barbieri und Gavin Harrison im deutschsprachigen Raum auf, präsentiert von VISIONS und unserem Schwestermagazin MINT (für dessen aktuelle Ausgabe die wiedervereinte Prog-Band gerade Vinyl shoppen war). Tickets für die Konzerte sind bei Eventim erhältlich.

Video: Porcupine Tree - "Rats Return"

VISIONS empfiehlt:
Porcupine Tree

21.10. Berlin - Max-Schmeling-Halle
23.10. Wien - Gasometer
04.11. Stuttgart - Porsche Arena
06.11. Oberhausen - Rudolf Weber-Arena
09.11. Zürich - Halle 622

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.