Zur mobilen Seite wechseln
28.01.2022 | 14:22 0 Autor: Benjamin Kübart / Lukas Schumacher RSS Feed

Newsflash (Bloc Party, Meshuggah, Peter Doherty u.a.)

News 32231

Foto: Flore Diamant

Neuigkeiten von Bloc Party, Meshuggah, Peter Doherty, The Smile, Melvins, The Mighty Mighty Bosstones, Circa Survive und Fheels.

+++ Bloc Party haben eine neue Single samt Video geteilt. "The Girls Are Fighting" ist damit nach "Traps" die zweite Vorabveröffentlichung aus ihrem kommenden Album "Alpha Games". Im Song setzt die Band um Kele Okereke ihren klassischen Sound fort und erzählt von einer völlig verkorksten Nacht. "Das ist wie eine Zündschnur, die angezündet wird - aus Worten werden Taten, die dann wiederum zu Gewalt führen. Solche Augenblicke offenbaren viel darüber, wer die Menschen wirklich sind", erklärt Okereke die Grundidee des Songs. "Irgendjemand hat jemand anderes Träume verkauft, der es nicht hätte tun sollen, und das holt ihn nun ein. Ich wollte einfach eine Momentaufnahme von einem Abend in einem verschwitzten Nachtclub einfangen, an dem man so mir nichts dir nichts von null auf hundert Sachen kommt." Das spiegelt sich auch im Video wieder, das Bloc Party mit Regisseur Cameron Ward im legendären Londoner Repton Boxing Club gedreht haben. Darin sind zwei Boxerinnen beim blutigen Faustkampf zu sehen, während Okereke als Trainer fungiert. Mit "Alpha Games" gehen Bloc Party im kommenden Frühjahr auf Tour. Tickets für die Termine in Berlin und Köln gibt es bei MCT. Ihr aktuelles Album "Hymns" war 2016 erschienen, "Alpha Games" kann weiter vorbestellt werden.

Video: Bloc Party - "The Girls Are Fighting"

Stream: Bloc Party - "The Girls Are Fighting"

Live: Bloc Party (2022)

15.05. Berlin - Tempodrom
16.05. Köln - E-Werk

+++ Meshuggah haben die erste Single aus ihrem kommenden Album "Immutable" geteilt. Auf "The Abysmal Eye" beginnen die Schweden vergleichsweise ruhig, steigern sich jedoch im Laufe des Songs in ihren typischen und komplexeren Metal-Sound. Erst Mitte Januar hatten Meshuggah den Nachfolger zu "The Violent Sleep Of Reason" (2016) mit einem Trailer angekündigt, nachdem bereits 2020 erste Berichte über Arbeiten an einem neuen Album bekannt geworden waren. Mit der Veröffentlichung von "The Abysmal Eye" starten auch die Vorbestellungen für "Immutable" über diverse Anbieter. Im Mai gehen Meshuggah dann in Begleitung von Zeal & Ardor auf Tour, Tickets gibt es bei Eventim.

Stream: Meshuggah - "The Abysmal Eye"

Stream: Meshuggah - "The Abysmal Eye"

Cover & Tracklist: Meshuggah - "Immutable"

01. "Broken Cog"
02. "The Abysmal Eye"
03. "Light The Shortening Fuse"
04. "Phantoms"
05. "Ligature Marks"
06. "God He Sees In Mirrors"
07. "They Move Below"
08. "Kaleidoscope"
09. "Black Cathedral"
10. "I Am That Thirst"
11. "The Faultless"
12. "Armies Of The Preposterous"
13. "Past Tense"

Live: Meshuggah + Zeal & Ardor (2022)

05.05. Hamburg - Edel-optics.de Arena
06.05. Leipzig - Haus Auensee
08.05. Köln - Palladium
12.05. München - Tonhalle
15.05. Wiesbaden - Schlachthof
17.05. Berlin - Columbiahalle
20.05. Wien (AT) - Arena
21.05. Zürich (CH) - Samsung Hall
22.05. Esch/Alzette - Rockhal

+++ Peter Doherty kommt für zwei Konzerte nach Deutschland. Mit seinem musikalischen Partner, dem französischen Arrangeur und Komponisten Frédéric Lo, hat der Babyshambles- und Libertines-Frontmann ihr gemeinsames Album "The Fantasy of Poetry & Crime" dabei. Daraus gab es mit "You Can't Keep It From Me Forever" auch bereits die erste Single zu hören. Das Album erscheint am 18. März und kann vorbestellt werden. Tickets für die Termine in Köln und Berlin gibt es ab dem 3. Februar um 10 Uhr über Ticketmaster. Kund:innen von PayPal, Samsung oder Magenta können bereits 24 Stunden vorher zuschlagen.

Facebook-Post: Peter Doherty kommt auf Tour

Live: Peter Doherty & Frédéric Lo (2022)

06.05. Köln - Carlswerk Victoria
07.05. Berlin - Metropol

+++ The Smile haben den Song "The Smoke" veröffentlicht. Es ist die zweite offizielle Veröffentlichung nach ihrer Debütsingle "You Will Never Work In Television Again". Im Vergleich zum Vorgänger ist "The Smoke" ruhig, greift auf subtile Saxofon-Arrangements und einen polternden Bass zurück. Im minimalistische Musikvideo vom preisgekrönten Regisseur Mark Jenkin wird eine 16mm-Filmrolle abgespielt. Das Radiohead-Seitenprojekt von Thom Yorke und Jonny Greenwood wird vom Sons Of Kemet-Drummer Tom Skinner ergänzt. Sie gaben die Neugründung auf dem Glastonbury-Livestream-Event im Mai 2021 bekannt. Produzent Nigel Godrich verriet zum Sound einer voraussichtlich anstehenden Platte: "Es ist kein Rock-Album geworden." An diesem Wochenende spielen The Smile drei ausverkaufte Shows in London, die auch als Streams verfügbar sein werden. Weitere Informationen zu den Livestream-Events gibt es auf der Homepage der Band.

Video: The Smile -"The Smoke"

Stream: The Smile -"The Smoke"

+++ Melvins haben ein Livevideo der Songs "Hooch" und "Honey Bucket" geteilt. Die Originalfassungen beider Titel waren im Jahr 1993 auf der Platte "Houdini" erschienen. Die Performance im Clip stammt aus dem ersten von vier Streamingkonzerten, welche die Grunge-Sludge-Band während der Pandemie gegeben hatten. Mit einem Ticket können diese nachträglich über Melvins TV gestreamt werden. Vor kurzem veröffentlichte die Band um Frontmann Buzz Osborne die Vier-Song-EP "Lord Of The Flies". Darauf befindet sich mit "Misty Mountain Urge" ein Cover-Medley aus "Misty Mountain Hop" von Led Zeppelin und "Uncontrollable Urge" von Devo. Neben einem weiteren Cover von Soundgardens "Spoonman", befinden sich auch zwei neue Melvins-Songs auf der Platte: "Never Say You're Sorry" und "The Receiver & The Empire State". Beide sollen auch auf dem kommenden Melvins-Studioalbum erscheinen. Das aktuelle Album der Band ist "Working With God" (2021). Im Oktober 2021 hatten sie die Akustik-Compilation "Five Legged Dog" veröffentlichten.

Video: Melvins - "Hooch" / "Honey Bucket" (Live)

+++ The Mighty Mighty Bosstones lösen sich auf. Nach elf Studioalben ist die Geschichte der Skacore-Band aus Boston auserzählt. Die Band um Frontmann Richard "Dicky" Barrett hatte sich 1985 gegründet und 2003 auf unbestimmte Zeit pausiert - 2007 gab es allerdings die Reunion. Ob die Band noch Konzerte oder eine Abschiedstour spielen wird, ist nicht bekannt. In einem Statement auf ihrer Facebook-Seite lassen sie verlauten: "Nach Jahrzehnten der Brüderlichkeit, des gemeinsamen Tourens und des Produzierens großartiger Platten haben wir beschlossen, nicht mehr als Band weiterzumachen. Wir möchten uns bei jedem Einzelnen von euch, der uns unterstützt hat, aufrichtig bedanken. Wir hätten nichts davon ohne Euch tun können." Ihr vermutlich letztes Album hatten The Mighty Mighty Bosstones mit "When God Was Great" erst im Mai 2021 veröffentlicht.

Facebook-Post: The Mighty Mighty Bosstones lösen sich auf

+++ Circa Survive haben die EP "Dream About Death" angekündigt. Sie erscheint am 4. Februar über das Label Rise und folgt auf die letztjährige EP "A Dream About Love". Parallel zur Ankündigung haben die Prog-Rocker aus Philadelphia ein Musikvideo zum EP-Opener "Electric Moose" veröffentlicht. Sänger Anthony Green sagt zur Single: "Ich liebe diesen Song wirklich. Er ist eigentlich erst entstanden, nachdem wir mit dem Schreiben fertig waren. Die anderen Songs waren bereits zum Mastering geschickt worden. Dieser entstand ganz organisch, und er gefiel uns so gut, dass wir ihn unbedingt aufnehmen mussten." Das aktuelle Studioalbum von Circa Survive ist "The Amulet" (2017).

Video: Circa Survive - "Electric Moose"

Cover & Tracklist: Circa Survive - "Dream About Death"

01. "Electric Moose"
02. "Curritiba"
03. "Latenap"
04. "Discount On Psychic Readings"
05. "Die On The West Coast"
06. "Buzzhenge"

+++ Fheels haben die Single "Sharp Dressed Animal" samt Musikvideo veröffentlicht. Sie wird auf ihrem kommenden Album "Lotus" enthalten sein. Die Hardrock-Band setzt sich in der Videosingle mit Sexualität aus der Perspektive von Menschen mit Behinderung auseinander. Sänger/Gitarrist Felix Brückner ist seit einem Snowboard-Unfall querschnittsgelämt. Eine Pressemitteilung zitiert ihn: "Auch wir haben Triebe, auch wir haben Sexualität, die sich in ihrer zuweilen Primitivität nicht von der nichtbehinderter Männer unterscheidet und persönlich hinterfragt werden sollte. Vor allem muss aufgehört werden Menschen mit Behinderung die Sexualität und das Bedürfnis danach abzuerkennen oder nicht sehen zu wollen." Im Clip treten Brückner und die Schauspielerin Laura Ehrich in erotischen Szenen auf. "In Zeiten in denen es neben einer Ästhetik die durch Perfektion geprägt ist keinen Platz zu geben scheint, war es mir wichtig damit ein selbstbewusstes Zeichen zu setzen", sagt Brückner. "Ich habe viel zu lange versucht mein Aussehen Idealen anzupassen und hoffe damit Mut zu machen den eigenen Körper mit seinen, ihn besonders und einzigartig machenden Eigenschaften zu akzeptieren." "Lotus" erscheint am 1. April über das Label Superlaut. Die Hamburg Band veröffentlichte bereits im Dezember die Auskopplung "Mr. Elephant".

Video: Fheels - "Sharp Dressed Animal"

Stream: Fheels - "Sharp Dressed Animal"

Stream: Fheels - "Mr. Elephant"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.