Zur mobilen Seite wechseln

Newsflash (Deftones, Against Me!, Ministry u.a.)

News 30787Neuigkeiten von Deftones, Against Me!, Ministry, The Killers, Fu Manchu, The Ghost Inside, dem PlayOn Festival und Nachwuchs-Corey-Taylors.

+++ Deftones-Frontmann Chino Moreno hat einen Live-Stream für heute Abend angekündigt. Wie seine Bandkollegen zuvor wird Moreno den Twitch-Kanal der Band übernehmen, um mit seinem Live-DJ-Set das Wochenende einzuläuten. In unserer Zeitzone erreicht uns die Show leider erst in den frühen Morgenstunden des Folgetags um 4 Uhr. Die Band hatte das Streaming-Projekt gestartet, um die Zeit bis zum Release ihres neuen Albums zu überbrücken, das in der zweiten Jahreshälfte herauskommen soll.

Tweet: Deftones kündigen Live-Stream mit Sänger Chino Moreno an

+++ Against Me!-Frontfrau Laura Jane Grace hat möglicherweise drei bisher unveröffentlichte Songs ihrer Band geteilt. Die Sängerin verwies auf einen Soundcloud-Kanal mit zwei und drei Minuten langen Tracks einer mysteriösen "Angela Baker!", die sich verdächtig nach dem Sound der Band aus Florida zu "New Wave"-Zeiten anhören. In inzwischen gelöschten Tweets, die das Musikportal Brooklynvegan festhielt, gab Grace dazu jede Menge ironische Kommentare, die man als Wink mit dem Zaunpfahl deuten kann, den offenbar nicht alle Fans in den Kommentaren verstanden haben. Denn teilweise hagelte es böse Kommentar über die angeblich schamlosen Nachahmer. Dabei ist Graces Intention eigentlich recht eindeutig: "Wenn das hier wirklich zuvor unveröffentlichte AM!-Songs wären, dann wäre das auch eine gute Art gewesen, einmal Danke an alle zu sagen, die [die Wohltätigkeits-Organisation] Feed The ER unterstützt haben, aber weil das definitiv keine sind und ich keine Ahnung habe, wer sie gepostet haben könnte, muss ich mir wohl einen anderen Weg der Danksagung ausdenken... hmmmm."

Stream: "Angela Baker!" - "Mia Bella California"

Stream: "Angela Baker!" - "Merchandise"

Stream: "Angela Baker!" - "Last High Of The Evening"

+++ Ministry haben die neue Single "Alert Level (Quarantined Mix)" veröffentlicht. Ein neues Album ist dazu bislang zwar noch nicht angekündigt, doch scheint die Band im Moment eine mysteriöse Aktion vorzubereiten: Auf ihrer Website tickt ein Countdown, der um 17 Uhr unserer Zeit ablaufen wird. Die Wartezeit bis zur Enthüllung können sich Fans jetzt mit dem neuen sechsminütigen Titel auf stampfendem Industrial-Beat verkürzen. Zuletzt war 2018 das aktuelle Album "AmeriKKKant" erschienen.

Stream: Ministry - "Alert Level"

+++ The Killers haben den Release ihres neuen Albums "Imploding The Mirage" verschoben. Aufgrund von Verspätungen im Produktionsprozess kann das Album nicht wie geplant am 29. Mai in die Läden kommen, in der kommenden Woche will die Band allerdings ein neues Releasedatum bekanntgeben. Als Entschädigung posteten The Killers heute den Song "Fire In Bone", der auf die Mitte März herausgekommene Single "Caution" folgt. Das aktuelle Studioalbum der Killers, "Wonderful Wonderful", war 2017 erschienen.

Stream: The Killers - "Fire In Bone"

Instagram-Post: The Killers kündigen neue Single "Fire In Bones" an

+++ Fu Manchu haben heute "Fu30, Pt. 1" veröffentlicht. Die drei Tracks umfassende EP ist der erste Teil einer Serie zum 30-jährigen Bandjubiläum, die insgesamt drei Releases umfassen soll. Darauf enthalten ist neben dem bereits bekannten "Takin' It To The Streets"-Cover der neue Titel "Time Is Going On", ist ein straighter Stoner-Song mit jeder Menge Fuzz, lässigem Vibe und Cowbell-Einsatz, sowie das schnellere und härtere neue Stück "As You Crawl". Das bislang reguläre Studioalbum "Clone Of The Universe" erschien 2018. Wann der nächste Teil der Geburtstags-EP-Serie erscheint, ist noch nicht bekannt.

Album-Stream: Fu Manchu - "Fu30, Pt. 1"

+++ The Ghost Inside haben ein neues nach der Band benanntes Album angekündigt und den ersten Song "Aftermath" veröffentlicht. Die Platte folgt auf "Dear Youth" von 2014 und ist der erste Release seit dem schweren Verkehrsunfall vom 19. November 2015, bei dem alle fünf Bandmitglieder teilweise sehr schwere Verletzungen erlitten und zwei Menschen starben. Mit der Single "Aftermath" und dem dazugehörigen Video reflektieren The Ghost Inside jetzt über das Unglück. Das Album erscheint am 5. Juni.

Video: The Ghost Inside - "Aftermath"

Cover & Tracklist: The Ghost Inside - "The Ghost Inside"

the ghost inside

01. "1333"
02. "Still Alive"
03. "The Outcast"
04. "Pressure Point"
05. "Overexposure"
06. "Make Or Break"
07. "Unseen"
08. "One Choice"
09. "Phoenix Rise"
10. "Begin Again"
11. "Aftermath"

+++ Slipknot, Disturbed, Green Day, Weezer, Korn und viele weitere Bands streamen im Rahmen des PlayOn Fests dieses Wochenende Live-Aufnahmen. Das von der Warner Music Group präsentierte virtuelle Festival beginnt heute um 18 Uhr und wird bis montags in die frühen Morgenstunden dauern. Unter dem Motto "Music is not cancelled" gibt es im Stream drei Tage lang Mitschnitte von vergangenen Konzerten auf den ganz großen Festivalbühnen zu sehen. Durch das Event generierte Einnahmen gehen an den Spendenfonds der WHO zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Unter anderem soll es möglich sein, exklusives Festival-Merch zu kaufen, um die WHO zu unterstützen.

Video: Trailer zum PlayOn Festival

Stream: PlayOn Festival

+++ Eltern sind bekanntlich auf vieles stolz, was ihre Kinder so machen: Ob nun Serien süßer Homevideos in Netflix-Dimensionen oder Updates über die Konsistenz des täglichen Stuhlgangs - Kinderlose können dem Enthusiasmus von Müttern und Vätern nicht immer ganz folgen. Kris Frost hat dagegen Grund genug, stolz auf seinen Kleinen zu sein. In einem von ihm geteilten Video performt der Sohnemann den Song "Spit It Out" von Slipknot derart professionell, dass selbst Corey Taylor die Ähnlichkeiten nicht von der Hand weisen kann. Gut, dass Papa selbst Musiker ist - denn irgendwer muss den Nachwuchs ja auf die Thronfolge im Masken-Musikbusiness vorbereiten.

Video: Kleiner Junge performt Slipknots "Spit It Out"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.