Zur mobilen Seite wechseln
06.05.2019 | 17:28 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Boysetsfire, Dave Grohl, Sebadoh u.a.)

News 29888Neuigkeiten von Boysetsfire, Dave Grohl, Sebadoh, Culture Abuse, Stonefield, Bleached und Corey Taylor.

+++ Raised Fist und All Else Failed werden Boysetsfire auf ihrer Jubiläumstour begleiten. Die schwedische Hardcore-Band Raised Fist ist bei jeder Station dabei, auch beim Family First Festival in Köln. All Else Failed fehlen dort und beim Tourauftakt in Würzburg. Raised Fist stellen gerade ihr neues Album fertig, das voraussichtlich noch in diesem Jahr über Epitaph erscheinen wird. Boysetsfire feiern ihr 25-jähriges Bandjubiläum mit den Shows Ende November und Anfang Dezember. Das Konzert in Münster ist bereits ausverkauft. Tickets für die anderen Konzerte gibt es bei Eventim.

Instagram-Post: Neuer Flyer für Boysetsfire-Tour mit Special Guests

VISIONS empfiehlt:
Boysetsfire + Raised Fist

28.11. Würzburg - Posthalle*
29.11. Köln - Palladium (Family First Festival)*
02.12. Hamburg - Große Freiheit 36
03.12. Leipzig - Werk 2
04.12. Wien - Arena
05.12. München - Tonhalle
06.12. Münster - Skaters Palace
07.12. Wiesbaden - Schlachthof

* ohne All Else Failed

+++ Dave Grohl ist mit Thin Lizzy-Sänger Ricky Warwick, Ex-Buckcherry-Gitarrist Keith Nelson und weiteren beim Benefizkonzert "Ride For Ronnie" aufgetreten. Die von Radiomoderator Eddie Trunk ausgerichtete Tributveranstaltung für den 2010 an Magenkrebs verstorbenen Ronnie James Dio fand am vergangenen Sonntag zum fünften Mal statt und sammelte Geld für die Krebsforschung und -Vorsorge. Grohl und Co. spielten bei dem Konzertevent, das auf eine große Motorradtour folgte, unter anderem "Bomber" von Motörhead und "Jailbreak" von Thin Lizzy. Das erstgenannte Cover hat ein Fan auf Video festgehalten.

Video: Dave Grohl, RIcky Warwick, Keith Nelson und weitere covern "Bomber" von Motörhead

+++ Sebadoh kommen auf Tour. Die Band um Lou Barlow spielt im September drei Konzerte in Deutschland, für die es Tickets bei Eventim gibt. Außerdem veröffentlichte die Band mit "Sunshine" und dem dazugehörigen Musikvideo einen weiteren Vorgeschmack auf das neue Album "Act Surprised", das am 24. Mai erscheint. Die vorherige Single-Auskopplung daraus war "Raging River".

Video: Sebadoh - "Sunshine"

Live: Sebadoh

20.09. Köln - Stadtgarten
21.09. Hamburg - Reeperbahnfestival
22.09. Berlin - Musik & Frieden

+++ Culture Abuse haben den neuen Song "Goo" zusammen mit einem Musikvideo veröffentlicht. Den kurzen Power-Pop-Song schicken sie ihrem aktuellen Album "Bay Dream" hinterher, das Mitte 2018 erschienen war. Eine neue Platte ist aber noch nicht in Aussicht, stattdessen geht die Alternative-Band erst einmal auf große US-Headliner-Tour.

Video: Culture Abuse - "Goo"

+++ Stonefield streamen den neuen Song "Sleep" und kündigen damit ihr neues Album "Bent" an. Es erscheint am 14. Juni bei Flightless und wurde von den King Gizzard & The Lizard Wizard-Masterminds Stu Mackenzie und Joe Walker produziert. Die vier australischen Schwestern reisen mit ihrem schweren Psychrock in den nächsten Wochen weiter durch Europa.

Stream: Stonefield - "Sleep"

Live: Stonefield

21.05. Schorndorf - Club Manufaktur
22.05. Köln - MTC
16.06. Mannheim - Maifeld Derby
17.06. Hamburg - Molotow
18.06. Berlin - Kantine am Berghain
19.06. Dresden - Ostpol
20.06. Netphen-Deuz - Freak Valley Festival
21.06. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Auch Bleached haben den neuen Song "Hard To Kill" veröffentlicht und damit ihr neues Album "Don't You Think You Had Enough?" angekündigt. Das Garage- und Punkrock-Trio gibt sich hier besonders tanzbaren Beats hin. Das dritte Album erscheint am 12. Juli bei Dead Oceans.

Video: Bleached - "Hard To Kill"

Cover & Tracklist: Bleached - "Don't You Think You Had Enough?"

Bleached Don't You Think You Had Enough

01. "Heartbeat Away"
02. "Hard To Kill"
03. "Daydream"
04. "I Get What I Need"
05. "Somebody Dial 911"
06. "Kiss You Goodbye"
07. "Rebound City"
08. "Silly Girl"
09. "Valley To LA"
10. "Real Life"
11. "Awkward Phase"
12. "Shitty Ballet"

+++ Corey Taylor hat bei einem Solo-Konzert "Nothin' But A Good Time" von Poison gecovert. Der Gag: Deren Sänger Bret Michaels war im Publikum zugegen und ließ es sich nicht nehmen, die Performance zu filmen und im Netz zu teilen. Der Slipknot-Frontmann ist zur Zeit noch mit dem Programm "Corey Taylor & Friends" in den USA unterwegs und hatte schon einige Coversongs auf die Bühne gebracht. Im August erscheint dann das neue Album seiner maskierten Hauptband.

Video: Bret Michaels filmt Poison-Cover von Corey Taylor

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.