Zur mobilen Seite wechseln
29.11.2018 | 13:38 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Faith No More, Bob Mould, Pagan u.a.)

News 29359Neuigkeiten von Faith No More, Bob Mould, Pagan, In Flames, dem Roskilde Festival, Enter Shikari, Mourn, Mobina Galore, Downfall Of Gaia, Behemoth, einem Motörhead-Rum und Trent Reznor, der keinen Bock auf Ted Cruz hat.

+++ Faith No More-Keyboarder Roddy Bottum hat Arbeiten an neuen Songs bestätigt. Die Band treffe sich regelmäßig zu Songwriting-Sessions, verriet er in einem Interview mit Chandler Sorrells: "Was wir machen, ist wirklich besonders. Wir teilen etwas einzigartiges. Vor allem Mike Bordin, Billy [Gould] und ich. Wir waren super jung, so um die 18, 19 Jahre alt, als wir angefangen haben Musik zu machen." Einen konkreten Plan für das neue Material habe die Band allerdings nicht: "Wir machen damit weiter, kommen zusammen und schreiben neue Musik und sprechen einfach darüber, was es für Perspektiven gibt und wo wir in Zukunft hinwollen." Das bislang letzte Album "Sol Invictus" war im Mai 2015 erschienen. Auf die Platte hatten Faith-No-More-Fans sehr lange warten müssen. Im August hatte die Alternative-Metal-Band der Bandbiografie eines Fans ihren Segen gegeben.

Video: Chandler Sorrells interviewt Roddy Bottum

+++ Bob Mould hat die Single "What Do You Want Me To Do" veröffentlicht. Sie ist ein für den früheren Hüsker Dü- und Sugar-Frontmann typisch stürmischer Alternative-Rock-Song, der von seiner positiven Grundstimmung lebt. Außerdem veröffentlichte Mould ein Making-of-Video zu seinem neuen Album, das ihn mit seiner Band bei den Aufnahmen im Studio zeigt. Das sei ein Novum in seiner Karriere, erzählte er dem Rolling Stone: "Ich habe nie zuvor Kameras bei meinen Sessions erlaubt. Vielleicht habe ich meine langjährige Regel aufgrund eines neuen Selbstbewusstseins gebrochen. Vielleicht lag es auch am wirklich guten Gefühl innerhalb der Band. Vielleicht war es einfach nur das Ticken der Uhr. So oder so bin ich froh, dass wir ein paar Stunden unseres Zusammenspiels und Interviews gefilmt haben." Die neue Bob-Mould-Platte "Sunshine Rock" erscheint am 8. Februar. Im März kommt er für drei Konzerte nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Bob Mould - "What Do You Want Me To Do"

Video: Bob Mould - "Sunshine Rock Studio Session"

Live: Bob Mould

08.03. Hamburg - Grünspan
09.03. Berlin - Columbia Theater
11.03. Düsseldorf - Zakk

+++ Pagan haben einen Trailer zu ihrer anstehenden Deutschlandtour veröffentlicht. Aktuell befinden sich die Australier mit ihrer tanubaren Mischung aus Hardcore und Black Metal auf Europatour, ab Samstag geht es für das Quartett mit Support der deutschen Post-Hardcore-Band Kolari auch durch Deutschland, beginnend mit einer Show in Berlin. Sie präsentieren dort ihr Debüt "Black Wash", das im Juli erschienen war. Wer wissen möchte, wie das Tourleben der Band abseits der Bühne aussieht, bekommt ab Samstag auf dem VISIONS-Instagram-Account einen Blick hinter die Kulissen aus erster Hand. Pagan werden dann unseren Kanal bis Dienstag übernehmen und dort ihre Erlebnisse rund um ihre ersten Deutschland-Shows dokumentieren. Tickets für die von VISIONS präsentierte Tour gibt es bei Eventim.

Video: Pagan-Tourtrailer

VISIONS empfiehlt:
Pagan + Kolari

01.12. Hamburg - Molotow Bar
02.12. Köln - MTC
03.12. München - Strom
04.12. Berlin - Maze

+++ In Flames haben einen Teaser zum neuen Song "I Am Above" veröffentlicht. Der 22-sekündige Ausschnitt klingt mit aggressiven Shouts und harten Gitarrenriffs nach einer Rückbesinnung auf die Melodic-Death-Metal-Wurzeln der Band. Erscheinen soll der Track am 14. Dezember. Vergangene Woche hatte Sänger Anders Fridén bereits einen Textauszug aus dem Song veröffentlicht. Das neue Album solle laut ihm "schneller als 'Battles'" werden und an "Sounds Of A Playground Fading" erinnern. Das noch aktuelle Studioalbum "Battles" war 2016 erschienen. Im vergangenen Jahr hatten In Flames zudem die Cover-EP "Down, Wicked & No Good" veröffentlicht.

Tweet: In Flames teasen neuen Song "I Am Above" an

+++ Das Roskilde Festival hat weitere Acts für 2019 bestätigt. Zum bisherigen Line-up gesellen sich Spiritualized sowie Power Trip und Converge. Die ersten zwölf Acts für das Roskilde Festival waren bereits im Oktober bestätigt worden. Als erster Headliner waren kurz darauf The Cure gefolgt. Das Roskilde Festival 2019 findet vom 29. Juni bis 6. Juli in der gleichnamigen Stadt in Dänemark statt. Tickets gibt es auf der Festival-Homepage.

Tweet: Roskilde Festival kündigt 18 neue Acts an

Live: Roskilde Festival

29.06.-06.07. Roskilde - Festivalgelände

+++ Enter Shikari haben zwei Livealben für das neue Jahr angekündigt. Die Post-Hardcore-Band bringt im Februar das Doppelpack "Live At Alexandra Palace 2" und "Take To The Skies: Live In Moscow" heraus, die beide 2017 aufgenommen worden waren. Die Show im Alexandra Palace in London hatten Enter Shikari im Rahmen ihrer Tour zum aktuellen Album "The Spark" gespielt, während das Moskauer Konzert anlässlich des zehnjährigen Jubiläums ihres Debütalbums "Take To The Skies" von 2007 stattfand. Beide Live-Mitschnitte erscheinen am 15. Februar und können ab heute auf der Webseite der Band vorbestellt werden. Dort stehen mehrere Versionen zur Auswahl, unter anderem ein Bundle mit einem limitierten USB-Stick, auf dem sich Videoaufnahmen der kompletten Shows in HD befinden. Dazu legen Enter Shikari außerdem eine signierte Setlist bei. Pünktlich zur Ankündigung veröffentlichte die Band zwei Live-Videos zu "Rabble Rouser" in London und "Sorry You're Not A Winner" in Moskau, die einen ersten Eindruck der Live-Compilations liefern. Ab Februar sind Enter Shikari auch auf Tour in Deutschland und Österreich. Tickets für die von VISIONS präsentierten Shows gibt es bei Eventim.

Video: Enter Shikari - "Rabble Rouser" live im Alexandra Palace

Video: Enter Shikari - "Sorry You're Not A Winner" live in Moskau

Cover & Tracklist: Enter Shikari - "Live At Alexandra Palace 2"

Live At Alexandra Palace 2

01. "The Spark"
02. "The Sights"
03. "Solidarity"
04. "Anything Can Happen In The Next Half Hour"
05. "Take My Country Back"
06. "The Last Garrison"
07. "Radiate"
08. "Undercover Agents"
09. "Arguing With Thermometers"
10. "Rabble Rouser"
11. "Airfield"
12. "Adieu"
13. "Anaesthesist"
14. "Sorry You're Not A Winner (Quickfire Round)"
15. "Sssnakepit (Quickfire Round)" 16. "Meltdown (Quickfire Round)"
17. "Antwepen (Quickfire Round)"
18. "Zzzonked"
19. "Redshift"
20. "Live Outside"
21. "The Embers"

Cover & Tracklist: Enter Shikari - "Take To The Skies: Live In Moscow"

Take To The Skies: Live In Moscow

01. "Stand Your Ground"
02. "Enter Shikari"
03. "Mothership"
04. "Anything Can Happen In The Next Half Hour"
05. "Interlude 1"
06. "Labyrinth"
07. "Hoodwinker"
08. "Sorry You're Not A Winner"
09. "Juggernauts"
10. "No Sweat"
11. "Today Won't Go Down In History"
12. "Anaesthetist"
13. "Return To Energiser"
14. "Jonny Sniper"
15. "Adieu"
16. "Redshift"
17. "Ok Time For A Plan B"
18. "Appeal 2"

VISIONS empfiehlt:
Enter Shikari

02.04. München - Neue Theaterfabrik
03.04. Linz - Posthof
07.04. Dresden - Alter Schlachthof
08.04. Berlin - Huxley's Neue Welt
09.04. Leipzig - Conne Island
11.04. Erlangen - E-Werk
12.04. Dortmund - FZW | ausverkauft
13.04. Köln - Live Music Hall | ausverkauft
15.04. Wiesbaden - Schlachthof
16.04. Saarbrücken - Garage

+++ Mourn haben eine Mini-Dokumentation zu ihrer Spanien-Tour veröffentlicht. Der Kurzfilm behandelt die drei Konzerte in Cordoba, Granada und Sevilla, die die Indierocker aus Barcelona im September zusammen mit der Post-Punk-Band Belako gespielt hatten. Die Doku lässt den Zuschauer am Tourleben des Quartetts teilhaben und zeigt im Homevideo-Stil Impressionen zwischen Roadtrips im Van und ausgelassenen Momenten im Backstage-Bereich. Dazu liefert der Film Eindrücke der Shows in actionreichen Bildern. Heute spielen Mourn noch ihr Abschlusskonzert der Tour in Madrid, die sie mit ihrem aktuellen Album "Sorpresa Familia" absolviert hatten, das im Juni erschienen war.

Video: Mourn + Belako - "Tiny Tour 2018"

+++ Das kanadische Punk-Duo Mobina Galore arbeitet momentan an einem neuen Album. Das teilte die Band via Facebook mit, indem sie erneut das Video zur explosiven Single "Fade Away" teilte, die sie im Frühling dieses Jahres veröffentlicht hatte. Der Track sei der erste Vorbote einer neuen Platte, an der das Duo aus Winnipeg zur Zeit arbeite, schreiben sie in dem Post. Im kommenden Jahr könnte dann der Nachfolger zu "Feeling Disconnected" von 2017 erscheinen.

Facebook-Post: Mobina Galore arbeiten an neuem Album

+++ Downfall Of Gaia haben den Song "As Our Bones Break To The Dance" als Vorbote für ihr neues Album veröffentlicht. Dieser zeigt sich als atmosphärischer Post-Black-Metal-Track mit sehr melodischen Gitarren-Riffs und langen, düsteren Instrumental-Sequenzen. Der Song wird Teil ihres neuen Albums "Ethic Of Radical Finitude" sein, das am 8. Februar veröffentlicht wird. Die aktuelle Platte "Atrophy" war 2016 erschienen.

Facebook-Post: Downfall Of Gaia kündigen Album an

Stream: Downfall Of Gaia - "As Our Bones Break To The Dance"

Cover & Tracklist: Downfall Of Gaia - "Ethic Of Radical Finitude"

Downfall Of Gaia

01. "Seduced By..."
02. "The Grotesque Illusion Of Being"
03. "We Pursue The Serpent Of Time"
04. "Guided Through A Starless Night"
05. "As Our Bones Break To The Dance"
06. "Of Withering Violet Leaves"

+++ Behemoth haben eine Session im Rahmen der Videoreihe "House Of Strombo" gespielt. Die Konzertserie zeigt Auftritte von Musikern in Wohnzimmer-Atmosphäre. Dort spielte die Death-Metal-Band verschiedene Songs aus ihrem Backkatalog und neue Tracks von ihrem im Oktober erschienenen Album "I Loved You At Your Darkest". Erst im vergangenen Monat hatten sie eine Studio-Live-Session aus der BBC Radio 1 Rock Show geteilt. Im Januar gibt es auch hier in Deutschland die Möglichkeit, sich live von den Death-Metallern zu überzeugen. Gemeinsam mit At The Gates und Wolves In The Throne Room spielen sie einige Shows im deutschsprachigen Raum. Tickets dafür gibt es bei Eventim. Neben den für Anfang des Jahres geplanten Konzerten treten Behemoth auch auf den Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Parkauf.

Video: Behemoth - "House Of Strombo"-Session (live)

VISIONS empfiehlt:
Behemoth + At The Gates + Wolves In The Throne Room

10.01. Frankfurt/Main - Batschkapp
11.01. München - Tonhalle
13.01. Wien - Arena
15.01. Zürich - Komplex 457
23.01. Oberhausen - Turbinenhalle
24.01. Berlin - Huxley's Neue Welt

Live: Behemoth

07.-09.06. Nürburg - Rock am Ring
07.-09.06. Nürnberg - Rock im Park

+++ Motörhead bringen ihren eigenen Rum auf den Markt. Zu Ehren der sauferprobten Leber aus Stahl des verstorbenen Lemmy Kilmisters gibt es jetzt eine hochprozentige Spirituose, die zumindest in ihren 40-Umdrehungen der ikonischen Schnapsdrossel gerecht wird. Bei der Wahl des Alkohols würde sich Lemmy aber wahrscheinlich im Grab umdrehen. Einen Motörhead-Signature-Whisky gibt es natürlich schon, die logische Konsequenz daraus wäre aber wohl eher die Vermarktung eines eigenen Wodkas. Mit diesem wollte der eigentlich leidenschaftliche Whisky-Trinker zu Lebzeiten schließlich seinen immensen Alkoholkonsum von hochgradig schädlich zu nur noch schädlich verbessern.

Bild: Der Motörhead-Fusel

Rum

+++ Bei Trent Reznor gibt es keine Extrawürste, zumindest nicht für den republikanischen US-Senator Ted Cruz. Wie der Nine Inch Nails-Frontmann Reznor bei einer Show Anfang der Woche wissen ließ, habe Cruz versucht, mit seinem Promi-Status einen Platz auf der Gästeliste für besagtes Konzert zu ergattern. Reznor war von der Idee allerdings so gar nicht begeistert und erklärte seinen Fans: "Er könnte heute hier sein, er hat darum gebettelt, auf die Gästeliste zu kommen und ich habe ihm gesagt, dass er sich verpissen soll. Wir hatten ihn vor ein paar Jahren auf die Gästeliste gesetzt, er trank all das Bier und war einfach nur eine Nervensäge." Mit Cruz' kürzlichem Wahlkampf-Gegner und ehemaligem Punkrocker Beto O' Rourke hätte die Sache sicher anders ausgehen.

Video: Trent Reznor hat keinen Bock auf Ted Cruz

Trent asks the crowd who voted for Ted Cruz - 11/27 Irving, TX from r/nin

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.