Zur mobilen Seite wechseln
19.09.2018 | 18:27 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Bloc Party, Nick Cave & The Bad Seeds, Noel Gallagher u.a.)

News 29057Neuigkeiten von Bloc Party, Nick Cave & The Bad Seeds, Noel Gallagher, dem Open Flair Festival, Nine Inch Nails, Metallica, Florence And The Machine, Musik gegen Depressionen, Cat Power, Mirrors For Psychic Warfare, Moab und Dave Grohl als Serienstar.

+++ Bloc Party haben eine Live-Version ihres Debütalbums "Silent Alarm" angekündigt. Die Aufnahmen dazu werden kurz vor der im nächsten Monat beginnenden Tour der Indierocker stattfinden, bei der sie anlässlich des Jubiläums ihres musikalischen Debüts selbiges in ganzer Länge spielen. Genau genommen entstehen sie bei einem intimen Vorabkonzert in Leeds am 13. Oktober. In Deutschland sieht ihre Tour nur einen Stop vor, Tickets dafür gibt es bei Eventim. Wer es nicht nach Berlin schafft, kann sich dann am 22. Februar das Livealbum "Silent Alarm Live" besorgen.

Live: Bloc Party

18.10. Berlin - Columbiahalle

+++ Nick Cave & The Bad Seeds haben offenbar Arbeiten an einem neuen Album begonnen. Das schrieb zumindest Caves Ehefrau in einem neuen Blogeintrag auf ihrer Homepage. Der Sänger sei nach einem Tour-Marathon leider nicht bei ihr, sondern aktuell in Los Angeles, um an einem Nachfolger des 2016 erschienenen "Skeleton Tree" zu arbeiten. "Manche Songs offenbaren sich ihm nachts in einem Fiebertraum", schreibt sie dort. "Es sind seine Fiebersongs. Was für entzückende Jobs wir doch haben."

+++ Noel Gallagher hat sein erstes Buch mit dem Titel "Any Road Will Get Us There (If We Don’t Know Where We’re Going)" angekündigt. Das neue Werk des ehemaligen Oasis-Songwriters beschäftigt sich thematisch mit den Aufnahmen seines aktuellen Soloalbums "Who Built The Moon?" und dokumentiert Gallaghers kürzlich absolvierte Welttour mit seiner Band High Flying Birds. Es enthält zudem exklusive Bilder sowie Interviews und Beiträge der High Flying Birds und Gallaghers Tour-Crew. "Any Road Will Get Us There (If We Don’t Know Where We’re Going)" erscheint am 1. November via Bonnier Books.

Facebook-Post: Noel Gallagher kündigt sein Buch an

+++ Das Open Flair Festival hat einen Aftermovie zur diesjährigen Ausgabe geteilt. Unterlegt mit dem Song "Figuring It Out" von Swmrs erscheinen Festivalimpressionen von feiernden, tanzenden, trinkenden, Konfetti streuenden, fröhlichen und Seifenblasen pustenden Festivalfans. Das Open Flair fand vom 8. bis 12. August in Eschwege statt. Dort traten zum Beispiel Marteria, Pascow, Drangsal, In Flames und Hot Water Music auf. Die nächste Ausgabe findet 2019 vom 7. bis 11. August statt.

Facebook-Post: Open Flair Festival Aftermovie 2018

VISIONS empfiehlt:
Open Flair

07.-11.08. Eschwege - Innenstadt

+++ Nine Inch Nails haben ihren Song "The Perfect Drug" zum ersten Mal live gespielt. Bei einem Auftritt im Red Rocks Amphitheater in Morrison, Colorado brachte die Industrial-Rock-Band den 1997 erschienenen Soundtrack zum Film "Lost Highway" auf die Bühne. Zuvor hatten sie im Rahmen ihrer "Cold And Black And Infinite"-Tour bereits die EP "Broken" in voller Länge gespielt und damit ihren Track "Happyness In Slavery" erstmals seit 23 Jahren gespielt. Im Kontext dieser Tour sind Nine Inch Nails aktuell mit ihrem neuen Album "Bad Witch" in den USA unterwegs.

Video: Nine Inch Nails - "The Perfect Drug" (live im Red Rocks Amphitheater in Morrison, Colorado)

+++ Metallica haben ein neues Live-Video zu dem Song "Atlas, Rise!" veröffentlicht. Der Clip war bei der Show vom 11. September im Denny Sanford Premier Center in Sioux Falls entstanden - dort, wo sich Kirk Hammett ordentlich auf die Nase gelegt hatte. Das Video zeigt das Geschehen auf der Bühne, die sich in der Mitte der Arena befindet, aus vielen unterschiedlichen Kameraperspektiven und holt den Zuschauer so ganz nah an die Band heran. "Atlas Rise" stammt aus dem aktuellen Album "Hardwired... To Self Destruct", mit dem Metallica zur Zeit auf Welttournee unterwegs sind. Anlässlich des 30. Geburtstags ihres Albums "...And Justice For All" von 1988 veröffentlicht die Band eine Deluxe-Version des Klassikers mit Bonusmaterial am 2. November neu.

Video: Metallica - "Atlas, Rise!" live in Sioux Falls

+++ Florence + The Machine haben Tori Amos' Song "Cornflake Girl" gecovert. Zusammen mit einer Akustik-Version ihres Tracks "Hunger" veröffentlichte die Indiepop-Band das Cover auf der Streaming-Plattform Spotify. "Hunger" stammt von Florence + The Machines aktuellem Album "High As Hope", das im Juni erschienen war. Zuvor hatten sind bereits den Song "Silver Springs" von Fleetwood Mac gecovert. 2019 kommen sie dann auch nach Deutschland auf Tour.

Stream: Florence + The Machine - "Cornflake Girl" und "Hunger"

Live: Florence + The Machine

02.03. München - Olympiahalle
05.03. Köln - Lanxess Arena
09.03. Hamburg - Barclaycard Arena
14.03. Berlin - Mercedes-Benz Arena

+++ Der Podcast "The Hilarious World Of Depression" hat seine Zuhörer eine Playlist mit den hilfreichsten Songs gegen ihre Depressionen erstellen lassen. Der US-amerikanische Radiomoderators John Moe forderte die Menschen in seinem Podcast dazu auf, ihm Geschichten zu den Songs zu erzählen, die ihnen bei der Bewältigung von depressiven Phasen am meisten helfen, wobei eine bunte Liste mit Musik aus verschiedensten Genres entstanden ist. Leonard Cohens "Closing Time", The Nationals "Don't Swallow The Cap", Björks "All Is Full Of Love" oder "White Seeder" von The Mountain Goats: In der musikalischen Sondersendung stellen Betroffene ganz unterschiedliche Musikstimmungen vor, die ihnen durch dunkle Zeiten helfen. Dazu erfährt man zu jedem Song die Hintergründe der Personen und ihre besondere Beziehung zu den Titeln. "The Hilarious World Of Depression" setzt sich mit dem ernsten Thema Depressionen humorvoll auseinander, indem sich Moderator Moe mit Comedians unterhält, die selbst diese Krankheit erfahren haben. So möchte der Podcast aufklären und Menschen mit Depressionen aufzeigen, dass sie nicht alleine mit ihrem Leiden sind. In der gleichen Folge ist auch The Hold Steady-Frontmann Craig Finn zu Gast, um über Musik zu reden. Den Podcast-Stream gibt es bei APM Podcasts. Auch Wilco-Frontmann Jeff Tweedy war hier schon zu Gast, um über seine Erfahrungen mit Depressionen zu sprechen.

+++ Cat Power hat Rihannas Song "Stay" gecovert. Das Cover stammt von ihrem kommenden Album "Wanderer", doch der Tracklist war noch nicht zu entnehmen, dass es sich dabei um Rihannas 2013er-Hit "Stay" handelte. Cat Power setzt bei ihrer Version ebenfalls auf eine emotionale Darbietung mit tragender Piano-Begleitung. "Wanderer" ist das erste Album von Cat Power seit "Sun" von 2012. Es erscheint am 5. Oktober über Domino. Sie hatte daraus bereits den Song "Woman" zusammen mit Sängerin "Lana del Rey" präsentiert.

Video: Cat Power - "Stay"

+++ Mirrors For Psychic Warfare haben den neuen Song "Tomb Puncher" veröffentlicht. Jener ist Teil der kommenden Platte "I See What I Became" von dem Industrial-Rock-Duo bestehend aus Scott Kelly von Neurosis und Sanford Parker von Buried At Sea. Sie erscheint am 28. September. Der Song versprüht eine düstere Grundstimmung und kommt mit Dubstep-Elementen daher. Er reiht sich in die bereits vorgestellten Singles "Crooked Teeth" und den gleichnamigen Titeltrack ein. Das nach dem Projekt benannte Debüt war 2016 herausgekommen.

Stream: Mirrors For Psychic Warfare - "Tomb Puncher"

+++ Moab haben ihrem neuen Album mit "Into The Sea Swine" einen weiteren Song vorausgeschickt. Der groovende Hardrock-Track strotzt vor 70er-Reminiszensen und dürfte Fans von Black Sabbath sofort überzeugen. Die Band sagte, sie hätte den Titel bereits 2009 geschrieben und ihn nun für ihr drittes Studioalbum verwertet. Das heißt "Trough" und erscheint am 19. Oktober über Dome. Mit "Skeptics Lament" hatten Moab bereits einen Song daraus vorgestellt.

Video: Moab - "Into The Sea Swine"

+++ Die Sesamstraße ist zur Zeit zwar nicht nur wegen ihres Jubiläums in aller Munde, doch das steht eben bald auch an - und für das haben sich die Muppets einen alten Bekannten verpflichtet: Dave Grohl, der sich schon Drum-Battles mit Animal geliefert und mit der Hausband eigene Songs gespielt hatte, wird in der Jubiläumsausgabe in der Band spielen, zusammen mit Elmo und Bibo. Ein sehr einzigartiges Trio. Doch wie werden sie sich nennen? Dave Grohl & The Sesames? Sesana? Street Fighters?

Tweet: Dave Grohls neustes Projekt

Tweet: Dave Grohls am Set

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.