Zur mobilen Seite wechseln
05.09.2018 | 18:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Muff Potter, Stone Sour, Clickclickdecker u.a.)

News 29001Neuigkeiten von Muff Potter, Stone Sour, Clickclickdecker, Slipknot, Low, Eminem, Leech, Father John Misty, Will Oldham, Maggot Heart, Metamorpher und einem pudelnassen Ozzy Osbourne.

+++ Das Konzert von Muff Potter in Berlin ist ausverkauft. Die Show in der Hauptstadt musste erst gestern wegen der hohen Nachfrage ins Astra Kulturhaus hochverlegt werden. Inzwischen gibt es nur noch Restkarten für die Show in München, unter anderem bei Eventim. Die Band um Frontmann Thorsten Nagelschmidt, die 2009 ihr vorerst letztes Album "Gute Aussicht" veröffentlicht hatte, stößt mit ihrem unerwarteten Comeback auf große Resonanz. Ob nach der Reunion-Tour mit neuem Studiomaterial zu rechnen sein wird, lässt die Gruppe derzeit offen. Dafür veröffentlichen sie vier Alben aus ihrer Diskografie sowie eine Raritätensammlung auf farbigem Vinyl neu.

VISIONS empfiehlt:
Muff Potter

24.01. Köln - Live Music Hall | ausverkauft
25.01. Hamburg - Markthalle | ausverkauft
26.01. Berlin - Astra Kulturhaus | ausverkauft
31.01. Leipzig - Conne Island | ausverkauft
01.02. München - Backstage
02.02. Wiesbaden - Schlachthof | ausverkauft
03.02. Münster - Skaters Palace | ausverkauft

+++ Stone Sour haben ein Video zur Unplugged-Version von "Mercy" veröffentlicht. Der schlicht gehaltene Schwarz-Weiß-Clip zeigt die Gruppe bei den Aufnahmen zu der reduzierten Version des Songs, der ursprünglich auf dem aktuellen Album "Hydrograd" erschienen war. Die Unplugged-Version ist auf der Special Edition von "Hydrograd" enthalten, die am vergangenen Freitag erschienen war. Darauf sind unter anderem auch Cover von Soundgarden- und Rage-Against-The-Machine-Songs enthalten.

Video: Stone Sour - "Mercy" (Acoustic)

+++ Clickclickdecker haben das neue Album "Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten" angekündigt und streamen einen ersten Song. Der heißt "Mandelika" und kommt gleich mit einem bunten Retro-Video daher, das wie ein alter Schulfilm im Fiebertraum wirkt. Die Hamburger melden sich so vier Jahre nach dem bislang letzten Album "Ich glaub dir gar nichts und irgendwie doch alles" mit neuem Material zurück, das am 16. November bei Audiolith erscheint. Im nächsten Jahr geht es für die Indierocker dann auf Deutschlandtour. Tickets bekommt ihr bei Eventim.

Video: Clickclickdecker - "Mandelika"

Live: Clickclickdecker

07.03. Berlin - Funkhaus
08.03. Leipzig - Neumanns
09.03. Nürnberg - Club Stereo
10.03. München - Kranhalle
11.03. Wiesbaden - Schlachthof
12.03. Oberhausen - Druckluft
13.03. Köln - Artheater
14.03. Bremen - Tower
15.03. Hannover - Lux Hannover
16.03. Hamburg - Knust

+++ Fans haben Videomaterial des ersten Slipknot-Auftritts mit Sänger Corey Taylor veröffentlicht. Der Live-Mitschnitt von 1997 zeigt den jungen Taylor samt Band bei einem Konzert in Des Moines, Iowa - der Heimatstadt der Nu-Metal-Band. Damals spielten sie einige ihrer frühen Werke, darunter das 1996 herausgebrachte Album "Mate. Feed. Kill. Repeat.". Auch die für Slipknot charakteristischen Masken waren zu dem Zeitpunkt schon im Einsatz, wenn auch als ungeschliffene Rohversion. Taylor war erst 1997 bei Slipknot hinzugestoßen und übernahm den Gesang von Gründungsmitglied Anders Colsefni, der in den Hintergrund rückte und kurz danach ausstieg. Online gestellt wurden die Aufnahmen von der Fanwebseite MFKR1. Neues Material der Alternative-Metal-Band sei momentan in Arbeit und werde voraussichtlich 2019 erscheinen, so der aktuelle Stand.

Video: Erster Slipknot-Auftritt mit Frontmann Corey Taylor

+++ Low haben zusätzliche Tourtermine angekündigt. Erst im Oktober sind sie in Deutschland und der Schweiz unterwegs, im Februar sollen dann vier weitere Konzerte folgen. Karten für alle anstehenden Shows gibt es bei Eventim. Die Slowcore-Band veröffentlicht am 14. September ihr neues Album "Double Negative", aus dem es bereits die Songs "Disarray" und drei weitere Songs namens "Quorum", "Dancing And Blood" und "Fly" zu hören gibt.

Live: Low

06.10. Zürich - Bogen F
08.10. Leipzig - UT Connewitz
09.10. Berlin - Festsaal Kreuzberg
10.10. Bochum - Christuskirche
05.02. Erlangen - E-Werk
06.02. Köln - Kulturkirche
07.02. Frankfurt/Main - Sankt Peter
08.02. Hamburg - Uebel & Gefährlich

+++ Eminem hat ein Video zu seinem kontroversen Song "Fall" veröffentlicht. Darin rechnet der Rapper mit allen Kritikern seines Comeback-Albums "Revival" (2017) ab: Er forscht im Intro des Clips durch die sozialen Netzwerke und wird mit abfälligen Sprüchen und negativen Rezensionen konfrontiert, was ihn zum Gegenschlag motiviert. Der Track brachte ihm nach der spontanen Veröffentlichung seines neuen Albums Kritik ein, weil er darin den Rapper Tyler, The Creator homophob beledigt: "Tyler create nothin', I see why you called yourself a ******, bitch/ It's not just 'cause you lack attention/ It's because you worship D12's balls, you're sack-religious", heißt es dort, weil Tyler, The Creator einst negativ über einen seiner Songs twitterte. Tyler, The Creator selbst spielt in seinen Songs immer wieder mit der öffentlichen Wahrnehmung seiner sexuellen Identität. Vor allem Bon Iver-Kopf Justin Vernon ist von der Zeile überhaupt nicht angetan. Er singt in "Fall" die Hook, will von der besagten Zeile jedoch nichts gewusst haben und sei während der Aufnahmesession auch nicht mit Eminem selbst im Studio gewesen. "Ich hatte sie darum gebeten, den Track zu ändern, aber sie haben es nicht getan", schrieb er in einem Tweet. Später sagte er, er wolle "den Track löschen", also möglicherweise rechtliche Schritte einleiten. Eminems neues Album "Kamikaze" war vergangene Woche erschienen.

Video: Eminem - "Fall"

Tweets: Justin Vernon ist sauer wegen homophobem Vers

+++ Leech haben eine kurze Tour angekündigt. Mitte September führt es die Schweizer Post-Rocker für mehrere Termine durch Deutschland und dann zurück nach Zürich. Tickets gibt es bei Eventim. Aktuell sammeln sie über eine Crowdfunding-Kampagne Geldmittel für ein neues Album, erste Höreindrücke gibt es auf ihrer Facebook-Seite.

Live: Leech

11.09. Dresden - Beatpol
12.09. München - Feierwerk
13.09. Mannheim - Forum
14.09. Osnabrück - Kleine Freiheit
15.09. Zürich - Moods

+++ Father John Misty hat "Fallin' Rain" von Link Wray gecovert. Der 1971 erschienene Song des Rock'n'Roll-Gitarristen Wray kommt in Father John Mistys Version folkiger und deutlich verträumter als das Original. Das steht im Kontrast zu traumatischen Zeilen wie: "So there'll be stabbings and shootings/ And young men dying all around/ And it keeps going through my brain/ And I can still hear the sound" - passt aber wiederum zum Zweck des Covers: Das dient als Titelsong für den Teaser einer neuen Mystery-Anthologie von J.J. Abrams und Stephen King, die "Castle Rock" heißt und ab sofort beim US-Streamingservice Hulu zur Verfügung steht. Father John Misty hatte dieses Jahr im Juni das neue Album "God's Favorite Customer" veröffentlicht. Zuletzt gab es einen animierten Clip zum darauf enthaltenen Song "Date Night" zu sehen.

Video: Castle Rock Teaser mit "Fallin' Rain"-Cover von Father John Misty

+++ Will Oldham hat das Album "Songs Of Love And Horror" für den 19. Oktober angekündigt. Es enthält auch Cover von Bonnie "Prince" Billy. Unter dem gleichen Titel publiziert der Folk-Songwriter auch ein Buch, in dem er seine gesamten Songtexte veröffentlicht. Das umfasst insgesamt 200 Texte aus den Jahren 1980 bis heute. Es erscheint am 9. Oktober beim Verlag W. W. Norton.

Cover & Tracklist: Will Oldham - "Songs Of Love And Horror"

oldham

01. "I See A Darkness"
02. "Ohio River Boat Song"
03. "So Far And Here We Are"
04. "The Way"
05. "Wai"
06. "The Glory Goes"
07. "Only Someone Running"
08. "Big Friday"
09. "Most People"
10. "Strange Affair"
11. "New Partner"
12. "Party With Marty (Abstract Blues)"

Bild: Buchcover Will Oldham - "Songs Of Love And Horror"

songs of love and horror

+++ Maggot Heart haben eine Tour für diesen Herbst angekündigt. Die Band der ehemaligen Grave Pleasures-Gitarristin Linnéa Olsson bekommt als Co-Headliner die Black-Metaller Slaegt zur Seite gestellt. Vorher spielen sie am 16. September noch als Support für Voivod in Wien. Das aktuelle Album "Dusk To Dusk" war im Juli erschienen. Tickets für die Auftritte gibt es bei Eventim.

Live: Voivod + Maggot Heart

16.09. Wien - Szene

Live: Maggot Heart + Slaegt

05.10. Kiel - Alte Mälzerei
06.10. Hamburg - Bambi Galore
07.10. Göttingen - Freihafen
08.10. Dortmund - Junkyard
09.10. Dresden - Scheune
10.10. Linz - Kapu
11.10. Wien - Arena
12.10. Berlin - Urban Spree Galerie

+++ Metamorpher haben ein Lyric-Video zu ihrer ersten Single "Limbic" veröffentlicht. Der energiegeladene Prog-Metal-Track kommt in der Strophe mit verzweigten Riffs, im Refrain wird er dann sehr melodisch und eingängig. Der abwechslungsreiche Sound ist ein erster Vorgeschmack auf ihre am 21. September erscheinende Debüt-EP "Becoming".

Video: Metamorpher - "Limbic"

+++ Verlassen Ozzy Osboune so langsam die Muckis? Der Black Sabbath-Frontmann wollte seinem Publikum bei einem Konzert Pennsylvania eine Erfrischung mit einem Wasserschlauch gönnen - hat dann aber offenbar den Hahn nicht richtig zugedreht. Denn nur eine Minute später spritzte es aus dem Schlauch wieder heraus, und das ging ordentlich nach hinten los. Zum Glück war es kein Weihwasser, sonst wäre der "Prince Of Darkness" einfach weggebrannt.

Video: Ozzy Osbourne macht sich nass

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.