Zur mobilen Seite wechseln
22.06.2018 | 19:05 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Big Red Machine, Iggy Pop & Underworld, Death Cab For Cutie u.a.)

News 28670

Foto: Facebook

Neuigkeiten von Big Red Machine, Iggy Pop & Underworld, Death Cab For Cutie, den Foo Fighters, Leoniden, Pohgoh, Dirty Projectors, Lucifer, Mozes And The Firstborn, Forming The Void, Schmutzki und Paul McCarney beim Carpool-Karaoke.

+++ Big Red Machine wollen im Sommer nach und nach ein neues Album zusammenstellen. Bon Iver-Mastermind Justin Vernon, der zusammen mit The National-Gitarrist Bryce Dessner den Kern des Projekts darstellt, sagte in einem Interview: "Wir haben ein Zehn-Song-Album, das wir über den Sommer verteilen wollen." Die Veröffentlichung soll laut Vernon über die Streaming-Plattform PEOPLE erfolgen. Diese war von einer Gruppe von Künstlern zu nichtkommerziellen Zwecken ins Leben gerufen worden. Laut Vernon sollen auf dem Album etwa 40 Gastmusiker vertreten sein, dementsprechend wäre es albern, das Projekt für sich selbst zu beanspruchen. PEOPLE hatte zu seinem Launch eine Fülle an Demos veröffentlicht, mit dabei Songs von Phoebe Bridgers, Sufjan Stevens und The National.

+++ Underworld und Iggy Pop haben den Song "I'll See Big" veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen nachdenklichen Spoken-Word-Track, bei dem Iggy Pop über einem ruhigen Elektro-Instrumental über sein Leben und seine Freunde reflektiert. Klanglich schlägt es in dieselbe Sparte wie die erste Single "Bells & Circles". Der Song ist Teil der "Teatime Encounters"-EP, welche am 27. Juli erscheint.

Stream: Underworld & Iggy Pop - "I'll See Big"

+++ Death Cab For Cutie haben ihre neue Single "Gold Rush" live im Fernsehen gespielt. Ein lockerer Beat und Slide-Gitarren tragen das poppige Stück über Gentrifizierung. Der Track enstammt ihrem kommenden Album "Thank You For Today", welches am 17. August erscheint. Zuvor hatten sie bereits eine Studioversion des Tracks samt Video veröffentlicht. Die Band kommt Anfang 2019 auf Tour, präsentiert von VISIONS. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Death Cab For Cutie - "Gold Rush" live

VISIONS empfiehlt:
Death Cab For Cutie

06.02. Köln - Live Music Hall
07.02. Berlin - Astra Kulturhaus
09.02. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ Auch die Foo Fighters haben im Late-Night-Fernsehen gespielt und dort ihren Hit "Best Of You" gespielt. Zu Gast in der "Late Late Show With James Corden" spielten sie den hymnischen Song, Sänger Dave Grohl gab eine emotionale Performance. Der Track ist Teil ihres Albums "In Your Honor" von 2005. Ihr aktuelles Album "Concrete And Gold" war am 15. September erschienen. Zuletzt war unter Fans die Sorge um Grohl Stimme gewachsen.

Video: Foo Fighters - "Best Of You" live

+++ Leoniden haben ein neues Album angekündigt und die erste Single "Kids" geteilt. Die fällt ausgesprochen poppig aus: Nach einer Strophe mit geradlinigen Dance-Beat steigert sich die Band in einen Refrain, der wie für die nächste Indie-Disco gemacht ist. Diesen Gedanken greift auch das Musikvideo auf, das auf einer feuchtfröhlichen Hausparty spielt. Das neue Album heißt "Again" und erscheint am 26. Oktober als Nachfolger des Debüts "Leoniden". Die Indierocker aus Kiel kommen anschließend auf ausführliche Tour. Tickets dafür bekommt ihr bei Eventim. Vorher sind sie auf zahlreichen Festivals zu sehen.

Video: Leoniden - "Kids"

Cover & Tracklist: Leoniden - "Again"

Leoniden Again

01. "River"
02. "Kids"
03. "Alone"
04. "Down The Line"
05. "People"
06. "Why"
07. "Colorless"
08. "One Hundred Twenty-Three"
09. "Not Enough"
10. "Slow"

Live: Leoniden

07.07. Straubenhardt - Happiness Festival
14.07. Bern - Gurtenfestival
21.07. München - Oben Ohne Open Air
27.07. Hohenlockstedt - Habitat Festival
28.07. Querenhorst - Aerie Festival
02.08. Lustenau - Szene Open Air
03.08. Beerfelden - Sound Of The Forest Festival
04.08. Diepholz - Appletreegarden Festival
09.08. Püttlingen-Köllerbach - Rocco Del Schlacko Festival
11.08. Großefehn - Großefehn Open Air
16.08. Lichterfeld - Artlake Festival
17.08. Hamburg - Dockville Festival
18.08. Bonn - Green Juice Festival
19.08. Karben - Karben Open Air
25.08. Zürich - Zürich Openair
01.09. Homberg - Musikschutzgebiet Festival
01.11. Bremen - Tower
02.11. Göttingen - Musa
03.11. Münster - Gleis 22
07.11. Hamburg - Knust
08.11. Berlin - Lido
09.11. Leipzig - Naumann's
10.11. Chemnitz - Atomino
12.11. Wien - B72
14.11. Graz - Forum Stadtpark
15.11. Salzburg - Rockhouse
16.11. Linz - Posthof
21.11. Zürich - Exil
22.11. Bern - Rössli
23.11. Basel - Sommercasino
24.11. Freiburg - Artik
25.11. Heidelberg - Halle 02
27.11. Stuttgart - Clubcann
28.11. Luxemburg - Carré Rotondes
29.11. Wiesbaden - Schlachthof
04.12. Aachen - Musikbunker
05.12. Köln - Gebäude 9
06.12. Oberhausen - Druckluft
07.12. Hannover - Musikzentrum
08.12. Rostock - Peter Weiss Haus
14.12. Kiel - Pumpe

+++ Die wiedervereinigten Pohgoh streamen eine Single aus ihrem neuen Album. "Business Mode" ist ein verspielter Emorock-Song, der sich durch verzerrte Gitarren und den markanten Gesang von Frontfrau Susie Ulrey. Pohgoh waren ursprünglich für ein paar Jahre in den 90er Jahren aktiv, hatten sich jedoch 1997 wieder aufgelöst. Der Wiedervereinigung folgt ein neues Album namens "Secret Club", ihr erstes seit 21 Jahren, welches am 7. September erscheint. Es handelt von Ulreys Erfahrungen mit der unheilbaren Nervenkrankheit Multiple Sklerose, mit der sie 2001 diagnostiziert wurde.

Stream: Pohgoh - "Business Mode"

+++ Dirty Projectors haben einen neuen Song mit Video veröffentlicht. "That's A Lifestyle" baut auf einer rastlosen akustischen Gitarrenlinie auf, ab und zu gesellt sich ein simpler Schlagzeugbeat dazu. Der Gesang ist aufällig hell. Das Video zeigt in einfachen Zeichnungen Kunstwerke der griechischen Antike, die den Song performen. David Longstreths Gesang ist auffällig hell, manchmal wirkt er ein wenig digital bearbeitet. Der Track ist bereits der zweite Vorgeschmack auf das kommende Album "Lamp Lit Prose". Zuvor hatten sie bereits den Song "Break-Thru" vorgestellt, der einen ähnlich bizarren und optimistischen Ton anschlägt. "Lamp Lit Prose" erscheint am 13. Juli.

Video: Dirty Projectors - "That's A Lifestyle"

+++ Lucifer haben einen neuen Song mit Video vorgestellt. In "Dreamer" bestreiten ein melancholisches Gitarrenmotiv und ein dumpfer Basslauf den Song, Sängerin Johanna Sadonis singt darüber mit viel Kraft. Das Video zeigt die Band bei einer Performance des Songs auf einem Friedhof. Der Track entstammt ihrem Album "Lucifer ll", welches am 6. Juli erscheint. Zuvor hatten sie aus diesem bereits den Song "California Son" samt Video vorgestellt. Die Band spielt im Oktober auf dem Rockpalast Crossroads Festival. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Lucifer - "Dreamer"

Live: Lucifer

10.10. Bonn - Rockpalast Crossroads Festival

+++ Mozes And The Firstborn haben einen neuen Song veröffentlicht. "Hello" ist ein zackiger Pop-Rock-Song, der mit augenzwinkernden Lyrics und flexibler Gitarrenarbeit überzeugt. Laut der Band wird der Song Teil ihres dritten Albums, an dem sie momentan noch arbeiten.

Stream: Mozes And The Firstborn - "Hello"

+++ Die Progressive-Metal-Formation Forming The Void hat einen neuen Song samt Video veröffentlicht. "On We Sail" baut auf durchgängigen, knarrenden Riffs auf, der Gesang sorgt für den melodischen roten Faden. Der Clip dazu erzählt in nicht ganz ernstem Ton vom Überfall einer Sekte auf eine Gruppe Camper. Der Song ist der Titeltrack zu ihrem kommenden Album, welches am 17. August erscheint.

Video: Forming The Void - "On We Sail"

+++ Schmutzki haben einen neuen Song veröffentlicht. "Zu Jung" geht mit punkiger, roher Instrumentierung nach vorne, und erzählt auf amüsante Art vom Versuch, jung zu bleiben. Der Track entstammt dem kommenden Album "Mehr Rotz Als Verstand", welches am 14. September erscheint. Der Clip dazu ist ein augenzwinkerndes Performance-Video. Die Band spielt dieses Jahr einige Konzerte. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Schmutzki - "Zu Jung"

Live: Schmutzki

21.07. Stuttgart - Cannstatter Wasen
28.07. Chieming - Seewärts Festival
04.08. Breitungen/Werra - Bretinga Openair
15.09. St. Wendel - Festwiese am Bostalsee
12.10. Leipzig - Conne Island
13.10. Frankfurt/Main - Zoom
19.10. Hamburg - Uebel & Gefährlich
20.10. Berlin - Festsaal Kreuzberg
26.10. Köln - Luxor
27.10. Bochum - Rotunde
02.11. München - Backstage
03.11. Wien - Chelsea
09.11. Zürich - Exil
10.11. Stuttgart - Universum | ausverkauft

+++ Paul McCartney hat an James Cordens "Carpool Karaoke" teilgenommen. In dem Segment fahren die Künstler mit dem Late-Night-Moderator in einem Auto durch Liverpool, singen dabei Songs aus ihrer eigenen Diskographie und besuchen für sie signifikante Orte. Herzerwärmend: Wie der inzwischen 76 Jahre alte McCartney aus seiner Vergangenheit erzählt und "Penny Lane" mitsingt. Weniger herzerwärmend: Was für eine Privatarmee es braucht, um den Mann möglichst unbeschadet über die Penny Lane spazieren lassen zu können.

Video: Baby, You Can Ride My Car

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.