17.05.2018 | 11:28 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Dredg geben Update zur Arbeit an neuem Album

News 28504Dredg-Gitarrist Mark Engles hat in einem Podcast über das nächste Album seiner Hauptband gesprochen. Eins konnte er dort versprechen: "Wir werden nicht so lange brauchen wie Tool."

In der neuen Folge des Podcasts Pants OFF! stellte Moderator Brian Campos die obligatorische Frage nach dem Fortschritt am neuen Dredg-Album, das die Band Anfang des Jahres in Aussicht gestellt hatte.

"[Wir haben] ein bisschen [daran gearbeitet]. Ich würde treffender sagen, dass wir gerade viel im Austausch miteinander stehen", antwortete Engles. "Wir haben uns neu organisiert und alles aufgeräumt und unseren Probe- und Studioraum wieder instand gesetzt, damit wir uns irgendwann richtig reinknien können. Die Jungs arbeiten derweil zu Hause an ein paar Dingen."

Engles ist daran zur Zeit wenig beteiligt, denn er ist mit seiner Zweitband Black Map unterwegs, die im Februar die neue EP "Trace The Path" veröffentlicht hatte. Er betonte, dass sich die beiden Bands jedoch nicht im Weg stehen würden, auch wenn irgendwann ein neues Dredg-Album erscheint.

"Wir haben ein wenig [an dem Album] gearbeitet bevor ich [mit Black Map] losgezogen bin, aber es waren noch keine richtig ernsten Schreibsessions", führte Engles fort. "Aber wir hängen wieder gemeinsam rum. Wir kommunizieren. Kümmern uns um den Geschäftskram, und diesen ganzen Scheiß. Du weißt schon, Labels und Anwälte und all diese wenig glamourösen Dinge, um die du dich kümmern musst. Aber ja, die Arbeit geht voran. Langsam aber sicher."

Einen scherzhaften Seitenhieb konnte sich Engles auch nicht verkneifen: "Ich sage es mal mit diesem Klischee: Wir befinden uns in der Embryonalzeit. Wir werden nicht so lange brauchen wie Tool, aber es dauert trotzdem noch eine Weile, bis wir ein Album veröffentlichen."

Dredgs bislang letztes Album "Chuckles And Mr. Squeezy" war 2011 erschienen und hatte unter Fans wie Kritikern für sehr gespaltene Reaktionen gesorgt. 2014 waren Dredg noch einmal in Deutschland unterwegs und hatten dort zur Freude ihrer Fans ihre Erfolgsalben "El Cielo" und "Catch Without Arms" bei mehreren Shows in voller Länge gespielt.

Mit Black Map kommt Engles übrigens schon in der kommenden Woche auf von VISIONS präsentierte Tour nach Deutschland und in die Schweiz. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Mark Engles im Podcast "Pants OFF!"

VISIONS empfiehlt:
Black Map

20.05. Bern - Rössli Bar
23.05. München - Feierwerk
24.05. Leipzig - Naumann's
25.05. Hamburg - Headcrash
26.05. Berlin - Badehaus Szimpla
27.05. Köln - MTC
28.05. Wiesbaden - Schlachthof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.