Zur mobilen Seite wechseln
16.03.2018 | 18:35 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Corrosion Of Conformity, Abay, Ministry u.a.)

News 28249Neuigkeiten von Corrosion Of Conformity, Abay, Ministry, Grave Pleasures, Bad Cop/Bad Cop, Odd Couple, Bakers Eddy, Tied To A Bear, Casey, Abraham, Dreams und Perry Farrells Paradies.

+++ Corrosion Of Conformity haben neue Konzerttermine für den Sommer bekannt gegeben. Um ihr neues Album "No Cross No Crown" auf die Bühne zu bringen, kommen die Hardcore-Punks auch nach Deutschland, Österreich, Luxemburg und in die Schweiz. Die Platte war im Januar erschienen. "Wir freuen uns, endlich wieder über den großen Teich zu kommen, um einige Festivalshows und ein paar Headline-Konzerte zu bestreiten. Weitere Shows folgen, wir sehen uns", so die Band. Neben einigen Headline-Shows spielen Corrosion Of Conformity zudem in Innsbruck zusammen mit Converge. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Corrosion Of Conformity

13.06. Luxemburg - Den Atelier
14.06. Stuttgart - Universum
16.06. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
19.06. Innsbruck - Hafen *

* mit Converge

+++ Abay haben ein neues Album angekündigt. "Love And Distortion" wird am 1. Juni bei Lovers & Friends erscheinen. Als Vorgeschmack veröffentlichten sie die Fast-Ballade "Lucid Peel", die mit ruhiger Leadgitarre und weichen Synthesizern viel Raum für den Gesang von Aydo Abay lässt. Ein Beat gibt dem Stück ab der zweiten Hälfte einen rockigen Einschlag. Bereits Anfang 2017 hatte die mittlerweile auf ein Quartett angewachsene Band den Song "Rhapsody In Red" veröffentlicht, der ebenfalls auf dem neuen Album enthalten sein wird. Laut Pressemitteilung werden darauf zahlreiche Gastmusiker zu hören sein, die den Sound maßgeblich mitprägen. Abay sind dem stilistischen Bruch keinesfalls fremd, veröffentlichten sie doch schon Cover von The XX und den TripHop-Ikonen Massive Attack. Im Zuge der Veröffentlichung spielen sie auch zwei Shows, für die es allerdings keine Tickets im freien Verkauf geben wird.

Stream: Abay - "Lucid Peel"

Live: Abay

31.05. Berlin - Flux Bau
01.06. Köln - Stereo Wonderland

+++ Ministry haben eine Europatour angekündigt. Die Industrial-Metal-Band wird zehn Konzerte im deutschsprachigen Raum spielen. Bis auf die Shows in Buchenberg und Hildesheim werden sie von Grave Pleasures unterstützt, in Wiesbaden und Nürnberg sind außerdem Converge dabei. Vergangene Woche hatten Ministry das Album "AmeriKKKant" veröffentlicht. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: Ministry

28.07. Buchenberg - Rock The King
30.07. München - Backstage#
03.08. Zürich - Dynamo#
04.08. Genf - L'Usine#
06.08. Wiesbaden - Schlachthof*#
07.08. Nürnberg - Löwensaal*#
08.08. Leipzig - Täubchenthal#
11.08. Hildesheim - Mera Luna
14.08. Köln - Essigfabrik#
15.08. Saarbrücken - Garage#

* mit Converge
# mit Grave Pleasures

+++ Apropos Grave Pleasures. Die haben zudem ein Video zum Song "Mind Intruder" veröffentlicht, das die Band bei einem schweißgebadeten Auftritt zeigt. Der Song stammt aus dem aktuellen Album "Motherblood", das Ende September erschienen war. Neben den Konzerten mit Ministry spielen Grave Pleasures im April auf von VISIONS präsentierter Tour im Vorprogramm von Converge. Außerdem stehen Shows auf dem Roadburn Festival und in Osnabrück, Hamburg und Leipzig an. Während es für die Konzerte mit Converge Karten bei Eventim gibt, sind Tickets für die eigenen Shows bei den örtlichen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Video: Grave Pleasures - "Mind Intruder"

VISIONS empfiehlt:
Converge + Crowbar + Grave Pleasures + Thou

22.04. Karlsruhe - Dudefest
23.04. Lausanne - Les Docks
27.04. Köln - Essigfabrik
28.04. Leipzig - Conne Island
29.04. Berlin - SO 36

Live: Grave Pleasures

20.04. Tilburg - Roadburn Festival
30.04. Osnabrück - Bastard Club
01.05. Hamburg - Bambi Galore
21.05. Leipzig - Wave Gotik Treffen

+++ Bad Cop/Bad Cop haben eine Europatour angekündigt. Neben ihren Auftritten beim Punk in Drublic Fest stehen mehrere Headliner-Shows auf dem Plan. Ihr aktuelles Album "Warriors" war im Juni erschienen. Auf der Punk In Drublic Fest-Reihe reist die Punkrock-Band mit Größen wie NOFX und Bad Religion durch Deutschland und Österreich. Tickets für die Headline-Show gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: Bad Cop/Bad Cop kommen auf Europatour

Live: Bad Cop/Bad Cop

17.06. Gelsenkirchen - Punk In Drublic Fest
19.06. Wien - Punk In Drublic Fest
22.06. Zwiesel - Jugendcafe
23.06. Wiesbaden - Punk In Drublic Fest
24.06. Stuttgart - Juha West
25.06. München - Backstage
26.06. Zürich - Dynamo *

*mit Pennywise und Mad Caddies

+++ Odd Couple haben ein blutiges Video zu ihrem Song "Yada Yada" veröffentlicht. Das Video zeigt einen augenscheinlich verwirrten Mann, welcher sein ländliches Leben einsam mit einer Schaufensterpuppe verbringt. Sein krankhaftes Verhalten gipfelt darin, dass er diese im Wald mit einer Kettensäge hinrichtet. "'Yada Yada' ist das Herzstück der Platte, ein Song, der in seiner Schlichtheit gefühlt tausende verschiedene Stadien durchlaufen ist", erklärt Sänger Jascha Kreft. Auch für Wilson Gonzalez Ochsenknecht, der den Protagonisten des Videos spielt, sei der Dreh etwas ganz Spezielles gewesen: "Wir hatten alle einen schönen blutigen Tag im Wald und ich masturbierte abends dann für die Band, in einer schön gemütlichen Holzhütte, mit Musik von 'Yada Yada'", so der Schauspieler. Das gleichnamige Album ist heute erschienen. Im April kommen Odd Couple auf Tour durch Deutschland, Österreich, Luxemburg und die Schweiz. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Odd Couple - "Yada Yada"

Live: Odd Couple

02.04. Dresden - Ostpol
04.04. Wien - BACH
05.04. München - Milla
06.04. Zürich - Gonzo's
10.04. Luxemburg - De Gudde Wellen
11.04. Köln - Bumann & Sohn
13.04. Hamburg - Uebel & Gefährlich
15.04. Berlin - Urban Spree Galerie

+++ Bakers Eddy haben ihre Debüt-EP angekündigt. "I'm Not Making Good Decisions" soll am 13. April erscheinen. Geschrieben hatte das Quartett diese kurz nach der Umsiedlung von Neuseeland ins australische Melbourne. Zu dieser Zeit habe die Band unter spärlichen Bedingungen gelebt und sich auf Partys mit Alkohol durchgeschlagen, was zu einigen schlechten Entscheidungen geführt habe. Laut Frontmann CJ Babbington sollen die neuen Songs "schnell und dreckig" sein. Das Video zum Vorboten "Sad And Happy" feierte zu Beginn des Monats bei VISIONS Premiere. Konzerttermine für den deutschsprachigen Raum sollen folgen.

+++ Tied To A Bear haben einen neuen Song veröffentlicht. "Melville" besticht durch einen grungigen Basslauf, raues Schlagzeugspiel und dreckigen Gesang. Ein Break gegen Ende rundet den Track ab. Die dazugehörige Platte "True Places" erscheint am 4. Mai bei Gunner.

Stream: Tied To A Bear - "Melville"

+++ Casey haben eine Studio-Doku veröffentlicht. Darin bieten sie einen Einblick in den Schaffensprozess ihres neuen Albums "Where I Go When I Am Sleeping". Die Musiker sind unter anderem beim Einspielen ihrer Spuren zu sehen, aus dem Off geben sie ihre Ansichten und Gedanken preis. Das Album ist heute erschienen und basiert auf dem Leidensweg des Sängers Tom Weaver. Dem voran gingen die Auskopplungen "Fluorescents" und "Phosphenes".

Video: Casey - "This Is Where I Go When I Am Sleeping And These Are The Chemicals That Led Me Here"

+++ Abraham haben den Song "Wonderful World" veröffentlicht. Der wüste Post-Metal-Track ist Teil von Abrahams neuem Album "Look, Here Comes The Dark!", das am 11. Mai erscheint. Es handelt sich um ein Konzeptalbum über das Ende der Zeit und ist aufgeteilt in vier Abschnitte, die sich allesamt in Stil, Songwriting und Instrumentierung unterscheiden. Am Anfang beschreibt "Anthropocene" den Niedergang der Zivilisation beschreibt. zum Ende nimmt das Album mit "Oryktocene" in einer verwüsteten Welt mit. "Dieser apokalyptische Gemütszustand erlaubt uns die dunklen und gewaltsamen Emotionen zu begreifen, die aufkommen, wenn wir mit unserer untergehenden Welt konfrontiert werden", so Sänger und Schlagzeuger David Haldimann. Zur Veröffentlichung spielen die Schweizer zwei Konzerte in ihrem Heimatland. Tickets gibt es bei Starticket.

Stream: Abraham - "Wonderful World"

Live: Abraham

10.05. Lausanne - Le Romandie 12.05. Winterthur - Gaswerk

+++ Silverchair-Frontmann Daniel Johns und Empire Of The Sun-Mastermind Luke Steele haben eine gemeinsame Single veröffentlicht. "No One Defeats Us" ist die erste Kostprobe ihres gemeinsamen Bandprojekts Dreams. Ein lockerer Beat und sorgsam platzierte Funk-Akkorde bieten das Fundament, auf den Steele seinen Gesang setzt. Klanglich fällt das Ganze mehr in die musikalische Ausrichtung von Empire Of The Sun. Mehr Aufschluss über den Sound der Band dürfte ihr Live-Debüt beim diesjährigen Coachella Festival geben.

Stream: Dreams - "No One Defeats Us"

+++ Perry Farrell erfüllt sich den Traum von seinem eigenen Paradies. Der Jane's Addiction-Frontmann und Lollapalooza-Gründer lässt in Zusammenarbeit mit Caesars Entertainment und dem Hollywood-Produzent Cary Granat sowie Ed Jones, der für die Spezialeffekte der Star-Wars-Filme zuständig war, in Las Vegas den Unterhaltungskomplex "Kind Heaven" errichten. In der Pressemitteilung wird dieser als eine "aktive und dynamische Welt auf mehreren Ebenen" beschrieben. Fassen soll die für 2019 geplante Anlage mehr als 9.000 Quadratmeter. Während es am Tag "familienfreundlich" zugehen soll, soll es nachts "gefährlich-erwachsen". Beispiel gefällig? Virtuelle Kampfaffen, ein Hologramm-Porno und ein "problematisches südostasiatisches Themengebiet". Willkommen in der Zukunft!

Tweet: "Kind Heaven" soll 2019 eröffnen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.