Zur mobilen Seite wechseln
16.02.2018 | 10:18 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Muse präsentieren neuen Song "Thought Contagion" mit Video

News 28114

Foto: Screenshot Youtube

Muse haben die neue Single "Thought Contagion" veröffentlicht. Das dazugehörige, leicht übergeschnappte Video vereint 80er-Spielhallen-Ästhetik mit ironischen Horrorelementen und einer Tanzchoreografie aus den Neon-Hölle.

Muse sind Experten in Übertreibung, das beweist nicht zur Stimm- und Gitarrenakrobat Matthew Bellamy immer wieder aufs Neue, auch ihre Musikvideos steigen am Scheideweg zwischen Realität und Traum regelmäßig hinab ins Dickicht des Wahnsinns. Die neue Single "Thought Contagion", dem die Band erst eine Ankündigung vorausschickte und nun parallel ein Video zur Seite gestellt hat, bewegt sich dabei auf gewohntem Terrain: Bellamy holt leidenschaftlich Luft, der Basslauf verbietet Stillhalten und ganz nach der Textzeile "You've been bitten by a true believer" suchen im Neon-geschwängerten Trockeneisnebel einige Cyberpunk-Vampire die Hauptfigur heim, die eigentlich nur in der Spielhalle ein bisschen zocken wollte. Am Ende - logisch - tanzen alle.

Im Rahmen der Songpremiere im britischen Radio verrieten Muse, dass der Clip inspiriert wurde vom Bio- und Zoologen Richard Dawkins und seinem populären Mem-Konzept. Außerdem sei es handlungstechnisch die Fortsetzung des Videoclips zur Standalone-Single "Dig Down". Ein neues Album, fügte Bassist Dominic Wolstenholme noch an, sei in der Mache, aber noch nicht fertig.

Das noch aktuelle Album "Drones" war 2015 erschienen und handelte von Gedankenkontrolle und technischer Kriegsführung. Muse sind für die diesjährige Ausgabe der Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park bestätigt. Zuletzt hatte die Band ein Lyric-Video gezeigt, dass von einer künstlichen Intelligenz erstellt worden war. In kommende Liveshows, sagte Bellamy noch im Interview, wolle man freies Schweben durch Magnetkraft integrieren.

Video: Muse - "Thought Contagion"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.