Zur mobilen Seite wechseln
02.11.2017 | 10:23 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Converge präsentieren Video zu "A Single Tear"

News 27616

Foto: Screenshot Youtube

Morgen erscheint nach fünf Jahren ohne neues Material das neue Converge-Album "The Dusk In Us". Zur richtigen Einstimmung gibt es kurz vor knapp noch ein Video zum Song "A Single Tear" - dem eine ernste Thematik innewohnt.

"A Single Tear" folgt auf die Vorabsongs "I Can Tell You About Pain", "Under Duress" und "Reptilian". Laut Converge-Sänger Jacob Bannon handelt der Stampfer von Elternschaft und ob man ihrer würdig ist. Keine abseitige Themenwahl, da zwischen dem Vorgängeralbum "All We Love We Leave Behind" und "The Dusk In Us" gleich sechs Kinder im Bandumfeld geboren wurden.

Das zackig geschnittene Video zum Song zeigt in nicht allzu schwer zu durchschauenden Metaphern den Weg einer Beziehung vom gegenseitigen Erkennen in der Masse bis zur Geburt eines gemeinsamen Kindes. Regisseur Max Moore webt immer wieder ein schlüpfendes Küken in den Bilderreigen ein und lässt nach dem Durchbruch der Eierschale das menschliche Paar sofort ins Wasser fallen, um zu verdeutlichen, wie schnell Angstgefühle junge Eltern übermannen können. Wegen der vielen Schnitte sollten photosensible Menschen aufgrund der Gefahr eines epileptischen Anfalls Vorsicht walten lassen.

Zuletzt hatte Schlagzeuger Ben Koller ein Tribut an den Kult-Film "Wayne's World" getrommelt. In VISIONS 296 lest ihr außerdem ausführlich, was die Band über Kinder, Politik und Bannons Soloprojekt Wear Your Wounds zu sagen hat.

Video: Converge - "A Single Tear"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.