Zur mobilen Seite wechseln
19.10.2017 | 14:00 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS Premiere: Anti-Flag zeigen Video zu neuem Song "When The Wall Falls"

News 27548Anti-Flag füttern das Video zu ihrem neuen Song "When The Wall Falls" erneut mit sehr direkten und schockierenden statistischen Fakten über die Vereinigten Staaten. Musikalisch überraschen die Punks mit Verstärkung an der Orgel.

"27 Prozent aller afroamerikanischen Männer, Frauen und Kinder leben unter der Armutsgrenze", "40 Prozent aller in den USA lebenden Transgender-Menschen haben versucht, sich das Leben zu nehmen", "ein Drittel aller Obdachenlosen sind Veteranen des US-Militärs" - das sind nur drei der Texteinspieler, die Anti-Flag in ihrem Proberaum-Performance-Video zum neuen Song "When The Wall Falls" eindrücklich in den Vordergrund stellen. Die sich teilweise auch in den Lyrics wiederfindenden Ergebnisse offizieller Studien belegen die Polit-Punks in den Linernotes ihres kommenden Albums "American Fall" übrigens vorbildlich mit Quellverweisen. Auf diese Art und Weise hatten Anti-Flag schon häufiger schockierende Wahrheiten über den Zustand der Gesellschaft an die Leute gebracht: Ein ähnliches Prinzip wendeten sie bereits im Video zur Remix-Version ihres "American Spring"-Songs "Without End" an.

"Look outside your window/ there's a woman being grabbed/ They've voted with their reverence/ and a bible in their hand", singt Justin Sane gleich in der ersten Strophe des neuen Tracks. Eine Zeile, die nicht nur auf die Wahl von "Grab them by the pussy"-Präsident Donald Trump anspielt, sondern leider auch zu den aktuell ans Licht kommenden sexuellen Übergriffen in der Film- und auch Musikindustrie passt. Der Refrain "If they come for you in the night/ They will come for me in the morning" spielt auf ein fast gleichnamiges Manifest der schwarzen Bürgerrechtlerin Angela Davis an, die darin Anfang der 70er Jahre rassistische und sexuelle Diskriminierung anklagte und nach Lösungen und den richtigen Formen des Widerstands suchte.

Im Song und Video werden Anti-Flag von ihrem Labelkollegen Josh Massie an der Orgel unterstützt - ein eher ungewöhnliches Instrument für die Musik der Punkrockband. Doch "When The Wall Falls" zeichnet sich vor allem durch die getriebenen Ska-Strophen aus, und überrascht gegen Ende mit einer ungewöhnlichen Reggae-Orgel-Passage.

"American Fall" erscheint am 3. November, daraus hatte die Band bisher die Songs "Racists", "The Criminals" und "American Attraction" präsentiert.

Den Albumrelease feiern wir außerdem auf unserer VISIONS Party in Dortmund und später auch in München, wo ihr exklusives Merch der Band gewinnen könnt.

Video: Anti-Flag - "When The Wall Falls"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.