Zur mobilen Seite wechseln
04.09.2017 | 10:39 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

Tim Lambesis: Gerüchte um Neuanfang mit As I Lay Dying kursieren

News 27294Offenbar plant Tim Lambesis einen Neustart mit As I Lay Dying: Der Frontmann hatte bereits im Juni Aktivitäten angeteasert. Ein US-amerkianisches Online-Magazin soll nun von einer "vertrauten Quelle" erfahren haben, dass er die Band mit neuen Mitgliedern wieder aufleben lassen will.

Nachdem Tim Lambesis 2013 wegen Anstiftung zum Mord an seiner Ehefrau zu sechs Jahren Haft verurteilt worden war, lag seine Band As I Lay Dying auf Eis. Im Februar war nun bekannt geworden, dass der ehemalige Frontmann vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wurde. Anschließend teaserte der Musiker auf seinen Social-Media-Kanälen mit dem Wort "Activity" neue Projekte an - auch die Metalcore-Band postete es über ihre Seiten, möglicherweise steckte hinter den Beiträgen ebenfalls Lambesis.

Das US-Magazin Rockfeed will nun von einer "vertrauten Quelle" erfahren haben, dass Lambesis an einem Comeback seiner Band mit neuen Mitgliedern arbeitet. Lambesis hatte sich bislang nicht öffentlich zu konkreten Plänen geäußert. Das Verhältnis zwischen im und seinen ehemaligen Bandmitgliedern wurde in vergangenen Interviews als "sehr angespannt" beschrieben, nach Lambesis' Inhaftierung hatten sich die restlichen Mitglieder von As I Lay Dying distanziert und die Band Wovenwar gegründet.

Mit wem Lambesis den Neustart planen soll, ist nicht bekannt. Laut Rockfeed soll er mit ihnen aber bereits an neuem Material arbeiten.

Tweets: Tim Lambesis und As I Lay Dying teasern Aktivitäten

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.