Zur mobilen Seite wechseln
04.08.2017 | 11:05 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

The War On Drugs streamen neuen Song "Pain"

News 27115Mit dem vierten Vorabsong aus ihrem kommenden Album "A Deeper Understanding" schlagen The War On Drugs leicht melancholische, verträumte und verspielte Indierock-Töne an. "Pain" ist ab sofort als Stream verfügbar.

Nach "Thinking Of A Place", "Holding On" und dem zuletzt veröffentlichten "Strangest Thing", ist das melancholisch-verspielte "Pain" bereits der vierte Song, den die Indierocker ihrem kommenden Album vorausschicken. Der verträumte Track beginnt mit einer klimpernden Shoegaze-Melodie, die anschließend von einer warmen Akustikgitarre und Adam Granduciels watteweichem Gesang begleitet wird.

Das neue Album "A Deeper Understanding" erscheint am 25. August, zuletzt hatten The War On Drugs daraus einige Songs bei einer Radio-Session live gespielt, darunter auch "Pain".

Im November kommen The War On Drugs für vier Konzerte nach Deutschland. Wer sich schon früher mehr mit dem neuen Album der Band beschäftigen möchte, liest jetzt in VISIONS 293 ein ausführliches Interview mit Granduciel. Karten für die anstehenden Shows bekommt ihr bei Eventim.

Stream: The War On Drugs - "Pain"

Live: The War On Drugs

03.11. Köln - E-Werk
20.11. München - Muffathalle
21.11. Hamburg - Große Freiheit 36
22.11. Berlin - Tempodrom

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.