Zur mobilen Seite wechseln
06.10.2016 | 13:00 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

Korn zeigen verstörendes Stop-Motion-Video zu "A Different World"

News 25694

Foto: Screenshot

Korn flankieren den dritten Vorabsong ihres kommenden Albums "The Serenity Of Suffering" mit einem surreal-merkwürdigen Video: Der verstörende Stop-Motion-Clip zu "A Different World" orientiert sich an frühen Tool-Videos - und fängt die düstere Atmosphäre des Songs ein, in dem auch Slipknots Corey Taylor zu hören ist.

In dunkelgrünem Wollpullover und brauner Latzhose gekleidet, lässt sich im gestern angeteaserten Clip zu "A Different World" eine menschenähnliche, blasse Figur regungslos auf einem hohen Sessel hängen - bis tonnenschwere Gitarren ausbrechen, ein Käfer ihren Arm hinunter krabbelt und das Insekt und die zunächst offenbar leblose Puppe von einem Rohr eingesaugt werden.

Die männliche Figur findet sich in einer Art Schneckenhaus auf Rädern wieder, streckt Kopf und Beine durch die Löcher hindurch und rollt anschließend durch ein düsteres Gebäude, das einer altmodischen Villa ähnelt. Die surreal-verstörenden Bilder orientieren sich dabei an alten Tool-Videos wie etwa dem Clip zu "Sober". Die Puppe trifft auf abschreckend und grauenhaft aussehende Kreaturen und wirkt dabei selbst kopflos und ängstlich. Die Botschaft des Videos wird an dessen Ende deutlich.

"A Different World" fungiert als dritter Vorgeschmack auf das neue Album "The Serenity Of Suffering", das am 21. Oktober via Roadrunner erscheint. Für den Song haben sich die Nu-Metal-Veteranen die Stimme von Slipknot-Frontmann Corey Taylor geliehen - der Sänger verleiht dem Track mit markant gewaltigen Vocals zusätzliche Härte. Zuvor hatten Korn bereits die beiden Songs "Rotting In Vain" und "Insane" veröffentlicht.

Im März 2017 kommen Korn zusammen mit Heaven Shall Burn und Hellyeah auch auf Tour nach Deutschland. Die Termine findet ihr unterhalb des Videos, Karten gibt es bei Eventim.

Video: Korn - "A Different World"

Live: Korn + Heaven Shall Burn + Hellyeah

24.03. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
25.03. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
27.03. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
28.03. Berlin - Velodrom
02.04. München - Zenith
03.04. Wien - Gasometer

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.