Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Premiere: Oathbreaker streamen neues Album "Rheia"

News 25641Am Freitag erscheint mit "Rheia" eines der wohl wichtigsten Metal- und Hardcore-Alben des Jahres. Bei VISIONS könnt ihr die neue Oathbreaker-Platte jetzt schon hören.

Zuvor hatten die Belgier bereits ein Musikvideo zum Opener "10:56 / Second Son Of R." und einen Vorab-Stream zu "Immortals" veröffentlicht. Wir präsentieren euch nun den kompletten Album-Stream.

Auch auf ihrem dritten Album lassen sich Oathbreaker nicht einfach in Schubladen stecken. "Rheia" beginnt nach einem sanften Introspiel mit tosenden Blastbeats und dem furiosen Geschrei von Frontfrau Caro Tanghe, die aber schon im gleichen Song wieder melodisch zu singen beginnt. Auf schnelle und wuchtige Passagen folgen entschleunigte und schwermütige Stücke, die teilweise an der Neun-Minuten-Marke kratzen. Dieser Kontrast zieht sich durch das Gesamtwerk der Band, die sich mit ihrem neuen Album wieder sämtlicher Genrezuordnung verweigert. "Rheia" klingt wie aus einem Guss und wartet mit mehr Dynamik und Stimmungswechseln auf als so mancher Postrock-Epos. Trotzdem passt vor Oathbreaker kein "Post"-Präfix, weil sie mit genau so viel Kraft in die Black-Metal- und Hardcore-Kerbe schlagen.

"Rheia" erscheint am 30. September auf Deathwish. Im Dezember bringt die Band ihr neues Album auch auf deutsche Bühnen, Tickets für die Shows in Wien und München gibt es bei Eventim.

Album-Stream: Oathbreaker - "Rheia"

Live: Oathbreaker

12.11. Utrecht - Le Guess Who?
06.12. Wien - Arena 08.12. München - Feierwerk
09.12. Leipzig - UT Connewitz
11.12. Berlin - Musik & Frieden
16.12. Hamburg - Hafenklang
17.12. Hannover - Cafe Glocksee
18.12. Darmstadt - Oetinger Villa

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.