Zur mobilen Seite wechseln
13.09.2016 | 10:00 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Taking Back Sunday kommen 2017 auf Tour, zeigen Lyric-Video zu "Death Wolf"

News 25548Auf das neue Album "Tidal Wave" müssen Fans nicht mehr lange warten, bis Taking Back Sunday ihre neuen Songs live vorstellen, dauert es aber noch etwas: Im Februar 2017 kommt die Emorock-Band für vier von VISIONS präsentierte Konzerte wieder nach Deutschland. Außerdem hat das Quintett noch ein Lyric-Video zum Opener "Death Wolf" veröffentlicht.

Erst Jimmy Eat World, jetzt auch Taking Back Sunday: Neben den Emo-Lieblingen um Jim Adkins bringen auch die Emorocker aus Long Island 2016 ein neues Album heraus - und kommen für vier von VISIONS präsentierte Konzerte nach Deutschland.

Bis zur Veröffentlichung von "Tidal Wave" sind es nur noch wenige Tage, die Platte erscheint am 16. September via Hopeless. Vorfreude auf den Nachfolger von "Happiness Is" von 2014 hatten in den vergangenen Wochen auch schon die beiden Vorabsongs "Tidal Wave" und "You Can't Look Back" geschürt - Der Titeltrack erinnerte einen dabei mehr an den rotzigen Punkrock von Against Me! als an die älteren emotionalen Songs der Band.

An den für Taking Back Sunday eher ungewöhnlichen, weniger melodischen Sound schließt auch der Album-Opener "Death Wolf" an, zu dem das Quintett gestern noch ein Lyric-Video veröffentlicht hat. In dem humorvollen Clip sitzen Sänger Adam Lazzara und Gitarrist John Nolan auf der offenen Ladefläche eines Vans, trinken Bier und essen Sandwiches, während der treibende Song aus einer kleinen Anlage tönt.

Bis Taking Back Sunday ihr neues Album hierzulande live vorstellen werden, müssen Fans sich zwar noch etwas gedulden. Im Februar 2017 macht die Band dann aber zusammen mit Frank Iero And The Patience in Köln, Berlin, München und Stuttgart Halt.

Lyric-Video: Taking Back Sunday - "Death Wolf"

VISIONS empfiehlt:
Taking Back Sunday + Frank Iero And The Patience

20.02. Köln - Luxor
21.02. Berlin - Lido
23.02. München - Ampere
24.02. Stuttgart - Club Cann

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.