Zur mobilen Seite wechseln
09.05.2016 | 12:16 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Courtney Love heizt Gerüchte über Hole-Reunion an

News 24935

Foto: instagram.com/courtneylove

Vor rund zwei Jahren kochte das Thema schon einmal hoch, nun ist es wieder da: Courtney Love hat Gerüchte über eine Reunion ihrer Punkband Hole befeuert - mit einem gemeinsamen Foto mit Originalmitgliedern und unverblümten Andeutungen.

Der verschwommene Party-Schnappschuss, den Courtney Love auf ihrem Instagram-Profil postete, zeigte sie Arm in Arm mit der ehemaligen Hole-Schlagzeugerin Patty Schemel und -Bassistin Melissa Auf der Maur. Das Trio bildete zusammen mit Gitarrist Eric Erlandson die Besetzung, die Holes 98er Erfolgsalbum "Celebrity Skin" eingespielt hatte. Versehen ist das Bild mit der Unterzeile "Mit den Mädels zusammen, wir fahren gerade einiges auf... vielleicht", inklusive eines Wortspiels mit dem englischen Wort "whole" (ganz, voll) und dem Bandnamen.

Damit ergänzt Love Aussagen von Auf der Maur, die kürzlich erklärt hatte, sie könne sich eine Reunion durchaus vorstellen, wenn es dabei vor allem um die Aufarbeitung der Bandgeschichte und altes Material ginge. Courtney Love wolle aber eher neues Material produzieren und an das 2010 veröffentlichte Album "Nobody's Daughter" anknüpfen, das Love mit ganz neuem Personal aufgenommen hatte.

Schon 2014 sah es so aus, als würde sich das 98er Quartett noch einmal zusammenfinden: Love hatte damals bereits eine Reunion in Aussicht gestellt und von gemeinsamen Proben gesprochen. Diese hatte sich kurz darauf aber doch wieder zerschlagen und Love hatte ihre Äußerungen relativiert.

Instagram-Post: Courtney Love deutet Hole-Reunion an

with the girls, serving up a Hole lot of something. maybe #rocknroll #girlfriends #hole @pattyschemel @xmadmx

Ein von Courtney Love Cobain (@courtneylove) gepostetes Foto am

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.