Zur mobilen Seite wechseln
05.05.2016 | 13:00 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

VISIONS Premiere: Shoegazer Nothing streamen neues Album "Tired Of Tomorrow"

News 24910Vier Songs hatten Nothing ihrem neuen Album schon vorausgeschickt, nun stellen sie "Tired Of Tomorrow" auch komplett als Stream im Netz zur Verfügung: Lasst euch exklusiv bei VISIONS vom träumerisch-gefühlslähmenden Sound der Shoegazer einnehmen.

"Vertigo Flowers", "Eaten By Worms", "ACD (Abscessive Compulsive Disorder)" und zuletzt auch "The Dead Are Dumb": Eigentlich haben sich Nothing mit vier Songs aus ihrem neuen Album schon ziemlich tief in die Karten blicken lassen - und so schon vorab angedeutet, dass sie sich vom deprimierenden Sound ihres Debüts "Guilty Of Everything" von 2014 ein Stück weit wegbewegen würden.

Der Titel ihrer zweiten Platte "Tired Of Tomorrow" lässt zwar nicht wirklich auf eine positivere Grundstimmung im Sound der vier Shoegazer schließen, musikalisch strahlen aber durchaus Lichtblicke durch den melancholischen, trostlosen Klangteppich der US-Amerikaner: Während Nothing im Opener "Fever Queen" aufgebracht los scheppern und nach 40 Sekunden depressiv umherschleichen, nehmen sie im eingangs erwähnten "Vertigo Flowers" mit treibenden Shoegaze-Gitarren Fahrt auf - und verleihen dem Song dadurch eine melodiöse, unbeschwertere Note. Ein Song wie "The Dead Are Dumb" erinnert mit düsteren Bassläufen dann zwar wieder an die Schwere von Joy Division, grundsätzlich lässt die Band aus Philadelphia aber immer wieder Licht durch ihre düster-träumerischen Tracks scheinen.

"Tired Of Tomorrow" erscheint am 13. Mai via Relapse.

Album-Stream: Nothing - "Tired Of Tomorrow"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.