Zur mobilen Seite wechseln
02.12.2015 | 12:00 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Glassjaw melden sich mit neuer Single "New White Extremity" zurück

News 24110Im Zuge der Veröffentlichung ihrer bislang letzten EPs vor vier Jahren hatten Glassjaw angekündigt, auf den Release von ganzen Alben verzichten zu wollen. Jetzt liefert die stilprägende Posthardcore-Band allerdings ein Indiz dafür, dass es wohl doch anders kommt - in Form des neuen Songs "New White Extremity".

Mit ihren beiden Alben "Everything You Ever Wanted To Know About Silence" (2000) und "Worship & Tribute" prägten Glassjaw die experimentelle Seite des 00er-Jahre-Posthardcore wie keine andere Band - Deftones-Gedächtnisriffs und der enorm wandelbaren Stimme von Frontmann Daryl Palumbo sei Dank. Danach war es, bis auf den Release zweier EPs vor vier Jahren, relativ still um die Band - bis jetzt.

Denn obwohl Palumbo 2012 noch davon gesprochen hatte, wie überholt die Veröffentlichung von ganzen Alben doch mittlerweile sei, plant die Band anscheinend jetzt genau das: ihre erste Platte seit 13 Jahren. Details gibt es so gut wie keine, bis auf die Bestätigung, dass neben Palumbo auch Gitarrist und Gründungsmitglied Justin Beck wieder mit an Bord ist.

Dafür kann man mit "New White Extremity" schon einen ersten Song hören, der sich nahtlos in die Lücke einfügt, die die Bandpause in die Posthardcore- und Alternative-Metal-Landschaft gerissen hat. Zwischen roher Wucht und leicht dissonanten Gitarrenmelodien glänzt vor allem Palumbo mit seinen Vocals, die an Chino Moreno zu seinen besten Zeiten erinnern, jedoch immer ihren eigenen Charme behalten.

Stream: Glassjaw - "New White Extremity"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.