Zur mobilen Seite wechseln
21.09.2015 | 12:02 2 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Alexisonfire geben dauerhafte Wiedervereinigung bekannt

News 23690Zuerst schien es nur eine Reunion auf Zeit zu sein, jetzt sprechen die Posthardcore-Ikonen Klartext: Alexisonfire sind zurück und werden erstmal nicht wieder von der Bildfläche verschwinden.

Es hatte sich schon im März dieses Jahres angedeutet: Obwohl sich Alexisonfire eigentlich 2011 getrennt hatten, kündigte die Posthardcore-Band vergangenen Frühling eine Handvoll Shows an, unter anderem auch auf dem Riot Fest in Toronto, das am vergangenen Wochenende stattfand.

Diesen Auftritt nutzte die Band, um klar zu machen, dass es sich bei den Shows nicht etwa um einmalige Konzerte, sondern eine waschechte Reunion handle - laut Sänger und Gitarrist Wade MacNeil eine dauerhafte: "Danke, dass ihr an diese Band geglaubt habt, wenn wir nicht mal mehr selbst an sie glauben konnten", so MacNeil in einer Ansage während der Show, die ihr weiter unten auch im Videoformat findet. "Danke, dass ihr uns treu geblieben seid. Wir versprechen, euch nie wieder zu verlassen. Kein sentimentaler Scheiß mehr, Alexisonfire sind offiziell wieder da."

Als bislang letzte Veröffentlichung hatte die Band Ende 2013 ein Vinyl-Boxset auf den Markt gebracht, das in kürzester Zeit ausverkauft war. Wann mit weiteren Informationen zu neuen Shows oder Platten zu rechnen ist, ist bislang noch unklar.

Was die dauerhafte Reunion von Alexisonfire für die Soloaktivitäten von Dallas Green alias City And Colour und Wade MacNeils Mitgliedschaft bei der Hardcore-Band Gallows bedeutet, ist noch unklar.

Video: Alexisonfire geben Rückkehr bekannt

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von TobiBo85 TobiBo85 24.09.2015 | 08:43

Ist leider so nicht richtig, da AOF auf ihrer Facebook Seite klargestellt haben was "Alexisonfire sind offiziell wieder da" bedeutet und das klingt für mich nicht wirklich nach einer "richtigen" Reunion. Ich geb das mal im Wortlaut wieder (Quelle: Facebook.com/AOFofficial):

Avatar von TobiBo85 TobiBo85 24.09.2015 | 08:44

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.