Zur mobilen Seite wechseln
30.04.2015 | 16:33 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Titus Andronicus kündigen mit Single "Dimed Out" neues Album an

News 22770Vor drei Jahren veröffentlichten Titus Andronicus ihr bislang letztes Album "Local Business", seitdem war es vergleichsweise still um die punkigen Pubrocker. Jetzt melden sich die US-Amerikaner mit dem fulminanten "Dimed Out" zurück, das die rotzigen 70er-Jahre ins Hier und Jetzt holt - und ein Album steht ebenso in den Startlöchern.

2012 schaffte es "Local Business" von Titus Andronicus mit seinem charmanten Mix aus kratzigem Indie, 70er-Punk und Pubrock in VISIONS 237 zur Schönheit der Ausgabe. Die darauffolgenden Jahre hielt sich die Band um Sänger Patrick Stickles bis auf eine Reissue und eine Split-Seven-Inch relativ bedeckt - bis jetzt.

Mit "Dimed Out", der ersten Single aus dem kommenden Album "The Most Lamentable Tragedy", meldet sich die Pub-Punk-Band lautstark und bissig wie eh und je zurück. Unterfüttert wird der dreiminütige 70er-Indie-Punk-Smasher von dezent gesetzten Streichern und dem gewohnt garstigen Gesang von Stickles. Nachdem die Band ihre letzten Alben über XL Records veröffentlicht hatte, werden Titus Andronicus ihre neue Platte am 28. Juli über Merge Records als Doppel-CD und Dreifach-Vinyl veröffentlichen.

Stream: Titus Andronicus - "Dimed Out"

Cover: Titus Andronicus - "The Most Lamentable Tragedy"

Titus Andronicus

Instagram-Post: Titus Andronicus kündigen neues Album an

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.