Zur mobilen Seite wechseln
17.04.2015 | 10:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Slayer veröffentlichen neue Single "When The Stillness Comes"

News 22664Morgen veröffentlichen Slayer am Record Store Day ihre neue Single "When The Stillness Comes". Nun haben die Thrash-Metal-Könige den Song bereits vorab online gestellt - und der beginnt überraschend zurückhaltend.

Rund 45 Sekunden lang gibt es auf "When The Stillness Comes" nur bedrohliches Gitarrenpicking und einige Hi-Hat-Schläge zu hören; und auch das anschließend behäbig loswalzende Riff mündet schnell in eine Strophe, in der sich die Gitarren nur zögerlich zu Bass, Schlagzeug und dem Sprech-Gesang von Slayer-Frontmann Tom Araya gesellen. Erst nach zwei Minuten steigt Araya in seinen charakteristischen Keifgesang ein, und gegen Ende gibt es auch noch ein dynamischeres Outro zu hören, bei dem Double-Bass und Gitarren-Riffing endlich richtig losschlagen dürfen. Die Geschwindigkeitsfanatiker unter den Fans dürfte der Song nicht vollends befriedigen, wer atmosphärische Thrash-Kompositionen schätzt und Slayers schleppendes "South Of Heaven" mochte, wird mit dem Song glücklich.

"When The Stillness Comes" erscheint am morgigen Record Store Day als auf 5.000 Exemplare limitierte Picture Disc. Auf der B-Seite der Seven-Inch befindet sich eine Live-Version des Songs "Black Magic".

Slayer hatten kürzlich die Arbeiten an ihrem elften Studioalbum beendet. Die Sessions waren offenbar so produktiv, dass Slayer nach eigener Aussage noch sechs Songs übrig haben, die für ein weiteres Album verwendet werden könnten.

Gitarrist Kerry King dementierte kürzlich allerdings Gerüchte, denen zufolge der verstorbene Slayer-Gitarrist Jeff Hanneman uf der neuen Platte zu hören sein soll. Zwar habe Hanneman den Song "Piano Wire" geschrieben, allerdings nicht mehr selbst eingespielt. Derzeit mixt Produzent Terry Date das neue Album.

Das neue Album soll im August erscheinen und zwölf Songs enthalten, darunter auch die bereits bekannten Songs "Implode" und "Atrocity Vendor", die für das neue Werk jedoch neu eingespielt beziehungsweise überarbeitet wurden. Weitere Songtitel lauten "Take Control", "Chasing Death", "Cast The First Stone", "Pride", "Piano Wire" und "Vices".

Zu hören sind auf der Platte neben Araya und King auch Exodus-Gitarrist Gary Holt, der den 2013 verstorbenen Jeff Hanneman ersetzt, und Schlagzeuger Paul Bostaph, der nach dem Rauswurf von Dave Lombardo im Frühjahr 2013 erneut für Slayer an den Drums sitzt. Bostaph war bereits den Großteil der 90er-Jahre der Schlagzeuger von Slayer gewesen.

Stream: Slayer - "When The Stillness Comes"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.