Zur mobilen Seite wechseln
07.04.2015 | 15:26 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Desaparecidos kündigen neues Album "Payola" an, streamen "City On The Hill"

News 22588Das bisher einzige Album des Conor-Oberst-Emopunk-Projekts Desaparecidos erschien 2002, nach einigen Singles legt Oberst jetzt wieder auf Albumlänge nach. Nicht nur der Titel "Payola" verspricht kritische Untertöne, auch der erste neue Song "City On The Hill" hält seine Sozialkritik kaum im Zaum.

"Bodies stacked like crimson dollar bills/ To build that shining city on the hill/ There's no guilt, regret or shame/ It just had to be this way" - mit dieser kaum verhüllten Kritik am Gründungsmythos der USA aus dem Refrain von "City On The Hill" zerrt Conor Oberst sein im noisigen Punk, Emo und Posthardcore verhaftetes Nebenprojekt Desaparecidos wieder ins Rampenlicht.

Zwar spielte der Musiker, der sonst vornehmlich als Bright Eyes Elektronik mit Indie und Folk verknüpft, bereits 2012 wieder live und veröffentlichte vor zwei Jahren einige neue Songs mit seiner Punk-Band, aber jetzt steht ein Album vor der Tür - das erste seit dem Debüt "Read Music / Speak Spanish" von 2002.

Mit "City On The Hill", auf dem neben Oberst auch Labelkollege Tim Kasher von Cursive zu hören ist, gibt es bereits jetzt einen ersten Vorboten auf das zweite Album "Payola", das am 23. Juni via Epitaph erscheinen soll. Unterfüttert von Synthie-Einsprengseln überschlägt sich Obersts Stimme zu treibenden Punk-Gitarren und einem rhythmischen Start-Stop-Schlagzeugbeat.

Kasher ist dabei nicht der einzige musikalische Gast auf dem neuen Album der Punk-Band. Auch die Against Me!-Frontfrau Laura Jane Grace und die New Yorker Punk-Band The So So Glos haben an "Payola" mitgewirkt.

Ab April ist die Band um Conor Oberst in den USA auf Club- und Festival-Tour, deutsche Daten stehen bislang allerdings noch aus.

Stream: Desaparecidos - "City On The Hill"

Cover & Tracklist: Desaparecidos - "Payola"

Desaparecidos - Payola

01. "The Left Is Right"
02. "The Underground Man"
03. "City on the Hill"
04. "Golden Parachutes"
05. "Radicalized"
06. "MariKKKopa"
07. "Te Amo Camila Vallejo"
08. "Ralphy's Cut"
09. "Backsell"
10. "Slacktivist"
11. "Search the Searches"
12. "10 Steps Behind"
13. "Von Maur Massacre"
14. "Anonymous"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.