Zur mobilen Seite wechseln
20.03.2015 | 18:00 3 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Donots, God Is An Astronaut, Billy Corgan u.a.)

News 22470Neuigkeiten von Donots, God Is An Astronaut, Skeletonwitch, Glen Hansard, Frank Carter, Dave Grohl, Big Business, Bent Life, The Deaf, Billy Corgan, Post-Punk-Superhelden und Kendrick Lamar + Meshuggah.

+++ Die Donots haben zwei Konzerte ihrer Tour im kommenden Herbst hochverlegt. In Magdeburg spielen die Neu-Deutschpunks nun im Alten Theater, in Dresden im Beatpol. Karten behalten ihre Gültigkeit und können darüber hinaus bei Eventim erworben werden. Das aktuelle Donots-Album "Karacho" ist am 20. Februar erschienen.

VISIONS empfiehlt:
Donots

20.10. Rostock - Peter Weiss Haus
21.10. Dresden - Groove Station
22.10. Magdeburg - Altes Theater
23.10. Hamburg - Große Freiheit 36
24.10. Berlin - Huxley's Neue Welt
28.10. Saarbrücken - Garage
29.10. Karlsruhe - Substage
30.10. München - Backstage
31.10. Zürich - Exil
18.11. Wiesbaden - Schlachthof
17.12. Wien - Arena 3 Raum Bar | ausverkauft
18.12. Wien - Arena
20.12. Passau - Zeughaus
20.01. Bremen - Schlachthof
21.01. Hannover - Capitol

+++ God Is An Astronaut haben mit einem Teaser-Clip ein neues Album angekündigt. "Helios | Erebus" erscheint am 21. Juni. Weitere Details gibt es bislang noch nicht, ein kurzer Soundschnipsel deutet die musikalische Ausrichtung auf dem neuen Album zumindest dezent an. Zuletzt hatten die Postrocker 2013 das Album "Origins" veröffentlicht.

Video: God Is An Astronaut - "Helios | Erebus" (Teaser)

Cover: God Is An Astronaut - "Helios | Erebus"

helios_god

+++ Skeletonwitch haben die Arbeit an einem neuen Album aufgenommen. Gitarrist Scott Hendrick sagte dazu: "Nachdem wir Europa ordentlich Feuer unter dem Hintern gemacht haben, lenken wir unsere gesamte Aufmerksamkeit auf das Schreiben eines neuen Albums. Wir haben massenweise Riffs und Ideen, die in epische Klänge gemeißelt werden". Feuer werden die Thrash-Metaller auch unter Fan-Hintern im deutschsprachigen Raum machen, Karten dafür gibt es bei Eventim.

Live: Skeletonwitch

07.04. Hamburg - Hafenklang
08.04. Osnabrück - Bastard Club
18.04. Köln - Underground
24.04. Zürich - Werk 21
27.04. Innsbruck - P.M.K.
28.04. München - Backstage
29.04. Leipzig - Conne Island
30.04. Berlin - Magnet Club
01.05. Wien - Arena

+++ Glen Hansard hat den Song "Being In Love" live in der Show des US-Moderators David Letterman gespielt. Der Singer/Songwriter hatte kürzlich mit "It Was Triumph We Once Proposed...Songs of Jason Molina" eine Cover-EP zu Ehren des 2013 verstorbenen Jason Molina veröffentlicht. Mitglieder aus dessen Band Songs:Ohia unterstützten Hansard nun bei seinem Auftritt. Kürzlich hatte Hansard bereits ein Live-Video zu dem Song "Hold On Magnolia" veröffentlicht.

Video: Glen Hansard - "Being In Love" (live bei David Letterman)

+++ Frank Carter hat einen Vorgeschmack auf neue Musik gegeben. Vermutlich handelt es sich bei dem kurzen, via Instagram geteilten Teaser um einen Ausschnitt aus einer Solo-EP des ehemaligen Gallows-Frontmanns. Die Musik sowie einige Aussagen des Hardcore-Musikers bei Twitter lassen darauf schließen, dass das neue Material mehr mit dieser Band gemeinsam hat als seinem kürzlich auf Eis gelegten Stadionrock-Projekt Pure Love. Konkrete Details zu einer Solo-Veröffentlichung stehen derweil noch aus.

Instagram-Post: Ein Vorgeschmack auf Frank Carters Solo-Material?

Shots fired

Ein von Frank Carter (@frankcarter23) gepostetes Video am

+++ Dave Grohl ist in einer neuen Dokumentation über die Plattenladen-Kette Tower Records zu sehen. Dem US-Online-Magazin The Pulse Of Radio zufolge, wurde der Foo Fighters-Frontmann für die Dokumentation "All Things Must Pass" interviewt. In der Doku geht es um die Geschichte der legendären Musik-Kette Tower Records, bei der Grohl gearbeitet hatte, bevor er mit Nirvana berühmt wurde. Aus diesem Grund hatte ihn Regisseur Colin Hanks für ein Interview ausgewählt.

+++ Die Stoner Metaller Big Business haben zwei neue Songs veröffentlicht. "Blacker Holes" und "Diagnostic Front" kann man seit heute nicht nur streamen, sondern die "True Gold Digital Single", die beide Songs beinhaltet, auch in digitaler Form erwerben. Wann es einen regulären Nachfolger zur 2013er Platte "Battlefields Forever" geben wird, ist jedoch unklar.

Post: Big Business - "True Gold Digital Single" - Stream

+++ Bent Life haben beim Indielabel Bridge Nine Records unterschrieben. Die Hardcore-Newcomer aus Lincoln sind somit Labelnachbarn namhafter Künstler wie Agnostic Front oder Polar Bear Club. Ein Debütalbum der Band soll noch in diesem Jahr erscheinen.

+++ The Deaf haben ein Video zu "Sin City" veröffentlicht. Die Retro-Rocker spielen sich in dem Performance-Video in gut zwei Minuten mit ordentlich Hummeln im Hintern durch etliche Farbfilter. Der Song befindet sich auf der am 27. März erscheinenden selbstbetitelten Platte. Wer sich auch live von den Niederländern überzeugen möchte hat im April Gelegenheit dazu. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: The Deaf - "Sin city"

Live: The Deaf

23.04. Hamburg - Molotow Bar
24.04. Berlin - Comet Club
25.04. Köln - Blue Shell

+++ Eine von Billy Corgans Katzen ist gestorben. Der für sein Katzen-Faible bekannte Frontmann der Smashing Pumpkins musste jetzt den Tod von "Sammi" hinnehmen, mit der der Sänger vergangenes Jahr noch für das Cover des PAWS-Magazins abgelichtet wurde. Corgan hatte für die beiden Katzen sogar einen eigenen Twitter-Account angelegt, dem mehr als 600 Leute folgen. Erst heute Nachmittag hatten wir außerdem berichtet, dass Corgan wiederholt auf seinen geänderten Rufnamen aufmerksam gemacht hatte.

+++ Der brasilianische Künstler Butcher Billy hat mit einer Reihe von Illustrationen Superhelden des Comic-Verlags Marvel und (Post)-Punk-Ikonen miteinander verbunden. So wird etwa aus Sex Pistols-Frontmann Johnny Rotten der miesgelaunte Wolverine und aus Ian Curtis der von Selbstzweifeln geplagte Spiderman. Mit Blick auf Morrisseys militanten Veganismus und seine impulsiven Ausbrüche ist seine Verwandlung in den grünen Hulk jedoch unserer Meinung nach die mit Abstand treffendste Kombination.

Bild: Morrissey x Hulk

hulkissey

Bild: Johnny Rotten x Wolverine

wolverotten

Bild: Ian Curtis x Spiderman

spidercurtis

+++ Crossover, Nu-Metal und sonstige sündhafte Kombinationen aus Rap und Rock, geht nach Hause! Gegen die Mischung aus Kendrick Lamar und Meshuggah kommt ihr unmöglich an. Über den Soundcloud-Kanal des "Anon Studios" in Texas erschien jetzt das Mash-up aus Kendrick Lamars Rap-Abfahrt "Backseat Freestyle" und Meshuggahs Riff-Dampfwalze "Break Those Bones Whose Sinews Gave It Motion". Stimmliche Komplexität trifft auf musikalische Komplexität und wird zu einem knochenzermalmenden Ohrwurm.

Stream: Kendrick Lamar x Meshuggah - "Backseat Freestyle" (Mash-up)

Mehr zu...

Kommentare (3)

Avatar von FRANKBLACK FRANKBLACK 21.03.2015 | 07:16

Okay, wenn ihr über Billy Corgans verstorbene Katze schreibt, dann dürft ihr auch über Dave Grohls Diarrhoe schreiben......
Großer Journalismus!

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 21.03.2015 | 11:02

Wir sind uns zwar nicht ganz sicher, ob man der einen bunteren Meldung, die wir alle paar Tage mal bringen, zwangsläufig mit so staatstragendem Ernst begegnen muss - aber das bleibt selbstverständlich dir selbst überlassen.

Wir freuen uns, wenn du unsere Berichterstattug begleitest - gern auch kritisch, das hilft uns beim Reflektieren.

Avatar von twinhotplate twinhotplate 21.03.2015 | 13:07

Tatsächlich finde ich das ganz interessant, als großer Tierfreund, zu hören, das der Corgan ein Katzennarr ist. Wenn sie ihm was bedeutete...
Relax Frankblack.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.