Zur mobilen Seite wechseln
05.05.2014 | 18:05 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20698Neuigkeiten von Killer Be Killed, Tribute To Nothing, Miss May I, Sharon Van Etten, Swans, Against Me!, Pixies und zwei HSV-Fans.

+++ Die Thrash-Metal-Supergroup Killer Be Killed hat mit "I.E.D." einen weiteren Song ihres kommenden Albums vorgestellt. Am 9. Mai erscheint das selbstbetitelte Debüt über Nuclear Blast. Bei den Aufnahmen hatte auch der ehemalige Torche-Gitarrist Juan Montoya mitgewirkt. Die ersten beiden Songs "Wings Of Feather And Wax" und "Face Down" hatte die Band bereits via Video veröffentlicht.

Killer Be Killed - "I.E.D."

+++ Heute startet die exklusive Deutschland-Tour der Posthardcore-Band Tribute To Nothing in Oberhausen. Für sechs Konzerte kehren die Briten noch einmal auf die Bühne zurück, ehe sie anschließend erneut eine Auszeit nehmen. Unterstützt werden Tribute To Nothing von der Münsteraner Melodic-Punk-Band Idle Class. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Live: Tribute To Nothing

05.05. Oberhausen - Druckluft
06.05. Hamburg - Headcrash
07.05. Wiesbaden - Schlachthof
08.05. Neunkirchen - Stummsche Reithalle
09.05. Münster - Lorenz Süd
10.05. Köln - MTC

+++ Bei einem Konzert der US-Metalcore-Band Miss May I ist ein Konzertbesucher ums Leben gekommen. Der 21-Jährige stürzte während eines Stagedives in der New Yorker Webster Hall und erlag kurze Zeit später seinen Verletzungen. Die Bandmitglieder wollen sich zu dem Unglück äußern, sobald ihnen weitere Informationen vorliegen.

+++ Die Singer/Songwriterin Sharon Van Etten hat bei einem vergangenen Konzert Bruce Springsteens Song "Drive All Night" gecovert. Im Stone Pony in Ashbury Park/New Jersey performte die US-Amerikanerin die Ballade des 1980 veröffentlichten Albums "The River". Am 23. Mai erscheint ihre neue Platte "Are We There". Die ersten Songs hatte Van Etten bereits veröffentlicht, im Juni stellt sie ihr neues Album bei zwei Konzerten auch in Deutschland vor. Karten gibt es bei Eventim.

Sharon Van Etten - "Drive All Night"(Live-Cover von Bruce Springsteen)

Live: Sharon Van Etten

01.06. Köln - Studio 672
02.06. Berlin - Privatclub

+++ Swans stellen ihr kommendes Album "To Be Kind" vorab in voller Länge auf NPR als Stream bereit. Auf der LP, die ganze zwei Stunden läuft, sind unter anderem Gastauftritte von St. Vincent, Cold Specks und Bill Rieflin von King Crimson zu hören. Vorher hatte die Band schon zwei Songs vorgestellt. Veröffentlichungstermin des Albums ist der 9. Mai.

+++ Auf YouTube ist das Konzert von Against Me! in Brooklyn/New York vom 3. Mai in voller Länge zu sehen. In den nächsten Wochen spielt die Band um Frontfrau Laura Jane Grace auch einige Shows auf deutschen Festivals, sowie drei Club-Konzerte. Karten können bei Eventim erworben werden. Im Januar erschien das aktuelle Album "Transgender Dysphoria Blues".

Against Me! live in Brooklyn/New York

Live: Against Me!

31.05. Hünxe - Ruhrpott Rodeo Festival
04.06. Hamburg - Knust
05.06. Berlin - Lido
06.06. Dresden - Beatpol
08.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
09.06. Nürnberg - Rock im Park

+++ Die Pixies haben für Spotify ihren Song "Silver Snail" von ihrem aktuellen Album ""Indie Cindy" akustisch eingespielt. Auf YouTube kann die Version inklusive Geigerin angeschaut werden. Ende vorigen Monats hatten die Indie-Vorreiter ihre erste LP seit 1991 veröffentlicht.

Pixies - "Silver Snail"

+++ Schwere Tage für HSV-Fans, schließlich steht der Bundesliga-Dino mit einem Bein in der zweiten Liga. Oder doch nicht? Die beiden HSV-Anhänger Olli Schulz und Bjarne Mädel ("Stromberg", "Der Tatortreiniger") schwelgen in einem Sportstudio-Beitrag in Erinnerung an bessere Zeiten. Doch irgendwann fällt das Wort "Abstieg". Während Schulz davon überzeugt ist, dass die Hamburger 2014 zwar abgestiegen seien, 2015 aber mit Thomas Schaaf den direkten Wiederaufstieg gepackt hätten, kann sich Mädel an dieses Kapitel partout nicht erinnern.

Olli Schulz und Bjarne Mädel zum Abstieg des HSV

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.