Zur mobilen Seite wechseln
02.05.2014 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20688Neuigkeiten von Mastodon, The Notwist, Elliott Smith, Cerebral Ballzy, Yann Tiersen, Misfits, Sisyphus, Finch, Jimmy Eat World, vom Vainstream Rockfest, Brand New und Gwar.

+++ Mastodon haben bei einem Auftritt in Seattle/Washington den neuen Song "Chimes At Midnight" vorgestellt. Außerdem feierte der bereits bekannte Song "High Roads" sein Live-Debüt. Auf anderen Wegen ist ein älterer Mastodon-Song zu neuen Video-Ehren gekommen: Seit einigen Tagen ist ein aufwändig produziertes Stop-Motion-Video eines Fans zu "Bedazzled Fingernails" aus der vorigen LP "The Hunter" bei Youtube zu sehen. Das kommende Album der Band "Once More Round The Sun" erscheint am 20. Juni, kann aber jetzt schon vorbestellt werden. Mastodon sind im Sommer auf einigen europäischen Festivals und Headliner-Shows zu sehen.

Mastodon - "Chimes At Midnight" (Live)

Mastodon - "High Road" (Live)

Stop-Motion-Video zu "Bedazzled Fingernails"

Live: Mastodon

03.06. Horsens - Jailhouse Rock Festival
04.06. Hamburg - Imtech Arena
06.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
07.06. Nürnberg - Rock im Park
09.06. Landgraaf - Pinkpop-Festival
11.06. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
26.06. Zwolle - Hedon
27.06. Amsterdam - Melkweg

+++ The Notwist haben für den Sommer einige Festival- und Club-Konzerte angekündigt. Die Auftritte in Berlin und Hamburg sind bereits ausverkauft, für die Show in der Hauptstadt steht aber bereits ein Zusatzkonzert fest. Im Februar veröffentlichten die deutschen Indie-Pioniere ihr neuntes Album "Close To The Glass", das es bei uns bis zu einer "Schönheit der Ausgabe" schaffte. Karten für die Club-Konzerte sind bei Eventim erhältlich.

Live: The Notwist

25.05. Berlin - Astra Kulturhaus | ausverkauft
26.05. Berlin - Astra Kulturhaus
27.05. Hamburg - Laeiszhalle | ausverkauft
21.06. Duisburg - Traumzeitfestival
28.06. St. Gallen - OpenAir St. Gallen | ausverkauft
11.07. Rüsselsheim - Phonopop Festival
15.07. Karlsruhe - Zeltival
16.07. Bremen - Schlachthof
17.07. Hamburg - Fabrik
19.07. Gräfenhainichen - Melt! Festival
31.07. Zürich - Lethargy Festival
01.08. Wien - Arena

+++ Auf Youtube ist ein erster Trailer für die kommende Elliott Smith-Dokumentation "Heaven Adores You" zu sehen. Wie bereits vergangenen Monat angekündigt, wird der Film unbekanntes Bild- und Tonmaterial enthalten. Laut Regisseur Kevin Moyer beschäftigt sich der Film mehr mit Smiths künstlerischem Schaffen, statt den tragischen Selbstmord des Künstlers in den Vordergrund zu rücken. "Heaven Adores You" wird am 5. Mai auf dem "San Francisco International Film Festival" Premiere feiern. Ob der Film auch in deutschen Kinos gezeigt wird, ist noch nicht bekannt.

+++ Cerebral Ballzy haben ihren neuen Song "Lonely As America" sowie Artwork und Tracklist ihr kommendes Album "Jaded & Faded" öffentlich gemacht. Der Song, der von Dave Sitek (Beady Eye, Yeah Yeah Yeahs) produziert wurde, thematisiert laut Frontmann Honur Titus die "fade Existenz, in die so viele von uns abrutschen, eingehüllt in den Alltag". Zuvor hatte die Band bereits den Titel "Speed Wobbles" vorgestellt. "Jaded & Faded" wird über Julian Casablancas' Label Cult Records veröffentlicht und erscheint in den USA am 17. Juni. Ein Veröffentlichungstermin für Deutschland ist hingegen noch nicht bekannt.

Cerebral Ballzy - "Lonely As America"

Cerebral Ballzy - "Jaded & Faded"

jaded/faded

01. "Another Day"
02. "Fake I.D"
03. "Parade of Idiots"
04. "Better in Leather"
05. "City’s Girl"
06. "Lonely As America"
07. "Downtown"
08. "Speed Wobbles"
09. "Fast Food"
10. "Off With Your Head"
11. "Pretty In The City"
12. "Be Your Toy"
13. "All I Ever Wanted"

+++ Mogwai haben einen Remix des Yann Tiersen-Songs "A Midsummer Evening" von dessen kommenden Album "(Infinity)" produziert, der bei Soundcloud als Stream bereitsteht. Das Album, bei dem der Musiker mit bretonischen, färöischen und isländischen Sängern zusammenarbeitete, erscheint am 16. Mai. Konzert-Termine für Deutschland und Österreich sind für Oktober geplant. Am 5. Mai soll um 20 Uhr aber bereits ein Konzert von einem "besonderen Ort" auf Tiersens Website gestreamt werden.

Yann Tiersen - "A Midsummer Evening" (Mogwai Remix)

Yann Tiersen - "(Infinity)"

yanntiersen

01. "Slippery Stones"
02. "Midsummer Evening"
03. "Ar Maen Bihan"
04. "Lights"
05. "Grønjørð"
06. "Steinn"
07. "In Our Minds"
08. "The Crossing"
09. "Meteorite"

+++ Das Online-Musikmagazin CVLT Nation hat ein Misfits-Tribute-Album veröffentlicht. Das Album, für das unter anderem Baptists einen Song beisteuerten, kann bei Soundcloud kostenlos gestreamt und gedownloaded werden.

The CVLT Nation Sessions (Misfits-Tribute-Album)

+++ Sufjan Stevens' HipHop-Supergroup Sisyphus hat ein Musikvideo zu dem Song "Take Me" veröffentlicht. Der Clip zeigt vor allem viel nackte Haut und einige Tanzszenen in dunkler Atmosphäre. Neben dem US-amerikanischen Singer/Songwriter besteht das Trio aus dem Multiinstrumentalisten Ran Lott alias Son Lux und dem Alternative/Hip-Hop-Rapper Serengeti. "Take Me" erschien auf dem selbstbetitelten Debütalbum bereits im März.

Sisyphus - "Take Me"

Sisyphus "Take Me" from Ryan Dickie on Vimeo.

+++ Finch haben einen Vertrag bei der New Yorker Plattenfirma Razor & Tie unterzeichnet. Die südkalifornischen Pop-Punker nehmen derzeit ihr neues Album mit Produzent Brian Virtue auf. "Wir sind ganz aufgeregt über die Zusammenarbeit mit Razor & Tie und können es kaum erwarten, unser neues Album zu veröffentlichten", kommentierte die Band glücklich. Noch in diesem Jahr soll die Platte erscheinen, eine erste Single hatten Finch für den kommenden Juni angekündigt. Vor kurzem hatten sie auch ihre Teilnahme an der diesjährigen Vans Warped Tour bestätigt. Die letzte Studioplatte "Say Hello To Sunshine" erschien vor neun Jahren.

+++ Jimmy Eat World müssen ihre Show in Münster am 12. August aus logistischen Gründen leider verschieben. Das Konzert findet nun am 7. August wie geplant im Skaters Palace statt. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Karten gibt es - auch für das Konzert in München am 19. August - weiterhin bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Jimmy Eat World

07.08. Münster - Skaters Palace
19.08. München - Muffathalle

+++ Der Frühbucherrabatt für das Münstersche Vainstream Rockfest wurde bis zum 11. Mai verlängert. Aktuell können die Early-Bird-Tickets zu einem Preis von 55 Euro erworben werden. Das Vainstream findet am 5. Juli am Hawerkamp statt. In diesem Jahr werden unter anderem die Dropkick Murphys, das Post-Hardcore-Quintett Of Mice & Men, Hatebreed und die englische Metalcore-Band Bring Me The Horizon auf der Bühne stehen. Karten gibt es unter anderem bei Eventim.

+++ Brand New haben angeblich mit den Aufnahmen zu einem neuen Album begonnen. Die Emo/Alternative-Rocker haben laut der Webseite des US-Festivals Summerfest bereits im Studio an dem Nachfolger des 2009 veröffentlichten "Daisy" gearbeitet. Details oder ein Veröffentlichungstermin sind noch nicht bekannt. Aktuell sind Brand New auf Euopatournee, am kommenden Wochenende spielen sie eine Headlinershow in Osnabrück und auf dem Pirate Satellite Festival in Stuttgart.

Live: Brand New

03.05. Osnabrück - Kleine Freiheit
04.05. Stuttgart - Pirate Satellite Festival

+++ Die verbliebenen Gwar-Mitglieder verabschieden sich mit einer öffentlichen Gedenkveranstaltung von ihrem verstorbenen Frontmann Dave Brockie alias Oderus Urungus - auf passende Art. Demnach sollen Freunde, Familie und Fans am 15. August am Hadads Lake in Richmond/Virginia dem THrash-Metal-Musiker bei einer öffentlichen Feier gedenken, und zwar laut Pressemitteilung "während sie betrunken mit einem Gwar-Bier anstoßen, Dave-Brockie-Fund-T-Shirts mit Kotzflecken tragen und Oderus Urungus auf einem Wikinger-Scheiterhaufen auf dem See in Flammen aufgeht". Am darauf folgenden Tag steigt zudem das fünfte Gwar-B-Q ebenfalls am Hadads Lake. Dort werden unter anderem Body Count, Hatebreed und die Extreme-Metal-BandRevocation auftreten. Ein offizieller Trailer soll die Vorfreude auf das Event noch weiter steigern - und enthält auch einen Auftritt des verstorbenen Brockie. Schrägen Humor beweisen Gwar auch scho nwieder an anderer Stelle: Die Band hat ihre eigene Reihe aromatisierter, elektronischer Zigaretten hergestellt. "Für den persönlichen Gwar-Touch haben wir nur frisch gepresste Zutaten verwendet", sagt Bassist Beefcake the Mighty stolz über die neue Kreation.

Trailer zum Gwar-B-Q 2014

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.