Zur mobilen Seite wechseln
03.04.2014 | 17:53 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20533Neuigkeiten von Gallon Drunk, Metallica, Wu-Tang-Can, Rancid, The Kooks, Plague Vendor, White Hills, Amplifier, Tim Vantol, Korn und Brian "Head" Welchs vierter Autobiographie.

+++ Das Konzert von Gallon Drunk im Leipziger Club Täubchental ist heute ab 21:00 Uhr im Livestream zu hören. Dabei werden die Alternative Rocker vermutlich auch ihr aktuelles Album "The Soul Of The Hour" vorstellen. Darüber hinaus treten die Briten in den nächsten Wochen noch in einigen anderen deutschen Städten auf. Karten für die von uns empfohlene Tour sind bei Eventim erhältlich.

VISIONS empfiehlt:
Gallon Drunk

03.04. Leipzig - Täubchenthal
04.04. Weikersheim - Club W71
05.04. Münster - Gleis 22
06.04. Krefeld - Kulturrampe
07.04. Hamburg - Dreiundsiebzig
07.06. Köln - King George
08.06. Beverungen - Orange Blossom Festival

+++ Metallica-Drummer Lars Ulrich stellt ein neues Album seiner Band für das kommende Jahr in Aussicht. In einem Interview mit einem argentinischen Fernsehsender berichtete der Musiker, die Band habe begonnen neue Songs zu schreiben und wolle diese wenn möglich schon im nächsten Jahr aufnehmen und veröffentlichen. Dabei sei nicht die Ideenfindung das Problem, sondern die Zeit. Metallica seien "beschäftigt wie nie zuvor". Erst vor kurzem stellte die Band ihren neuen Song "The Lords Of Summer" auf ihrer Welttournee vor. Von Juni bis Juli spielen Metallica auch einige Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Karten für das Konzert in Hamburg gibt es bei Eventim.

Lars Ulrich im Interview

Live: Metallica

04.06. Hamburg - Imtech Arena
06.06. Nürnberg - Rock im Park
08.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
09.06. Landgraaf - Landgraaf Pink Pop
04.07. Basel - St. Jakobspark Sonisphere
09.07. Wien - Krieau Rocks

+++ Der Wu-Tang Clan hat für sein auf eine einzige Pressung limitiertes Album "The Wu – Once Upon A Time In Shaolin" offenbar Kaufangebote in Millionenhöhe erhalten. "Es ging los mit zwei Millionen US-Dollar, und gestern hat jemand fünf Millionen geboten", sagte Bandmitglied RZA gegenüber dem US-Magazin Billboard. Bevor das Album an den Höchstbietenden versteigert wird, will der Wu-Tang Clan es in Museen in aller Welt öffentlich ausstellen. Die Platte soll bereits seit rund 20 Jahren in der Entstehung gewesen sein und eine Reflexion über den Wert von Musik darstellen. Abseits davon soll in näherer Zukunft auch das reguläre Wu-Tang-Album "A Better Tomorrow" erscheinen, von dem wir bereits den Titel "Keep Watch" vorgestellt haben.

+++ Der Veröffentlichungstermin für das neue Album von Rancid steht fest. Die lang erwartete Platte der Punkrock-Legenden trägt den Titel "Honor Is All We Know" und erscheint am 10. Juni über Epitaph Records. Das Album ist der Nachfolger des 2009 erschienenen "Let The Dominoes Fall" und wurde von Bad Religion-Gitarrist und Epitaph-Gründer Brett Gurewitz produziert. Zuletzt waren Rancid im Jahr 2012 in Deutschland live zu sehen. Ob das Quartett aus Berkeley/Kalifornien mit seiner neuen Platte wiederkommt, bleibt vorerst ein Geheimnis.

+++ The Kooks haben ein farbenfrohes Musikvideo zu ihrer Comeback-Single "Down" gedreht. Den überraschend beatlastigen Song nahm die Band in Zusammenarbeit mit dem HipHop-Produzenten und Musiker Inflo auf. Der Clip kombiniert rhythmisch auf die Musik geschnittene Bilder mit bunten Tanz-und Partyszenen. "Down" erscheint digital und als Vinyl am 20. April. Im Juni kommt die britische Indie-Rock-Band für drei Clubkonzerte wieder nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Live: The Kooks

13.06. Berlin - Heimathafen
15.06. Leipzig - Täubchenthal
17.06. Köln - Gloria

+++ Die Indie-Punk-Band Plague Vendor stellen mit "Breakdance On Broken Glass" einen weiteren Song ihres kommenden Debütalbums "Free To Eat" vor. Der Song klingt kratzig, der Gesang hingegen erinnert an eine englische Version von Frau Potz.

Plague Vendor - "Breakdance On Broken Glass"


Plague Vendor - Breakdance On Broken Glass on MUZU.TV.

+++ Die White Hills haben ein Musikvideo zu ihrem Song "MIST (Winter)" veröffentlicht. Das ist passend zum Song experimentell und unkonventionell: Der Fokus liegt auf einer Frau, die ab und zu unscharf durchs Bild tanzt, wobei das Bild in einzelne Scherben aufgeteilt ist, während das Lied homogen vor sich hin wabert.

White Hills - "MIST (Winter)"

+++ Amplifier haben einen Vertrag beim Label Superball Music unterschrieben. Mit ihrem neuen Team im Rücken wollen die Prog-Rocker aus Manchester in Kürze mit den Aufnahmen für ihr fünftes Album "Mystoria" beginnen. "Bei Musik und Kunst geht es um Kreativität, es ist wie ein Spiel für uns", sagte Sänger und Gitarrist Sel Balamir zu dem Wechsel. "Die Leute bei Superball teilen diese Haltung - sie wird sonst in der Musikindustry oft vergessen."

+++ Der Singer/Songwriter Tim Vantol hat seine alte, selbst designte Akustikgitarre zur Verlosung bereitgestellt. Ende April wird der Niederländer im Rahmen seiner Europatournee fünf Wohnzimmerkonzerte in Süddeutschland spielen. Dem besten Gastgeber möchte Vantol als kleines Dankeschön seine Gitarre überreichen. Für die Auftritte im eigenen Zuhause kann man sich weiterhin auf Vantols offizieller Homepage bewerben. Der Musiker hat für seine Fans außerdem noch eine Videobotschaft hinterlassen. Seine Euopatournee startet am 24. April in Timelkam.

Tim Vantol - Gitarrenverlosung

Live: Tim Vantol

24.04. Timelkam - Gei
26.04. Kapfenberg - Overdrive Festival
27.04. Region München/Dachau/Germering - Wohnzimmerkonzert
28.04. Region Augsburg/Gersthofen/Bobingen - Wohnzimmerkonzert
29.04. Region Ulm/Dornstadt/Günsburg - Wohnzimmerkonzert
30.04. Region Stuttgart/Reutlingen/Ludwigsburg - Wohnzimmerkonzert
01.05. Region Koblenz/Neuwied/Mayen - Wohnzimmerkonzert
03.07. Bochum - Bochum Total
25.07. Bausendorf-Olkenbach - Riez Open Air
16.08. Hude - Garden of Voices Open Air

+++ Korn-Sänger Jonathan Davis hat in einem Interview mit dem Hard Drive Radio angekündigt, dass die Band schon bald wieder an neuen Songs arbeiten wird. An den neuen Tracks soll Produzent Don Gilmore mitwirken, der unter anderem durch die Zusammenarbeit mit Bullet For My Valentine und Linkin Park bekannt ist.

+++ Ziemlich produktiv sind nicht nur Korn als Ganzes, sondern auch deren Gitarrist Brian "Head" Welch für sich allein: Der Musiker will eine persönliche Autobiographie schreiben - seine vierte. Dieses Mal soll sich alles um Heads Erfahrungen in jener Zeit drehen, als er kein Mitglied von Korn war. Ironischerweise nennt er diese Jahre seine "Wildnis-Jahre", in denen er überwiegend damit beschäftigt war, seine Tochter groß zu ziehen. Geschichten über Sex und Drogen dürften also eher nicht zu erwarten sein, Anekdoten über Hausaufgaben und Elternabende wohl schon eher. Wer sich doch eher für ersteres interessiert, muss also wohl doch zur geplanten Autobiografie von Red Hot Chili Peppers-Bassist Flea greifen. Ein offizielles Erscheinungsdatum gibt es allerdings bisher weder für Heads noch Fleas Buchprojekt.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.