Zur mobilen Seite wechseln
03.12.2013 | 18:01 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19858Neuigkeiten von Lostprophets, Slayer, Devendra Banhart, Primal Scream, Bullet For My Valentine, Norma Jean, Run The Jewels, Fall Out Boy, Nofx und Pearl Jam.

+++ Vor einer knappen Woche hat der Lostprophets-Sänger Ian Watkins gestanden, sich in mehreren Fällen an Minderjährigen - unter anderem auch einem Baby - sexuell vergangen zu haben. Nun äußern sich seine früheren Band-Kollegen in einem Statement zu der Frage, ob sie von Watkins schockierenden Trieben wussten: "Das taten wir nicht. Wir wussten, dass Ian einen komplizierten Charakter hat. Unsere persönlichen Beziehungen mit ihm haben sich über die vergangenen Jahre bis zu dem Punkt verschlechtert, dass das Zusammenarbeiten eine ständige, elende Herausforderung wurde." Die schwerwiegenden Ereignissen würden für die Band eine ewige Belastung sein: "Wir sind totunglücklich, wütend und angewidert von dem, was aufgedeckt wurde. Es ist etwas, dass uns für den Rest unseres Lebens verfolgen wird. In einer Band zu sein war immer ein Liebesdienst und eine Plattform, um Leute zu inspirieren und nicht, um sie auszunutzen. Es ist immer noch schwierig zu begreifen, dass das passiert und dass jemand, dem wir einst so nahe standen, so viele Leben zerstört hat und bei jedem Schritt gelogen hat."

+++ Dem Schluss-Titel seines aktuellen Albums "Mala" hat der Folk-Sänger Devendra Banhart ein bewegendes Zeichentrick-Video gewidmet. Darin werdet ihr durch die Geschichte zweier Enten namens Mondo-T und Gale - gesprochen von der Schauspielerin Rose McGowan - geführt, die ihr Leben in Hollywood verbringen. Trickfilmzeichner Galen Pehrson liebt es nach eigener Aussage, sich mit der dafür notwendigen Handarbeit zu beschäftigen: "Ich genieße es, zu zeichnen und kleine Welten zu erschaffen. Diese Leidenschaft kommt durch das Gefühl, zu sehen, wie ein Charakter zum Leben erwacht, oder wie Wolken über eine Landschaft gleiten."

Devandra Banhart - ""Taurobolium"

+++ Auch die Rock-Band Primal Scream stellt ein neues Musikvideo vor. Mit diesem untermalen sie den Titel "Goodbye Johnny" aus ihrem aktuellen Album "More Light". Zustande kam der glamouröse Clip im berühmten Londoner Backstreet Club.

+++ Für die Youtube-Serie "Kids Interview Bands" hat sich Tom Araya von Slayer den Fragen zweier Mädchen gestellt. In dem Interview verrät er ihnen, wen er vor dem Spiegel imitiert hat, zu welchem Arzt er am liebsten geht und vieles mehr.

Kids Interview Bands - Slayer

+++ Wie Bullet For My Valentines neue Single "Raising Hell" klingt, habt ihr bereits anhand einer Radiopremiere herausfinden können. Nun hat die Metalcore-Band den Song auch visuell umgesetzt. In dem dazugehörigen Video geben Bullet For My Valentine einen Vorgeschmack darauf, was sie euch auf ihrer kommenden Tour auf der Bühne bieten können.

Bullet For My Valentine - "Raising Hell"

Live: Bullet For My Valentine

09.12. Köln - Palladium
08.02. Osnabrück - Hyde Park
10.02. Köln - Palladium
17.02. München - Tonhalle
20.02. Leipzig - Werk 2
22.02. Würzburg - Posthalle
23.02. Wiesbaden - Schlachthof
24.02. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ Während ihrer Tour durch die USA wurde die Mathcore-Gruppe Norma Jean in Chicago ausgeraubt, wie die Musiker via Facebook mitteilen. Unter den gestohlenen Gegenständen war jedoch kein Equipment. Trotz des Vorfalls freut sich die Band auf das, was ihnen noch bevorsteht: "Wir werden es überleben, unsere Habseligkeiten und das Geld, das gestohlen wurde, können ersetzt werden. Ja, wir waren deprimiert, aber freuen uns dennoch auf den Rest dieser Tour."

+++ Als Musikjournalist ist man bemüht, Musiker nicht ständig mit den selben Fragen zu konfrontieren. Das funktioniert leider nicht immer, wie ein Foto auf der Instagram-Seite des Rappers El-P beweist. Genervt von Phrasen und auswendig gelernten Anworten stellten El-P und sein Kollege Killer Mike, die als Kollektiv Run The Jewels unterwegs sind, eine Anleitung für Interviews zusammen. Folgende drei Fragen wollen sie ganz bestimmt nicht mehr hören:

+++ Die Zombieapokalypse von Fall Out Boy geht weiter. Die Band versorgt ihr Album "Save Rock and Roll" fleißig weiter mit Musikvideos und setzt damit die Geschichte "Young Blood Chronicles" fort. In einem verlassenen Krankenhaus beantworten die Untoten die Frage im Titel "Where Did The Party Go" kurzerhand mit "genau hierhin".

Fall Out Boy - "Where Did The Party Go"

+++ NOFX dagegen lassen aktuell lieber andere machen, anstatt selbst Hand anzulegen. Nach ihrem Aufruf an Fans, ein Video zum Song "Stoke Extinguisher" zu drehen, stellt die Band nun zwei der drei Finalisten vor. Die Ergebnisse könnten unterschiedlicher nicht sein. Auf der einen Seite sind feiernde Jugendliche zu sehen, auf der anderen wurde ein Konzert komplett mit Lego-Figuren nachgestellt (ähnlich wie bei Protest The Hero).

Nofx - "Stoke Extinguisher" Finalist 1

Nofx - "Stoke Extinguisher" Finalist 2

+++ Für den eigenen Lieblingssong opfern Pearl Jam-Fans offenbar auch mal die eigene Haarpracht: Am Wochenende hat Sänger Eddie Vedder während eines Konzerts einem Anhänger die Dread Locks abrasiert, nachdem dieser sie ihm im Austausch für den Titel "Brain Of J." auf der Setlist angeboten hatte. Die Band spielte währenddessen im Hintergrund vergnügt weiter. Friseur wird Vedder bei dem Ergebnis in diesem Leben wohl nicht mehr, aber immerhin ein Erinnerungsvideo ist für die Aktion rausgesprungen.

Eddie Vedder rasiert Fan

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.