Zur mobilen Seite wechseln
28.08.2013 | 12:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19276Neuigkeiten von The Dillinger Escape Plan, Maybeshewill, The Hirsch Effekt, Deathcrush, Babyshambles, Shearwater, Blues Pills, Stone Temple Pilots, der Organisation Hope For The Day, Hatesphere, Bone Man, Queens Of The Stone Age, Angel Haze, Alice In Chains und Henry Rollins.

+++ Nachdem The Dillinger Escape Plan kürzlich durch einen Handgelenksbruch ihres Gitarristen Ben Weinman sämtliche Tourtermine absagen mussten, ist Weinman inzwischen wieder vollkommen genesen. Im Oktober holen sie alle Konzerte - inklusive unserer VISIONS-Show im FZW - nach und geben nun auch die Supportbands bekannt: Wie ursprünglich geplant übernimmt die Hannoveraner Artcore-Band The Hirsch Effekt an fünf von sieben Abenden das Vorprogramm. Zusätzlich geben sich die Postrocker Maybeshewill und das norwegische Hardcore-Trio Deathcrush die Ehre. Tickets bekommt ihr bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
The Dillinger Escape Plan

30.09. Zürich - Komplex 457*
02.10. Karlsruhe - Substage**
03.10. München - Strøm**
09.10. Wien - Szene*
15.10. Leipzig - Conne Island***
16.10. Berlin - Lido***
23.10. Hamburg - Knust**
24.10. Dortmund - FZW**
25.10. Köln - Luxor** 26.10. Amsterdam - Melkweg*
27.10. Nijmegen - Doornroosje*
29.10. Den Haag - Paard van Troje*
30.10. Antwerpen - Trix*

* Maybeshewill
** Maybeshewill + The Hirsch Effekt
*** Maybeshewill + Deathcrush

Live: Maybeshewill

20.09. Tilburg - Incubate Festival
21.09. Roeselare - Indie'd Festival

Live: The Hirsch Effekt

19.09. Jena - Kassablanca
20.09. Erfurt - Klanggerüst
25.09. Kassel - Schlachthof
26.09. Dresden - Ostpol
27.09. Leipzig - Moritzbastei
28.09. Pforzheim - Kupferdächle
29.09. Freiburg - White Rabbit
30.09. Zürich - Hafenkneipe
01.10. Regensburg - Alte Mälzerei
04.10. Bruneck - UFO
14.11. Berlin - Comet Club
15.11. Rothenburg - Villa
16.11. Kiel - Alte Meierei

+++ Babyshambles-Fans aufgepasst: Heute Abend geht auf der Website des britischen Musikmagazins NME ab 20 Uhr der Stream des neuen Albums "Sequel To The Prequel" online. Parallel dazu wird es ebenfalls bei Twitter zur Verfügung gestellt, während die Band Fragen - die ihr unter dem Hashtag #nmebabyshambles loswerden könnt - beantwortet. "Sequel To The Prequel" erscheint hierzulande offiziell am 30. August.

+++ Die Indierock-Band Shearwater veröffentlicht am 26. November via Sub Pop ihr neues Album "Fellow Travelers". Darauf befinden sich ausschließlich Coverversionen befreundeter Bands und Künstler sowie Neuinterpretationen eigener Songs. Ab sofort könnt ihr euch das Xiu Xiu-Cover "I Love The Valley OH!!" anhören. Ein deutscher Releasetermin steht bisher noch nicht fest.

Shearwater - "I Love The Valley OH!!" (Xiu Xiu Cover)

Shearwater - "Fellow Travelers"

01. "Our Only Sun" (Jesca Hoop)
02. "I Luv The Valley OH!!" (Xiu Xiu)
03. "Hurts Like Heaven" (Coldplay)
04. "To Be Of Use" (Smog)
05. "Natural One" (Folk Implosion)
06. "Ambiguity" (David Thomas Broughton)
07. "Cheerleader" (St. Vincent)
08. "Tomorrow" (Clinic)
09. "A Wake For The Minotaur" (Shearwater & Sharon Van Etten) 10. "Mary Is Mary" (Wye Oak)
11. "Fucked Up Life" (The Baptist Generals)

+++ Einen Monat zuvor, am 18. Oktober, veröffentlichen Blues Pills ihre neue EP "Devil Man" bei Nuclear Blast. In einem kurzen Trailer spricht die Band über ihre liebsten Vinyl-Alben, ihre musikalischen Einflüsse und erzählt vom Entstehungsprozess der EP selbst.

Blues Pills - "Devil Man"

01. "Devil Man"
02. "The River"
03. "Time Is Now"
04. "Dig In"

+++ Seit gestern wissen wir, dass die neue EP der Stone Temple Pilots mit Chester Bennington am 8. Oktober erscheint. Heute dürfen wir euch das Cover der "High Rise" genannten Platte präsentieren, die fünf Stücke enthält, darunter "Out Of Time".

Stone Temple Pilots - "High Rise"

Stone Temple Pilots

+++ Unter dem Motto ArtWARENESS: art, music, community and hope veranstaltet die amerikanische Organisation Hope For The Day ein Benefiz-Event in Chicago, um Maßnahmen zu Suizid-Prävention und -Aufklärung zu unterstützen. Dort werden am 12. September Kunstwerke von Musikern und Bands wie Peter Hook oder Bring Me The Horizon verlost.

+++ Am 27. September veröffentlicht das dänische Abriss-Kommando Hatesphere sein neues Album "Murderlust". Wie sich der Muse-Song "Assassin" im Thrash-Metal-Gewand macht, wissen wir nicht, dafür können wir schon ein mal in den Titelsong reinhören.

Hatesphere - "Murderlust"

Hatesphere - "Murderlust"

hatesphere

01. "Murderlust"
02. "Pandora's Hell"
03. "Fear Me"
04. "The Violent Act"
05. "Punishable By Death"
06. "In Process"
07. "Iconoclast"
08. "Darkest Of Forces"
09. "Refill The Chest"
10. "Assassin" (Muse Cover)

+++ Unsere Freunde von Black Plastic veranstalten diesen Samstag wieder ein Konzert in ihren Räumlichkeiten. Ab 21 Uhr gibt es dort gut abgehangenen Psychedelic-Rock mit Prärieatmosphäre von der Kieler Band Bone Man zu hören. Weitere Infos findet ihr auf Facebook.

Bone Man - "Closer To The Sun"

+++ Die Hersteller des Getränks Mountain Dew haben sich für ihren neusten Werbespot an dem Song "Smooth Sailing" der Queens Of The Stone Age bedient. Der Titel ist im Mai auf der Platte "...Like Clockwork" erschienen. In dem halbminütigen Clip tritt außerdem Profi-Snowboarder Danny Davis auf.

"Living Portrait Of Danny Davis"

+++ Anfang der Woche feierte "Echelon", die neuste Single der Rapperin Angel Haze, ihre Radiopremiere und ist ab sofort auch im Strean verfügbar. Produziert hat das Ganze Markus Dravs, der bereits mit Arcade Fire und Coldplay gearbeitet hat. "Echelon" wird zudem auch dem kommenden Album "Dirty Gold" zu finden sein.

Angel Haze - "Echelon (It's My Way)"

+++ Alice In Chains gewähren mit einem Teaser einen ersten Einblick in ihr neues Musikvideo zu "The Devil Put Dinosaurs Here", den Titelsong ihres aktuellen Albums. Was den kleinen Jungen darin so sehr erschreckt hat, werden wir wohl in naher Zukunft erfahren.

Alice In Chains - "The Devil Put Dinosaurs Here"

+++ In der Web-Serie "RuPaul Drives..." lädt Schauspieler RuPaul einige Prominente zu einer Autofahrt ein. In der zweiten Episode philosophiert er mit Ex-Black Flag-Frontmann Henry Rollins unter anderem über Liebe und Beziehungen. Rollins verrät, warum es ihm bisher schwer fiel, eine ernsthafte Beziehung einzugehen: "Es erfordert ein Maß an Mut, von dem ich ehrlich gesagt nicht glaube, dass ich es habe." RuPaul versucht hingegen ihn zu ermutigen und gibt ihm Ratschläge.

RuPaul Drives... Henry Rollins

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.