Zur mobilen Seite wechseln
02.08.2013 | 12:35 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19112Neuigkeiten von Karnivool, Woods, Sky Larkin, Shels, This Will Destroy You, From Indian Lakes, Far, Rosetta, Rush, Dream Theater, dem Lollapalooza Festival und Gogol Bordello.

+++ Im Zuge ihrer "Asymmetry"-Tour haben sich die australischen Prog-Rocker Karnivool etwas Besonderes überlegt: Im Laufe der Reise soll eine Landkarte entstehen, die den Verlauf der Tour nachzeichnet. Fans der Band sind angehalten während der Konzerte via Instagram Fotos zu schießen und diese dann mit dem Hashtag #voolasymmetry zu versehen. Das anhand der Geotags entstehende Dokument kann auf der Homepage der Band angesehen werden.

+++ Bereits im Juli hat die Freakfolk-Band Woods ihre neue Single "Be All Be Easy" veröffentlicht. Auf deren B-Seite, die ihr ab sofort hören könnt, haben sich die New Yorker den The Kinks-Songs "God's Children" zur Brust genommen. "Be All Be Easy" ist ursprünglich bereits 2011 auf ihrem Album "Sun And Shade" erschienen. Bei der Single handelt es sich um eine Neuaufnahme des Songs, an der auch der neue Schlagzeuger Aaron Neveu beteiligt war.

Woods - "God's Children" (The Kinks-Cover)

+++ Komplett neue Songs gibt es hingegen von dem Indierock-Quartett Sky Larkin zu hören: "Loom" und "Motto" sind die ersten Vorboten vom im September erscheinenden, ebenfalls "Motto" betitelten Album der Band. Der "Kaleide"-Nachfolger wurde in Seattle von John Goodmanson (Girls, Sleater-Kinney, Los Campesinos!) aufgenommen und erscheint bei Wichita.

Sky Larkin - "Motto"

01. "Motto"
02. "Newsworthy"
03. "The Loyal Beat"
04. "Treasury"
05. "Loom"
06. "Carve It Out"
07. "Tarn"
08. "Frozen Summer"
09. "Bravo Dodo"
10. "Overgrown"
11. "Italics"
12. "Que Linda (Wake To Applause)"

+++ Die Vinyl-Edition des 2011er Shels-Albums "Plains Of The Purple Buffalo" wird nach langer Zeit neu aufgelegt. Es erscheint als Doppel-LP auf lila-farbenen Vinyl und kann hier vorbestellt werden.

+++ Das Live-Album der texanischen Postrock-Band This Will Destroy You wurde bekanntlich nicht - wie angekündigt - im April oder Mai veröffentlicht. Jetzt gibt es aber einen fixen Termin: "Live In Reykjavik, Iceland" erscheint am 29. Oktober auf Magic Bullet.

This Will Destroy You - "Live In Reykjavik, Iceland"

live in reykjavik

+++ Die Indierock-Band From Indian Lakes aus Yosemite Valley, Kalifornien, wird im Oktober eine Wiederveröffentlichung ihres Debütalbums "Able Bodies" über Triple Crown veröffentlichen. Anfang 2014 sollen die Arbeiten am nächsten Album beginnen. Auf bandcamp.com könnt ihr euch ein paar Songs zum Preis eurer Wahl herunterladen.

From Indian Lakes - "Songs From Indian Lakes"

+++ Die Alben "Tin Cans With Strings To You" und "Water & Solution" von Far haben bestimmt einige von euch im CD-Regal stehen. Dank Shop Radio Cast könnt ihr jetzt auch die entsprechenden LPs vorbestellen, die beide am 17. September erscheinen werden.

+++ Rosetta veröffentlichen kommende Woche in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (US-Zeit) ihr neues Album "The Anaesthete". Bezahlen müsst ihr dafür, so viel ihr wollt oder könnt. Von den Einnahmen soll die folgende Vinyl-Version finanziert werden. Wer diese bald in den Händen halten will, sollte in nächster Zeit ab und zu bei Debemur Morti vorbeischauen.

+++ Die Progrocker Rush veröffentlichen einen Remix ihres Albums "Vapor Trails" aus dem Jahr 2002. "'Vapor Trails' war ein Album, das unter schwierigen und emotionalen Umständen gemacht wurde – als würden Rush lernen, wieder Rush zu sein – und als Resultat daraus wurden Fehler gemacht, die berichtigt werden wollten", erklärt Sänger Geddy Lee. Ende September erscheint die neue Version der Platte als CD, Doppel-Vinyl und digitaler Download, und wird ebenfalls in der sieben CD umfassenden Box "The Studio Albums" 1989-2007 zu finden sein.

+++ Dream Theater geben Details zu ihrem kommenden Album bekannt. Auf der gleichnamigen Platte befinden sich unter anderem ein Instrumental-Stück sowie eines mit einer 20-minütigen Spielzeit. Laut Gitarrist John Petrucci sei es das stärkste Album, das sie bis heute geschrieben haben. Ob er Recht behält, wird sich kommenden Monat zeigen, wenn die Platte veröffentlicht wird.

Dream Theater - In The Studio

+++ Heute geht das amerikanische Lollapalooza Festival in die nächste Runde. Per Webcast kann man die Auftritte von Bands wie Queens Of The Stone Age oder Nine Inch Nails auch hierzulande live mitverfolgen.

The Official 2013 Lollapalooza Webcast

+++ Gogol Bordello-Gitarrist Oren Kaplan beschuldigt seinen Bandkollegen Eugene Hutz, sich mit 500.000 Dollar bereichert zu haben, die eigentlich nicht ihm sondern der Band zustehen würden. Nun fordert Kaplan laut The Guardian eine Entschädigung von 950.000 Dollar sowohl für sich, als auch für die Wirtschaftseinheit "Gypsy Punks LLC". 2009 begann Hutz die Buchhaltung der Band zu übernehmen und zahlte sich selbst monatlich doppelt so viel wie den restlichen Bandmitgliedern.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.