Zur mobilen Seite wechseln
18.07.2013 | 17:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19023Neuigkeiten von The Moth, Yuck, Someone Still Loves You Boris Yeltsin, AFI, Casper, Blind Boys Of Alabama, The Vandals, Babyshambles, Pearl Jam und dem International Cassette Store Day.

+++ Das kleine Münsteraner Label This Charming Man hat eine neue Band am Start. The Moth kommen aus Hamburg und spielen Sludge und Stonerrock zwischen Kylesa und Baroness. Ihr selbstveröffentlichtes Debütalbum "They Fall" könnt ihr für schmale sieben Euro auf ihrer Bandcamp-Seite herunterladen. Ob This Charming Man das Album neu auflegt, ist bisher noch nicht bekannt.

The Moth - "They Fall"

+++ Vor gut drei Monaten hat Sänger Daniel Blumberg seine Band Yuck verlassen. Die ist trotzdem ins Studio gegangen um ihr zweites Album aufzunehmen. Bisher sind keine weiteren Details bekannt, aber mit dem passend betitelten "Rebirth" gibt es jetzt einen neuen Song zu hören, der den 90s-Indierock um reichlich Shoegaze erweitert. Blumberg hat derweil mit seinem Projekt Hebronix sein erstes Soloalbum veröffentlicht.

Yuck - "Rebirth"

+++ Auch die Indierock-Band Someone Still Loves You Boris Yeltsin arbeitet zur Zeit an einem neuen Album. "Fly By Wire" soll voraussichtlich im September auf Polyvinyl erscheinen. Ab heute könnt ihr sowohl einen Blick auf das Cover und die Tracklist werfen, als auch einen ersten Song, nämlich "Nightwater Girlfriend", hören.

Someone Still Loves ou Boris Yeltsin - "Nightwater Girlfriend"

Someone Still Loves ou Boris Yeltsin - "Fly By Wire"

Someone Still Loves You Boris Yeltsin -

01. "Harrison Ford"
02. "Young Presidents"
03. "Cover All Sides"
04. "Lucky Young"
05. "Ms. Dot"
06. "Loretta"
07. "Unearth"
08. "Bright Leaves"
09. "Nightwater Girlfriend"
10. "Fly By Wire"

+++ In den letzten Monaten haben AFI sechs mysteriöse Trailer veröffentlicht, deren Zweck bisher nicht komplett klar ist - vermutlich wird ein neues Album der Goth-Punks angekündigt. Gestern hat die Band eine E-Mail an Fans gesendet, die einen eventuellen Songtext zeigt und den Hinweis, dass man heute die offizielle Homepage der Band im Auge behalten sollte. Zum jetzigen Zeitpunkt sind dort allerdings weiterhin nur die Trailer zu finden.

AFI -

+++ Caspers Clubtour im November, die wir Montag angekündigt hatten, war innerhalb von zwei Stunden ausverkauft. Daher gab der Rapper direkt die Termine für seine Frühjahrstour, während der er in wesentlich größeren Venues spielen wird, bekannt.

Live: Casper

06.03.2014 Saarbrücken - Garage
11.03.2014 Hannover - Capitol
13.03.2014 Erfurt - Stadtgarten
14.03.2014 München - Zenith
15.03.2014 Leipzig - Haus Auensee
17.03.2014 Fürth - Stadthalle
18.03.2014 Offenbach - Stadthalle
19.03.2014 Stuttgart - Schleyerhalle
21.03.2014 Hamburg - Sporthalle
22.03.2014 Dortmund - Westfalenhalle
04.04.2014 Berlin - Columbiahalle

+++ Darüber, dass Justin Vernon das Album der Blind Boys Of Alabama produziert, hatten wir berichtet. Die in der Meldung erwähnte Cover-Version von Bob Dylans "Every Grain Of Sand" gibt es jetzt hier zu hören.

+++ Wie berichtet haben The Vandals eine EP aufgenommen. Derzeit wird die Platte von Gitarrist Warren Fitzgerald fertiggestellt, bis zur Veröffentlichung wird es also wohl nicht allzu lange dauern.

+++ "Nothing Comes To Nothing", die neue Single der Babyshambles ist bekannt, jetzt gibt es auch das von Damien Hirst entworfene Cover zum am 2. September erscheinenden Album "Sequel To The Prequel" zu sehen. Der renommierte Künstler Hirst konnte sich unter anderem mit dem Video zu Blurs "Country House" einen Namen in der Musikwelt machen.

babyshambles

+++ Auf Pearl Jams neues Album "Lightning Bolt" müssen wir noch etwas länger warten, bis zum 11. Oktober, um genau zu sein. Wenigstens sehen wir heute, wie sich die erste Single "Mind Your Manners" live macht.

Pearl Jam - "Mind Your Manners"

+++ Der International Cassette Store Day wird nicht überall positiv aufgenommen. David Keenan, Besitzer des Plattenladens Volcanic Tongue in Glasgow, hatte bereits 2012 einen Kassetten-Tag in seinem Geschäft veranstaltet und betrachtet die Aktion daher als Ideendiebstahl: "Das war mehr als Seitenhieb auf den Hype um den Record Store Day gedacht, aber es ist lustig und ein bisschen frustrierend, dass jemand diese Idee klaut und etwas offizielles daraus macht."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.