Zur mobilen Seite wechseln
04.06.2013 | 17:15 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von Devil Sold His Soul, Anti-Flag, Henry Rollins, The New Regime, Coldplay, dem Jugendbündnis "Keine Zukunft für Nazis", Iron Maiden, OK Go, Franz Nicolay, Gerard Way, Joy Division, Puscifer und dem Bundesvision Songcontest.

+++ Unser VISIONS-Konzert am 26. Juni hat Zuwachs bekommen: Neben dem Chaoscore von The Dillinger Escape Plan und den nicht minder verrückten The Hirsch Effekt, gesellen sich jetzt auch Devil Sold His Soul dazu und stellen den Hauptsupport. Die Briten spielen atmosphärischen Post-Hardcore zwischen Envy und Pianos Become The Teeth. Tickets gibt es bei Eventim.

VISIONS In Concert: The Dillinger Escape Plan

26.06. Dortmund - FZW

+++ Apropos live: Zusätzlich zu den bereits bekannten Liveterminen haben die Politpunks Anti-Flag ein weiteres Konzert im Rahmen ihrer Jubiläumstour angekündigt. Am 23. Juni spielt die Band um Justin Sane im Kölner Luxor.

Live: Anti-Flag

23.06. Köln - Luxor
24.06. Berlin - Magnet
15.07. Nürnberg - Hirsch
16.07. Frankfurt - Batschkapp
18.07. Dessau - Beatclub

+++ Kürzlich hat Henry Rollins sich zu den zwei aktuellen Black Flag-Reinkarnationen geäußert und dabei auch angemerkt, dass seine Begeisterungsfähigkeit für Musik nachgelassen habe. In einem Interview mit den Yahoo!-News distanziert er sich nun gänzlich vom Musikmachen. "Ich habe vor Jahren aufgehört, Musik zu machen. Es war nie einfach für mich, auf einer Bühne zu stehen, es war fuchtbar anstrengend und schmerzvoll. Jeden Abend bei 46°C auf der Bühne zu stehen, ohne Luft zum Atmen, und das mehrere Monate am Stück - das Bedürfnis habe ich nicht mehr," so Rollins. Hier könnt ihr das komplette Statment lesen.

+++ Der erst 24-jährige Multiinstrumentalist Ilan Rubin (Nine Inch Nails, Lostprophets, Paramore) veröffentlicht mit seinem Soloprojekt The New Regime eine Reihe von EPs namens "Exhibits". Der ersten Single "Daydream" hat er jetzt ein Video spendiert.

The New Regime - "Daydream"

+++ Dass Bands gerne Songs für die Fantasyserie "Game Of Thrones" beisteuern, wissen wir inzwischen. Neu ist aber, dass Musiker auch persönlich auftreten. In der zuletzt ausgestrahlten Folge "The Rains Of Castamere" ist Coldplay-Drummer Will Champion als - richtig - Trommler zu sehen.

Will Champion in Game of Thrones"

+++ Bands oder Leute, die Bands kennen, die sich gegen rechts engagieren wollen, sollten einmal beim Jugendbündnis - Keine Zukunft für Nazis vorbeischauen. Das Bündnis veranstaltet am kommenden Samstag, den 8. Juni, in Glinde bei Hamburg eine Demo gegen einen ortsansässigen Laden, der Nazimarken wie Thor Steinar verkauft. Zum Abschluss des Tages werden Liedfett und Herrenmagazin live auftreten. Da eine weitere Band kurzfristig absagen musste, suchen die Veranstalter nun nach einem Ersatz.

+++ Bruce Dickinson erlangte 1991 den Pilotenschein und ist seitdem über 7.000 Stunden geflogen. Der Sänger von Iron Maiden arbeitet nicht nur an einem Wartungsbetrieb für Flugzeuge, sondern will bald auch seine eigene Airline in die Luft schicken (mehr dazu findet ihr hier). Nebenbei geht er noch mit seiner Band auf Tour, unter anderem, um ein eigenes Bier zu promoten.

+++ OK Go haben einfach die kreativsten Ideen, wenn es um Musikvideos geht. Für "All Is Not Lost" begleiteten sie den Umzug des Büros von Bob Boilen, der die Online-Musiksendung "All Songs Considered" moderiert.

OK Go - "All Is Not Lost"

+++ Der ehemalige The Hold Steady-Keyboarder Franz Nicolay hat sich mit der Folkpunk-Band Mischief Brew zusammengetan und eine Seven-Inch aufgenommen. Auf der "Under The Table" betitelten EP covert Nicolay "I Drink" von Charles Aznavour, während sich Mischief Brew "The Mary Ellen Carter" von Stan Rogers angenommen haben. Beide Songs könnt ihr hier hören.

+++ Gestern zeigten wir euch bereits Zeichnungen von Gerard Way, die er für einen Batman-Comic angefertigt hat. DC Comics beauftragte den ehemaligen My Chamical Romance-Frontmann vor fünf Jahren damit, die Batman-Charaktere zeichnerisch neu umzusetzen. Nach dem ersten Einblick in seine Arbeiten gibt es heute Ways Interpretationen von Riddler, Pinguin, Two Face und Robin zu sehen.

+++ Das Internet-Spiel "Will Love Tear Us Apart?" ist unüberaschenderweise von Joy Divisions wohl bekanntesten Song "Love Will Tear Us Apart" inspiriert und behandelt die düsterste Seite an der Liebe. Jeder einzelnen Strophe des Songs wurde ein Level gewidmet, welches den Spieler im entferntesten Sinne vor die Entscheidung stellt, sich selbst zu retten oder mit dem Partner zu kämpfen. Man ist den zermarternden Gedanken von Ian Curtis damit im Spiel also sehr nah.

+++ Puscifer kündigen für August die Veröffentlichung eines Remix-Albums an - der Titel lautet "All Re-Mixed Up". Sir Mix-A-Lot, Alain Johannes und viele mehr haben sich an den zwölf Songs des 2011 erschienenen Albums "Conditions Of My Parole" probiert. Tracklist und Cover sehen so aus:

Puscifer - "All Re-Mixed Up"

Puscifer -

01. "Monsters" (Mat Mitchell Remix)
02. "The Green Valley" (Rani Sharone Remix)
03. "Monsoons" (Josh Eustis Remix)
04. "Telling Ghosts" (Carina Round Remix)
05. "Horizons" (John Fryer Remix)
06. "Man Overboard" (Alain Johannes Remix)
07. "Toma" (Five Knives Remix)
08. "The Rapture" (Josh Eustis Remix)
09. "Conditions Of My Parole" (Sir Mix-A-Lot Remix)
10. "The Weaver" (Aaron Harris Remix)
11. "Oceans" (Zac Rae Remix)
12. "Tumbleweed" (The Beta Machine Remix)

+++ Die Teilnehmer für den diesjährigen Bundesvision Songcontest stehen fest. Unter anderen treten an: Max Herre für Baden-Württemberg, MC Fitti für Berlin, Bosse für Niedersachsen, Pohlmann für Nordrhein-Westfalen, DCVDNS für das Saarland und Adolar für Sachsen-Anhalt.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von OneFingerSalute OneFingerSalute 04.06.2013 | 23:19

Gilt das mit Devil Sold His Soul auch für das DEP-Konzert in Hanover, wisst ihr das?

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.