Zur mobilen Seite wechseln
15.09.2011 | 17:21 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 15003Neuigkeiten von Gallows, Wavves, Codes In The Clouds, Avey Tare, The Waterboys, Barn Burner, Rising, Alice Cooper, Chuck Ragan, Kings Of Convenience, Long Distance Calling, Flaming Lips, New Found Glory und Thees Uhlmann.

+++ Es dürfte langsam jedem bekannt sein, dass Wade McNeils neues Zuhause Gallows heißt. Nach dem ersten Song "True-Colors" haben sie jetzt die Aufnahmen zu einer ersten EP und einem Video abgeschlossen. "Weitere News zu beidem kommen demnächst!", versprechen Gallows und wollen außerdem "überall touren." Das schließt dann auch eine Deutschlandtour Anfang nächsten Jahres nicht aus!

+++ Wenn man schon mal high ist und "Der Preis ist heiß" schaut, kann man auch gleich noch ein Sonic Youth-Cover aufnehmen. So tat es Nathan Williams von Wavves. Das Cover von "100%" ist nicht nur total vernebelt und verquarzt, sondern auch irgendwie charmant geworden, auf verkorkste Art und Weise. Williams' Interpretation kann man sich via pitchfork.com anhören.

+++ Codes In The Clouds und Rival Consoles gehen gemeinsam auf Europatour und ziehen in die große Schlacht der Genres. Post-Rock vs. Electronik steht an der Tagesordnung. Klingen wird das ungefähr so:

Codes In The Clouds – "You Are Not What You Think You Are" (Rival Consoles RMX)

Live: Codes In The Clouds & Rival Consoles

10.10. Nijmegen - Merleyn
11.10. Gent - Charlatans
12.10. Hamburg - Prinzenbar
14.10. Berlin - Comet Club
19.10. Nürnberg - MUZ Club
21.10. Innsbruck - P.M.K.
22.10. Offenbach - Hafen 2

+++ Avey Tare von Animal Collective hat letztes Jahr sein erstes Soloalbum "Down There" veröffentlicht. Nun ist auch das Video zu "Oliver Twist" im Kasten und überaus sehenswert animiert.

Avey Tare - "Oliver Twist"

+++ "An Appointment With Mr. Yeats" erscheint am 23. September und ist das neue Album von The Waterboys. Darauf lässt die Musik der Waterboys die Gedichte von Yeats einmal in einem anderen Licht erstrahlen. Die Liebe zur Literatur hat Sänger Mike Scott schon öfter in seine Musik umgesetzt, unter anderem hat er bereits Gedichte von Robert Burns, James Stephens und George MacDonald vertont.

The Waterboys - "An Appointment With Mr. Yeats"

01. "The Hosting Of The Shee"
02. "Song Of The Wandering Aengus"
03. "News For The Delphic Oracle"
04. "A Full Moon In March"
05. "Sweet Dancer"
06. "White Birds"
07. "The Lake Isle Of Innisfree"
08. "Mad As The Mist And Snow"
09. "Before The World Was Made"
10. "September 1913"
11. "An Irish Airman Forsees His Death"
12. "Politics"
13. "Let The Earth Bear Witness"
14. "The Faery's Last Song"

+++ Barn Burner kommen auf Tour. Wem die neue kanadische Version von Thin Lizzy noch kein Begriff ist, sollte sie einmal live erlebt haben. Im Gepäck hat die Band aus Montreal natürlich ihr aktuelles Album "Bangers II: Scum Of The Earth".

Live: Barn Burner

17.09. Essen - Cafe Nova
23.09. Leipzig Zoro
24.09. Berlin Kastanie
25.09. Hamburg - Astra Stuben
03.10. Köln - Tsunami
05.10. Ludwigshafen - Das Haus
14.10. Olten - Coq d'Or
15.10. Schaffhausen - Tab Tab
16.10. Würzburg Immerhin

+++ Auf ihrer Facebook-Seite haben Rising einen neuen Song aus ihrer Sludge-Metal-Kiste gepostet. Der Track "Sea Of Basalt" stammt von ihrem Debütalbum "To Solemn Ash", das am 30. September erscheint. Und zu aller Freude sind die Dänen im November auch auf Deutschlandtour.

Live: Rising

03.11. Kiel - Schaubude
04.11. Hannover - Korn
05.11. Dresden - Beatpol
06.11. Hamburg - Hafenklang
07.11. Osnabrck - Bastard Club
08.11. Kln - Sonic Ballroom
09.11. Wiesbaden - Kreativfabrik
10.11. Berlin - Comet Club
11.11. Leipzig - UT Connewitz
12.11. Nrnberg - K4
13.11. Potsdam - Black Fleck

+++ "Welcome 2 My Nightmare" grüßt Alice Cooper ab morgen aus dem Plattenregal und ab Mitte Oktober von der Bühne. Der Titel spiegelt sich auch auf dem schauderlich gestalteten Cover wider. Gemeinsam mit Bob Ezrin, der 1975 auch schon "Welcome To My Nightmare" produzierte, hatte Cooper im Studio diverse Gäste, wie die alten Bandmitglieder Denis Dunaway, Michael Bruce und Neal Smith begrüßt.

Live: Alice Cooper

20.10. Chemnitz - Stadthalle Chemnitz
21.10. Göppingen - EWS-Arena
22.10. Mannheim - Rosengarten
12.11. Bremen - Pier 2
13.11. Mülheim / Ruhr - RWE-Arena
14.11. Berlin - Columbiahalle

+++ Chuck Ragan veröffentlicht einen Bonus-Track seines morgen erscheinenden Albums "Covering Ground". "Kaufe einen Song, unterstütze die Umwelt" lautet dabei das Motto. Denn die Organisation Patagonia bietet nun den Song "Open The Roads" zum kostenpflichtigen Download an. Mit dem Erlös wird das Gulf Restoration Network unterstützt.

Zudem gibt es Neuigkeiten zur Revival Tour. Für die Tour wurde eine spezielle Twelve-Inch produziert, die ihr auf allen Konzerten käuflich erwerben könnt. Das Cover könnt ihr hier begutachten.

VISIONS empfiehlt:
The Revival Tour

05.10. Hamburg - Grünspan
06.10. Berlin - Postbahnhof
08.10. München - Backstage
11.10. Wiesbaden - Ringkirche
12.10. Köln - Live Music Hall
13.10. Münster - Skaters Palace

+++ Über den Dächern von Norwegen spielt das neue "Me in You"-Video der Kings Of Convenience. Der Song ist zwar schon was älter, aber mit einem so schönen Video kann man auch zwei Jahre nach der Veröffentlichung des Albums noch punkten.

Kings of Convenience – "Me in You"

+++ Die deutsche Postrock-Band Long Distance Calling geht in wenigen Wochen ein weiteres Mal mit ihrem dritten, selbstbetitelte Album auf Tour. Einen Halt machen sie auch beim Westend Festival und teilen sich dabei die Bühne mit Mogwai und Bohren & der Club Of Gore.

VISIONS empfiehlt:
Long Distance Calling

30.10. Dortmund – FZW
01.11. Bremen - MS Treue
02.11. Wiesbaden - Schlachthof
03.11. Aarau - Kiff
04.11. Karlsruhe - Substage
05.11. Bielefeld - Forum

+++ Flaming Lips geben ein paar Infos über "Found A Star On The Ground", den geplanten Sechsstünder für Benefizzwecke, bekannt. So sagen sie nun, der Song würde so klingen, als würden The Velvet Underground auf die Super Mario Brothers treffen. Drei Wochen haben sie gebraucht, um das Projekt zu realisieren. Außerdem wird es zu dem Lied ein Stroboskoplicht-Spielzeug geben, mit dem man die laufende CD bestrahlen kann und verschiedene Animationen zum Vorschein kommen werden. Man sei also gespannt, wie das Ergebnis dieses ungewöhnlichen Projekts aussehen und klingen wird. Velvet Underground, Mario Brothers und Stroboskoplicht klingen in Verbindung jedenfalls wie ein real gewordenes "Fear And Loathing In Las Vegas".

+++ Am 30. September erscheint "Radiosurgery", das neue Album von New Found Glory. Für den Titeltrack veröffentlicht die Band nun ein Video inklusive Hotelzimmerparty und vielen skurrilen Gestalten.

New Found Glory - "Radiosurgery"

+++ Nun ist auch der nächste Teil von Thees Uhlmanns Videotagebuch zu seiner Kanadatour aufgetaucht. Wer nicht genug von den Bildern der Niagarafälle bekommen kann, der sei unbesorgt: Am Ende des Videos heißt es "to be continued".

Thees Uhlmann - "drei.zwei"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.