Zur mobilen Seite wechseln
27.10.2008 | 16:31 0 Autor: Holger Hagenheide // Katrin Reichwein RSS Feed

Newsflash II

News 10077Mehr Neuigkeiten von Antony And The Johnsons, Glasvegas, The New Rising Sons, Slayer, Travis Barker, Fettes Brot, The Killers, Maxïmo Park, 3 Doors Down und anderen.

+++ Es weihnachtet im Hause Antony And The Johnsons. Frontmann Antony Hegarty hat mit Kría Brekkan, auch bekannt als Kristín Anna Valtýsdóttir (Ex-Múm), einen Weihnachtssong aufgenommen. "Be Good To Earth This Christmas" erscheint als auf 1000 Stück limitierte Seven-Inch-Single. Die B-Seite steuern die Drawlings mit "Wolfie's Christmas" bei.

+++ Auch Glasvegas mögen es weihnachtlich-besinnlich. Im Dezember erscheint ein Mini-Album names "A Snowflake Fell (And It Felt Like A Kiss)". Das sechs-Track-starke Werk, das sich ausschließlich den Themen Winter und Weihnacht widmet, ist als Download oder als Zugabe zum selbstbetitelten Debütalbum zu haben.

+++ Nach der Trennung von Texas Is The Reason hat sich Sänger Garret Klahn seiner neuen Liebe The New Rising Sons gewidmet. Doch auch diese Band hielt nicht lange durch. Jetzt will das Quartett ohne viel Aufhebens zurückkehren. "Wir hatten nie genug Popularität, um jetzt ein großes Comeback daraus zu machen. Es ist lediglich eine Rückkehr zu der Musik, die wir vor acht Jahren liegen ließen", so das kurze Statement der Band.

+++ Bekanntlich arbeiten Slayer derzeit an einem neuen Album. Die ersten bewegten Bilder aus dem Studio gibt es hier zu begutachten.

+++ Die amerikanische Luftaufsichtsbehörde teilt mit, dass der tragische Flugzeugabsturz, bei dem Travis Barker sowie Adam "DJ AM" Goldstein schwere Verbrenngen erlitten hatten und vier weitere Menschen ihr Leben ließen, hätte vermieden werden können. Die Unfallursache ist in den abgefahren Reifen des Lear-Jets als auch in Beschädigungen an den Bremsen zu sehen. Zudem habe ein geplatzter Reifen die Piloten dazu veranlasst, den Start abzubrechen. Dies sei ein großer Fehler gewesen, da die Maschiene zu diesem Zeitpunkt bereits zu schnell gewesen sei, um noch folgenlos abbremsen zu können. Barkers Management äußerte sich noch nicht zum weiteren Vorgehen, eine Klage scheint jedoch unausweichlich.

+++ In neuem Outfit zum Konzert von Fettes Brot? VISIONS macht's möglich. Wir verlosen Tickets für ein Konzert eurer Wahl sowie T-Shirts und ein Paar handsignierte Desert-Boot-Schuhe von Clarks. Kein Glück gehabt? - Die Tickets gibt es wie gewohnt auch im VISIONS Ticketshop.

+++ Neben dem für den am 11. November im Berliner Kesselhaus anstehenden Gig stehen nun drei weitere Deutschlandtermine von The Killers fest. Hier die Termine:
13.03.2009 Düsseldorf - Philipshalle
14.03.2009 Berlin - Max-Schmeling-Halle
16.03.2009 München - Zenith
Das dritte Album "Day & Age" erscheint hierzulande am 21. November.

+++ Ebenfalls das dritte Album ist bei Maxïmo Park in der Mache. Der Nachfolger von "Our Earthly Pleasures" soll im Frühling 2009 erscheinen und entsteht gerade in LA in Zusammenarbeit mit Produzent Nick Launay (Talking Heads, Nick Cave). Auf youtube.com steht ein Video bereit, das die Band bei den Aufnahmen im Studio zeigt. Auf der Homepage der Band finden sich weitere Informationen zum Entstehungsprozess des noch unbetitelten Albums.

+++ Letzten Donnerstag hatten wir schon davon berichtet, heute ist es dann soweit: Das ausverkaufte Konzert von 3 Doors Down im Kölner Palladium kann heute abend live vorm heimischen PC angeschaut werden. Das Konzert startet gegen 21.30 Uhr und zwar unter dieser Adresse.

+++ Bei den Musiksendern MTV und Viva stehen drastische Kürzungen an. Das Aushängeschild des Senders, Markus Kavka, muss nach acht Jahren seinen "MTV-News"-Thron räumen. Der Moderator bleibt MTV aber erhalten. Auch "MTV Rockzone" wird nicht mehr in der jetzigen Form stattfinden. "Clipstrecken" sollen das Format ersetzen. Insgesamt fallen bei MTV und Viva sieben Sendungen den Maßnahmen der "Optimierung der Kostenstruktur und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit" zum Opfer. Darunter "Masters", "Urban", "Viva live!", "Viva feat." und "TRL". - "Haben wir wieder was gelernt, vielen Dank für die Aufmerksamkeit, auf Wiedersehen."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.