0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Foo Fighters kündigen Titel und Tracklist von neuem Album “Sonic Highways” an

Brodelte es am Wochenende noch in der Gerüchteküche, gibt es jetzt Gewissheit aus dem Foo Fighters-Lager: das neue Album wird "Sonic Highways" heißen – und eine Tracklist gibt es auch schon.

Selbst das Rätselraten darum, ob die von Fans zusammengestückelte Grafik, die die Band über acht nordamerikanische Metropolen verteilte, jetzt das endgültige Albumcover ist, ist beendet. Das Bild, das neben einer zentrierten, liegenden Acht ausgewählte, markante Gebäude aus den Städten enthält, in denen die Foo Fighters ihr neues Album aufgenommen haben, wird definitiv die neue Platte zieren.

In der Vinyl-Erstpressung gibt es die Cover gleich in neun Versionen, die je ein Wahrzeichen abbilden. Bestellen lassen sich die Platten mit individuellem Artwork nur im offiziellen Foo-Fighters-Webshop – eine nette Geste in Richtung Plattensammler.

Diese hat mit “Sonic Highways” jetzt auch endlich einen offiziellen Namen, und schließt damit den thematischen Kreis, den die gleichnamige Doku von Foo-Fighters-Kopf Dave Grohl geöffnet hat. In einer Episode der HBO-Doku, die am 17. Oktober in den USA startet und sich um legendäre Studios in Chicago, Austin, Nashville, Los Angeles, Seattle, New Orleans, Washington DC und New York dreht, soll auch ein neuer Song der grundsympathischen Band Premiere feiern.

Wer nicht so lange warten möchten, kann jetzt neben dem Cover zumindest auch schon mal über die Tracklist der Platte grübeln, die ebenfalls veröffentlicht wurde. Das Album selbst erscheint weltweit am 10. November.

Video: Foo Fighters – “Sonic Highways” (Trailer)

Cover & Tracklist: Foo Fighters – “Sonic Highways”

Foo Fighters Cover

01. “Something From Nothing”
02. “The Feast And The Famine”
03. “Congregation”
04. “What Did I Do?/God As My Witness”
05. “Outside”
06. “In The Clear”
07. “Subterranean”
08. “I Am A River”