Zur mobilen Seite wechseln
13.06.2022 | 15:44 0 Autor: Selina Seibt / Dennis Drögemüller RSS Feed

Newsflash (Kreator, Deftones, Puls Open Air u.a.)

News 32622

Foto: Nuclear Blast

Neuigkeiten von Kreator, Deftones, dem Puls Open Air, In Flames, Zeal & Ardor, Jerry Cantrell, ZSK und einem crowdsurfenden Rentner.

+++ Kreator haben ein Musikvideo zu "Become Immortal" veröffentlicht. Darin erinnern die Thrash-Metal-Legenden mit Einblendungen vergangener Auftritte an die vielen Schritte auf dem Weg ihrer mittlerweile gut 40 Jahre andauernden Bandgeschichte. Der Track war am 10. Juni mit dem aktuellen Album "Hate über alles" erschienen. Zuvor waren die ebenfalls darauf enthaltenen Songs "Midnight Sun", "Strongest Of The Strong" sowie der Titeltrack ebenfalls in Form eigener Musikvideos erschienen. Im November und Dezember gehen Kreator zusammen mit Lamb Of God auf Tour. Als Support werden dort Thy Art Is Murder und Gatecreeper dabei sein. Tickets gibt es unter anderem bei Eventim.

Video: Kreator - "Become Immortal"

Live: Kreator + Lamb Of God + Thy Art Is Murder + Gatecreeper

26.11. München - Zenith
27.11. Berlin - Columbiahalle
02.12. Ludwigsburg - MHP Arena
03.12. Essen - Grugahalle
04.12. Saarbrücken - Saarlandhalle
09.12. Wiesbaden - Schlachthof
10.12. Hamburg - Edel-optics.de Arena
11.12. Leipzig - Haus Auensee
21.12. Zürich - The Hall

+++ Das Deftones-Konzert in der Hamburger edel-optics.de Arena fällt aus. Aufgrund eines Wasserschadens und folgender umfangreicher Instandsetzungsarbeiten in der Arena werden die Alternative-Rocker ihren Auftritt am 26. Juni nicht spielen können. Ein Ersatztermin ist nicht geplant, Tickets können ab sofort dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Die Location bleibt außerdem bis mindestens Mitte Juli geschlossen. Konzerte sollten jedoch in dieser Zeitspanne keine stattfinden. Erst im September sind weitere geplant, am 22. etwa treten dann Three Days Grace auf. Diesen Monat werden Deftones Auftritte in Zürich und Berlin spielen. Tickets dafür gibt es noch bei Eventim. Gitarrist Stephen Carter wird wie bei dem Rest der Shows in Europa nicht dabei sein und stattdessen von Tour-Gitarrist Lance Jackman ersetzt.

Facebook-Post: eldel-optics.de Arena sagt Deftones-Show ab

Live: Deftones

17.06. Zürich - X-Tra
27.06. Berlin - Verti Music Hall

+++ Das Puls Open Air ist am vergangenen Wochenende abgebrochen worden. Nachdem das Festival am 9. Juni noch wie geplant gestartet war, brachen die Veranstaltenden das Event am nächsten Morgen ab und baten die Besucher:innen bis 16 Uhr abzureisen. Als Grund nannte das Puls Open Air einen "kurzfristigen Ausfall einer erheblichen Anzahl an Ordnungskräften". In einem weiteren Instagram-Post erklärten die Macher:innen, dass eigentlich "ausreichend Personal über einen Dienstleister zugesichert" worden war und es in der Nacht vor dem Abbruch nicht mehr möglich gewesen sei, Ersatz-Personal zu finden. Auftritte unter anderem von Casper, Provinz und Easy Life konnten nicht mehr stattfinden. In einem Statement auf der Festival-Webseite bitten die Veranstaltenden um Geduld, da sie an einer Lösung zu Chip-Guthabenerstattung sowie zum Umgang mit den Tickets momentan noch arbeiten würden.

Instagram-Post: Puls Open Air bricht das Festival ab

Instagram-Post: Puls Open Air erklärt Absage

+++ In Flames streamen den neuen Song "State Of Slow Decay". Die schwedischen Metaller veröffentlichten damit erstmals seit ihrem Album "I, The Mask" (2019) neue Musik. Wahrscheinlich ist "State Of Slow Decay" eine Vorabsingle einer kommenden neuen Platte. Hinweise darauf sind jedenfalls in den Sozialen Medien zu finden. Drummer Tanner Wayne hatte Ende Februar ein Bild von sich im Studio gepostet, versehen mit den Worten: "Ich bin offiziell mit dem Schlagzeug für die neue In-Flames-Platte fertig." Im vergangenen Jahr hatten ehemalige In-Flames-Mitglieder ihr neues Projekt The Halo Effect vorgestellt. Deren Debütalbum "Days Of The Lost" erscheint am 12. August.

Video: In Flames - "State Of Slow Decay"

Stream: In Flames - "State Of Slow Decay"

Instagram-Post: Tanner Wayne nach Fertigstellung der Aufnahmen

+++ Zeal & Ardor-Frontmann Manuel Gagneux hat mit Soft Captain den Song "Too Long" veröffentlicht. Der sommerliche Track kann dem Genre Yacht-Rock zugeordnet werden, das zugehörige Video unterstreicht diesen Eindruck mit Kapitänsmützen und einem Bootsausflug in VHS-Optik. Mit Zeal & Ardor kreuzt Gagneux normalerweise vor allem Gospel und Black Metal miteinander. Für das neue Projekt holte er sich Unterstützung bei Songwriter Samuel Tschudin und Drummer Flo Haas. Ob weitere Veröffentlichungen geplant sind, ist bisher nicht bekannt. Zeal & Ardor hatten im Februar das nach der Band benannte dritte Studioalbum veröffentlicht.

Video: Soft Captain - Too Long

Stream: Soft Captain - Too Long

+++ Jerry Cantrell präsentiert ein neues Musikvideo zu "Had To Know". Der Alice In Chains-Gitarrist hatte den Song bereits im Oktober vergangenen Jahres mit seinem Soloalbum "Brighten" veröffentlicht. Das nun präsentierte Video zeigt Schwarz-Weiß-Aufnahmen der zugehörigen Tour, die nun in Europa fortgesetzt wird. Für die vier Auftritte in den deutschsprachigen Ländern können Tickets auf der Webseite des Musikers erworben werden.

Video: Jerry Cantrell - Had To Know

Live: Jerry Cantrell

21.06. Zürich - Kaufleuten
25.06. Köln - Gloria
26.06. Berlin - Kesselhaus
05.07. Hamburg - Fabrik

+++ Die Berliner Punks ZSK haben den Track "Himmel" herausgebracht. Der Anti-Kriegssong ist eine Reaktion auf den Beginn des Angriffs auf die Ukraine: "Aus diesem furchtbaren Gefühl heraus, kaum etwas tun zu können, ist der Song entstanden." Das dazu veröffentlichte Video zeigt, wie sich die Band und vor allem ihr Roadie Hannes für die ukrainische Bevölkerung einsetzen - in ihrem Tourbus beförderte er immer wieder Hilfsgüter in das Land und brachte Flüchtende mit zurück. Momentan versuchen ZSK außerdem, die ukrainische Punkband Bezlad mit auf ihre Tour zu nehmen: "Es ist leider extrem schwierig, eine Ausreisegenehmigung der Ukraine zu bekommen, aber irgendwie werden wir das schaffen." "Himmel" ist die erste Vorabsingle des kommenden Albums "Hassliebe", das am 10. Februar 2023 erscheinen soll. Ab sofort kann dieses im Bandshop vorbestellt werden.

Video: ZSK - "Himmel"

Stream: ZSK - "Himmel"

Live: ZSK

17.06.22 Chemnitz - Kosmos Festival
18.06.22 Düsseldorf - Distortion Festival
08.07.22 Bochum - Bochum Total
09.07.22 Coesfeld - Rock am Turm
13.07.22 Erfurt - Sommerpalooza
15.07.22 Traffic Jam Openair
05.08.22 Sticky Fingers Openair
06.08.22 Porta Westfalica - Festivalkult
07.08.22 Berlin - Resist to Exist Festival
12.08.22 Dresden - Tante Ju
13.08.22 Dortmund - Junkyard Openair
27.08.22 Hamburg - Damage Done Fest
02.09.22 Langenthal - Old Capitol
03.09.22 Luzern - Sedel
23.09.22 Würzburg - Posthalle
24.09.22 Chemnitz - AJZ
30.09.22 Magdeburg - Factory
01.10.22 Osnabrück - Rosenhof
21.10.22 Ludwigsburg - Scala
22.10.22 Regensburg - Alte Mälzerei
09.12.22 Ulm - Roxy
10.12.22 Erlangen - E-Werk
09.02.23 Köln - Carlswerk
10.02.23 Lindau - Vaudeville
11.02.23 Wien - Arena
16.02.23 Frankfurt - Das Bett
17.02.23 Solothurn - Kofmehl
18.02.23 München - Backstage
24.02.23 Berlin - Astra
25.02.23 Hamburg - Markthalle

+++ Crowdsurfing? Mittlerweile oft verboten - und wenn nicht, dann auch nur was für die Jugend? Ein 67-Jähriger namens Billy war anderer Ansicht: Beim Auftritt von The Killers in Manchester am vergangenen Samstag wollte sich der Senior über die Menge tragen lassen, fiel jedoch wieder zu Boden und wurde dann von Sicherheitskräften über die Absperrung vor der Bühne gezogen. Killers-Frontmann Brandon Flowers unterbrach kurz die Show und stieg hinab in den Bühnengraben, um sich nach dem Befinden des älteren Herrn zu erkundigen. "Was machst du denn bloß?", habe er diesen gefragt, erzählte Flowers kurz darauf dem Publikum. Billys souveräne Antwort? "Ich amüsiere mich."

Videos: Billy, der Crowdsurfer trifft Brandon Flowers

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.