Zur mobilen Seite wechseln
02.06.2022 | 18:04 0 Autor: Selina Seibt RSS Feed

Newsflash (Viagra Boys, Death Cab For Cutie, Phoebe Bridgers u.a.)

News 32599

Foto: Fredrick Bengtston

Neuigkeiten von den Viagra Boys, Death Cab For Cutie, Phoebe Bridgers, ASG, Godspeed You! Black Emperor, Maxim Mental, The Used, Vein.FM und Sons Of Kemet.

+++ Die Post-Punks Viagra Boys haben mit "Punk Rock Loser" einen weiteren Vorgeschmack auf das kommende Album "Cave World" gegeben. Im Gegensatz zu den vorherigen Singleauskopplungen "Ain't No Thief" und "Troglodyte" besitzt der neue Track einen eher gedämpfteren Sound. Das dazugehörige Musikvideo ist ein kurzer Western-Streifen, in dem Sänger Sebastian Murphy durch eine kleine Stadt zieht und auf Cowboys und eine sichtlich genervte Bardame trifft. Der Nachfolger von "Welfare Jazz" (2021) soll am 8. Juli via Year0001/Bertus erscheinen und kann weiterhin im Bandshop vorbestellt werden. Im Dezember spielen die Schweden drei Auftritte in Deutschland und der Schweiz. Tickets für die Shows gibt es unter anderem bei Eventim.

Video: Viagra Boys — "Punk Rock Loser"

Stream: Viagra Boys — "Punk Rock Loser"

VISIONS empfiehlt:
Viagra Boys

07.12. Berlin - Astra Kulturhaus
08.12. Karlsruhe - Substage
14.12. Zürich - X-Tra

+++ Die Indie-Rock-Institution Death Cab For Cutie streamt ein Musikvideo zu "Roman Candles". Die erste Singleauskopplung des Albums "Asphalt Meadows" erhält nun nach seiner Veröffentlichung Mitte Mai ein offizielles Video. Gedreht wurde es von Lance Bangs - der bereits mit Sonic Youth oder Nirvana gearbeitet hatte - in einer einzigen Einstellung. Darin zu sehen ist die Band ausgerüstet mit Schutzbrillen und teilweise auch Gasmasken, während um sie herum ein Feuerwerk gezündet wird. Frontmann Ben Gibbard lobt die Zusammenarbeit mit Bangs: "Der Kerl ist brillant und es macht total Spaß, mit ihm zu arbeiten." "Asphalt Meadows" erscheint am 17. September über Atlantic und kann weiterhin vorbestellt werden. Das aktuelle Album "Thank You For Today" hatten Death Cab For Cutie 2018 veröffentlicht.

Video: Death Cab for Cutie - "Roman Candles"

+++ Phoebe Bridgers hat ein weiteres Musikvideo zu "Sidelines" veröffentlicht. Darin gewährt sie einen Blick hinter die Kulissen ihrer aktuellen "Reunion Tour". In den Sozialen Medien erklärt die Singer/Songwriterin, dass ihr Bruder das Video gefilmt habe. Darin sind Bridgers und ihre Kolleg:innen nicht nur auf der Bühne zu sehen, sondern auch bei verschiedenen Aktivitäten während ihrer Tour, wie etwa beim Angeln oder Filmgucken. Bridgers hatte den Song bereits im April veröffentlicht. Mitte Mai hatte sie außerdem ein erstes offizielles Musikvideo dazu gestreamt. Darin zu sehen sind Ausschnitte aus der Serie "Conversations With Friends", dessen Titelsong "Sidelines" ist. Kürzlich verteidigte Bridgers auf Twitter US-Gewerkschaften, indem sie David Crosby als "Schlampe" bezeichnete. In der Debatte um das Abtreibungsrecht in den Vereinigten Staaten hatte sie gegen eine Urteilsentwurf des Supreme Courts protestiert und eigene Erfahrungen geteilt. Im Juni und Juli wird Bridgers außerdem einige Shows in Deutschland spielen. Tickets gibt es bei Eventim

Video: Phoebe Bridgers - "Sidelines"

Live: Phoebe Bridgers

28.06. Frankfurt/Main - Batschkapp
29.06. Hamburg - Fabrik
12.07. München - Tonhalle
13.07. Berlin - Tempodrom
16.07. Montreux - Montreux Jazz Festival
18.07. Köln - E-Werk

+++ ASG haben die EP "Pyramid Wheels" herausgebracht. Darauf ist neben dem Titeltrack lediglich ein weiterer Song mit dem Titel "Vitals" zu hören. Seit ihrem Album "Survive Sunrise" (2018) hatte die Stoner-Metal-Band keine neue Musik mehr veröffentlicht. In ihrem Facebook-Post erklärten ASG, sie hätten die Songs zusammen mit Produzent Matt Hyde aufgenommen, bevor sie die Aufnahmesessions hätten abbrechen müssen, weil die Hälfte der Band Covid bekommen hätte. Zu "Pyramid Wheel" gab es zusätzlich eine Videomontage - "gefilmt ausschließlich mit einem Nokia 3650 und verschwommenen Erinnerungen", ergänzen sie in einem weiteren Post.

Video: ASG - "Pyramid Wheels"

Video: ASG - "Vitals"

Facebook-Post: ASG über "Pyramid Wheels"

Facebook-Post: ASG über das Video zu "Pyramid Wheels"

+++ Die Post-Rock-Veteranen Godspeed You! Black Emperor haben weitere Shows in Europa angekündigt. In Deutschland wird die Band nicht nur im September dieses Jahres auf der Bühne stehen, sondern auch im April 2023. Ihre aktuelle Platte "G_d's Pee At State's End!" hatten Godspeed You! Black Emperor im April 2021 veröffentlicht. In diesem Jahr brachten sie ihr Debütalbum "All Lights Fucked On The Hairy Amp Drooling" (1994) endlich auch digital heraus. Tickets für einige Auftritte der Tour gibt es bei Eventim.

Live: Godspeed You! Black Emperor

27.09.22 Leipzig - Felsenkeller
28.09.22 Berlin - Astra Kulturhaus
29.09.22 München - Muffathalle
30.09.22 Zürich - Aktionshalle
17.04.23 Karlsruhe - Substage
18.04.23 Köln - Kantine

+++ Say Anything-Frontmann Max Bemis hat als Maxim Mental die Single "Grace Beyond Christ" veröffentlicht. Bemis behandelt mit dem Song seine Suizidgedanken und seine Familie, die ihn davor immer wieder bewahrt: "[...], dieser Song handelt von Selbstmord und davon, dass meine Frau netter als Jesus und anregender als Drogen ist." "Grace Beyond Christ" ist Teil des kommenden Albums "Make Team Presents Maxim Mental in Maximalism", das am 8. Juli über Dine Alone erscheint. Darauf mischt er den Emo-Sound von Say Anything mit Akustik-Parts und Einflüssen aus den Genres Rap und Trap, "Grace Beyond Christ" ist dafür ein gutes Beispiel, da der Song Autotune aber auch Akustik-Gitarren verwendet.

Video: Maxim Mental - "Grace Beyond Christ"

Stream: Maxim Mental - "Grace Beyond Christ"

Cover & Tracklist: Maxim Mental - "Make Team Presents Maxim Mental in Maximalism"

01. "Evermore (And The Grammy Goes To)"
02. "Sunk 'Im" 03. "Girl's The Truth"
04. "Grace Beyond Christ"
05. "Jay Were A Jew"
06. "Cirque Le Douche"
07. "Cliffwood"
08. "Jawbreaker"
09. "Mime"
10. "F*****g Part 2 (F*****g On A Trampoline)"
11. "Mental Music"
12. "Simple Sweet"

+++ The Used-Sänger Bert McCracken hat Shows aus Gründen seiner psychischen Gesundheit Konzerte abgesagt. Das kündigte er in einem Instagram-Post der Band an, in dem er schrieb: "Ich habe immer offen über meinen Kampf mit der psychischen Gesundheit gesprochen und habe mich in letzter Zeit neuen und überwältigenden Herausforderungen gegenüber gesehen." Aufgrund seiner Entscheidung wird die Post-Hardcore-Band die kommenden zwei Auftritte auf den Slam Dunk Festivals in Großbritannien nicht spielen.

Instagram-Post: Statement von Bert McCracken

+++ Die Hardcore-Punks Vein.FM haben ein Musikvideo zu "Hellnight" veröffentlicht. Darin zu sehen sich unter anderem Aufnahmen verschiedener Performances vor tanzenden und moshenden Fans. Der Song erschien bereits im Februar mit dem aktuellen Album "This World Is Going To Ruin You". Die Band hatte dazu zuvor die Single "Wavery" - ebenfalls mit Musikvideo - veröffentlicht. Im Juni und Juli spielen Vein.FM einige Konzerte in Deutschland. Darunter auch ein Auftritt auf dem Delta Bash Festival in Mannheim zusammen mit weiteren Acts der Hard- und Metalcore-Szene, wie etwa Beartooth, Bury Tomorrow oder Silverstein. Tickets für die Headliner-Konzerte gibt es bei Eventim. Als Support sind Higher Power und Drain mit auf Tour.

Video: Vein.FM - "Hellnight"

Live: Vein.FM

15.06. Stuttgart - Juha West (mit Higher Power + Drain)
17.06. Dortmund - Junkyard (mit Drain)
18.06. Mannheim - Delta Bash Festival
19.06. Köln - Helios37 (mit Higher Power + Drain)
20.06. Hamburg - Hafenklang
21.06. Hannover - Bei Chez Heinz (mit Higher Power + Drain)
01.07. Giebelstadt - Mission Ready Festival

+++ Die Jazz-Gruppe Sons Of Kemet löst sich auf. In den Sozialen Medien schreibt die Band: "Nach zehn Jahren haben wir beschlossen, dass wir nach unseren geplanten Shows 2022 dieses Kapitel unserer Band für die absehbare Zukunft schließen werden. Wir freuen uns darauf, unsere verbleibenden Gigs für euch zu spielen und diesen Sommer zu einem würdigen Abgang zu machen." Die Band wird während ihrer letzten Tour unter anderem Halt in Hamburg, Köln, Brüssel, Paris und Amsterdam machen. Tickets für diese Shows können über die Webseite von Frontmann Shabaka Hutchings erworben werden. Sons Of Kemet veröffentlichten insgesamt vier Studioalben. Tom Skinner - neben Seb Rochford der zweite Drummer der Band - ist Teil der Artrock-Band The Smile. Zusammen mit Radioheads Thom Yorke und Jonny Greenwood veröffentlichte er kürzlich das Debütalbum "A Light For Attracting Attention".

Tweet: Sons Of Kemet geben Auflösung bekannt

Live: Sons Of Kemet

06.06. Barcelona - Primavera Sound Festival
27.06. Brüssel - Ancienne Belgique
02.07. Gdynia - Open'er Festival
06.07. Amsterdam - Paradiso
17.07. Paris - Parc Floral de Paris
07.08. Hamburg - Kampnagel
16.08. Köln - CBE
17.08. Hamburg - Elbphilharmonie
21.08. Hasselt - Pukkelpop Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.