Zur mobilen Seite wechseln
29.07.2020 | 15:30 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Corey Taylor kündigt Solodebüt an, präsentiert "CMFT Must Be Stopped" und weitere Single

News 30991

Foto: WMG

Corey Taylor hat sein Solodebüt "CMFT" angekündigt. Der Slipknot- und Stone-Sour-Frontmann veröffentlichte gleich zwei Singles, die zeigen sollen, wie unterschiedlich die Songs auf dem Album vermutlich klingen werden.

"CMFT" steht für "Corey Mother Fucking Taylor", wie die erste große Single-Auskopplung mit zugehörigem Video unmissverständlich klar macht. Corey Taylor bekommt bei diesem Hardrock-meets-HipHop-Track musikalische Unterstützung von den Rappern Tech N9ne und Kid Bookie, die jeweils ihre eigenen Strophen haben. Im Videoclip, in dem Taylor mit "CMFT"-Boxergurt prollt, lipsyncen jede Menge Stars aus der Rock- und Metal-Szene mit - darunter Marilyn Manson, Rob Halford, Lars Ulrich von Metallica und Lamb Of God-Frontmann Randy Blythe.

Neben "CMFT Must Be Stopped" gibt es auch die Single "Black Eyes Blue" bereits im Stream. Die klingt eher wie fürs Radio gemachter Stadion-Powerpop. Das 13 Songs umfassende Soloalbum des Frontmanns von Slipknot und Stone Sour soll eben musikalisch sehr divers ausfallen. Unten findet ihr die Tracklist.

"CMFT" erscheint am 2. Oktober. Taylor hatte im Vorfeld viel von seinem Solodebüt geredet. Die Songs hierauf sind eine Auswahl vieler Stücke, die Taylor geschrieben hat, die aber nicht zu seinen Hauptbands passen. Einen der Songs habe er schon zu High-School-Zeiten geschrieben.

Video: Corey Taylor - "CMFT Must Be Stopped"

Stream: Corey Taylor - "Black Eyes Blue"

Cover & Tracklist: "CMFT"

01. "HWY 666"
02. "Black Eyes Blue"
03. "Samantha’s Gone"
04. "Meine Lux"
05. "Halfway Down"
06. "Silverfish"
07. "Kansas"
80. "Culture Head"
90. "Everybody Dies On My Birthday"
10. "The Maria Fire"
11. "Home"
12. "CMFT Must Be Stopped"
13. "European Tour Bus Bathroom Song"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.