Zur mobilen Seite wechseln
20.04.2020 | 17:48 0 Autor: Anke Hügler RSS Feed

Newsflash (Tool, John Frusciante, Bon Iver u.a.)

News 30774Neuigkeiten von Tool, John Frusciante, Bon Iver, Slut, Frank Turners "Lost Evenings", dem Booze Cruise Festival, Buzz Osborne, einem Film über Tobias Gruben, American Football und Puddle Of Mudd.

+++ Tool wollen die derzeitige Isolation möglicherweise für die Arbeit an einer neuen EP nutzen. Das deutete Schlagzeuger Danny Carey in einem Web-Workshop für Basspieler mit seinem Bandkollegen Justin Chancellor an. Eine EP könnte ein gutes Projekt für die Ausfallzeit sein, da man unter den aktuellen Einschränkungen sowieso "nichts anderes tun" könnte. Nachdem es 13 Jahre gedauert hatte, bis Tool sich nach "10,000 Days" mit ihrer aktuellen LP "Fear Inoculum" zurückmeldeten, könnte die Wartezeit bis zum nächsten Release diesmal also deutlich kürzer ausfallen - wobei solcherlei Versprechen bei den Prog-Metallern immer mit Vorsicht zu genießen sind. Ihre für den Frühling und Sommer geplante Nordamerika-Tour musste die Band aufgrund der Corona-Pandemie absagen.

Video: Tools Danny Carey teilt Pläne für eine neue EP

+++ John Frusciante hat ein neues Trickfinger-Album namens "She Smiles Because She Presses The Button" angekündigt. Es erscheint am 5. Juni über Avenue 66 und ist das dritte Album des Acid-House-Nebenprojekts des Red Hot Chili Peppers-Gitarristen. Die Singles "Amb" und "Brise" geben bereits jetzt einen Vorgeschmack auf die neue LP. Erst vergangenen Monat gab es mit der EP "Look Down, See Us" neues Material von Frusciante zu hören. Im Dezember hatten die Red Hot Chili Peppers die bereits zweite Reunion mit ihrem Gitarristen bekanntgegeben.

Stream: Trickfinger - "Amb" und "Brise"

+++ Bon Iver haben den neuen Song "PDLIF" veröffentlicht und wollen die Erlöse aus dessen Verkauf spenden. Sie sollen an die Hilfsorganisation Direct Relief gehen, die sich der Unterstützung von im Gesundheitssektor arbeitenden Menschen verschrieben hat. Die sind durch die aktuelle Corona-Pandemie und den Mangel an medizinischer Schutzausrüstung besonders gefährdet. Die Abkürzung im Songtitel steht passend dazu für "Please Don't Live in Fear". Die Singer/Songwriterin Kacy Hill und Gitarrist Rob Moose steuerten Gesang und Streicher-Passagen aus dem Homeoffice bei. Im vergangenen August war das aktuelle Studioalbum "i,i" der Band um Frontmann Justin Vernon herausgekommen.

Stream: Bon Iver - "PDLIF"

+++ Slut haben die neue Single "For The Soul There Is No Hospital" herausgebracht. Damit feiert die Indie-Band aus Bayern ihr Comeback nach sieben Jahren, die inzwischen seit dem aktuellen Album "Alienation" vergangen sind. Auf "For The Soul There Is No Hospital" vermischen die Ingolstädter verträumte Elektroparts mit melancholisch-eingängigem Rock. Die Single gehört zu einem neuen Album, das im Verlauf des Jahres herauskommen soll.

Stream: Slut - "For The Soul There Is No Hospital"

+++ Frank Turners "Lost Evenings IV"-Festival in Berlin ist abgesagt. Das viertägige Event auf dem Arena-Berlin-Gelände war als erste Ausgabe von Turners Eventreihe auf dem europäischen Festland geplant gewesen. Neben Workshops, Panels und Vorträgen standen für die Festivaldauer vom 21. bis zum 24. Mai bislang auch Auftritte von und mit Henry Rollins, Turbostaat, Catfish & The Bottlemen und anderen auf dem Programm. Aufgrund der neuen Beschlüsse der Bundesregierung und der Länder können Großveranstaltungen bis zum 31. August nicht mehr stattfinden, weshalb auch das Festival des Singer/Songwriters ausfallen muss. Die Rückerstattung der Tickets wird aktuell noch organisiert, das Veranstaltungsunternehmen FKP Scorpio bittet in einem offiziellen Statement um Verständnis und Geduld.

Facebook-Post: Frank Turners Video-Botschaft zur Festival-Absage

VISIONS empfiehlt:
Frank Turner presents: Lost Evenings

21.-24.05. Berlin - Arena Berlin | abgesagt

+++ Das Booze Cruise Festival wird auf den Sommer 2021 verschoben. Ein offizielles Statement des Veranstalters erschien dazu am vergangenen Freitag auf der Website des Punk-Festivals. Ursprünglich hätte das Festival vom 12. bis 14. Juni in Hamburg stattfinden sollen. Der Hintergrund zur Absage sind neue Beschlüsse von Bund und Ländern, die Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 untersagen. In der Folge waren in der vergangenen Woche bereits viele Festivals offiziell abgesagt worden. Im kommenden Jahr soll das Booze Cruise Festival vom 11. bis 13. Juni mit ähnlichem Line-up wie für dieses Jahr geplant stattfinden. An Möglichkeiten zur Rückerstattung arbeitet die Festival-Organisation im Moment noch. Tickets für 2021 könnt ihr allerdings bereits seit vergangenem Samstag im Onlineshop kaufen. Eine alternative Sommerbeschäftigung bietet die Online-Ausgabe des Festivals, die am 2. Mai bereits zum vierten Mal stattfinden wird.

Facebook-Post: Boatless Booze Cruise für dieses Jahr abgesagt

VISIONS empfiehlt:
Booze Cruise Festival

12.-14.06. Hamburg - Booze Cruise Festival | abgesagt

+++ Melvins-Frontmann Buzz Osborne und Mr. Bungle-Bassist Trevor Dunn haben den neuen Song "I'm Glad I Could Help Out" inklusive Musikvideo veröffentlicht. Nach "Science In Modern America" ist das die zweite Single aus dem gemeinsamen Album "Gift Of Sacrifice" der beiden Musiker. Das sollte ursprünglich am 15. Mai erscheinen, kommt nun wegen der Coronavirus-Pandemie erst am 14. August in die nun erst wieder nach und nach öffnenden Plattenläden. Dunn und Osborne hatten bereits auf dem Melvins-Album "Freak Puke" und in der experimentellen Supergroup Fantômas zusammengearbeitet.

Video: King Buzzo - "I'm Glad I Could Help Out"

+++ Regisseur Oliver Schwabe hat einen Film über den deutschen Underground-Musiker Tobias Gruben gedreht. "Die Liebe frisst das Leben - Tobias Gruben, seine Lieder und die Erde" ist eine Dokumentation über den Sänger von Bands wie Cyan Revue und Die Erde, der 1996 im Alter von 33 Jahren an einer Überdosis Heroin starb. Der Film feierte im vergangenen Jahr auf dem Filmfest Premiere, doch da der Kinostart in der derzeitigen Virus-Pandemie nicht stattfinden kann, gibt es den Film am 23. April im Stream auf Vimeo zu sehen. Der Soundtrack erscheint noch am gleichen Tag auf CD, die DVD am 15. Mai.

Video: Trailer zu "Die Liebe frisst das Leben"

+++ American Football haben ein Quarantäne-Video zu ihrem Song "Stay At Home" online gestellt. Für das Video nahmen die vier Mitglieder der Emo-Band ihre Parts von zuhause aus auf und fügten sie anschließend zu einem Multi-Screen-Video zusammen. Ein gewisser Live-Eindruck entsteht dadurch, dass die Musiker ihre Beiträge jeweils in einem One-Take aufnahmen. Der Song stammt von ihrem 1999 erschienenen Debütalbum und passt mit seinem Titel und den ruhigen Melodien hervorragend zum aktuellen Rückzug aus dem sozialen Leben, den die Corona-Krise notwendig macht.

Video: American Football - "Stay At Home"

+++ Puddle Of Mudd-Sänger Wes Scantlin kommt der Rückzug aus der Öffentlichkeit nach diesem viral gegangenen Video wohl entgegen: In einem Cover von Nirvanas "About A Girl" beim Radiosender SiriusXM wollten er und seine Band vor ein paar Monaten den Grunge der 90er wieder aufleben lassen, doch an der ikonischen Lässigkeit eines Kurt Cobain schrammte Scantlin mit seiner Heulbrüll-Performance zwischen Trotz und Tränen ganz, ganz knapp vorbei. Dafür ist der (von SiriusXM inzwischen auf "ungelistet" geschaltete) Clip ein wunderbarer Beitrag für den Quarantäne-"So bad it's good"-Abend. Neben erlesenem Material wie Metallicas berüchtigtem "Lulu"-Album, ein paar Songs der unfreiwilligen Avantgarde-Wunder The Shaggs und Tommy Wiseaus "The Room" etwa findet Puddle Of Mudds jetzt schon legendäres Cover sicher einen Platz, um richtig zu wirken.

Video: Puddle Of Mudd - "About A Girl" (Nirvana-Cover)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.