Zur mobilen Seite wechseln
05.03.2019 | 13:15 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Chris Cornells Tribute-Show, Have Heart, Eddie Vedder u.a.)

News 29714Neuigkeiten von Chris Cornells Tribute-Show, Have Heart, Eddie Vedder, Hellyeah, The Mountain Goats, The Hold Steady, Defeater, At The Gates und "Flashback" über Hüsker Dü.

+++ Die Verwalter von Chris Cornells Social-Media-Kanälen haben ein professionell aufgenommenes Video vom Tribute-Konzert "I Am The Highway" geteilt. Der kurze Clip zeigt einen Teil der Performance des Audioslave-Songs "Show Me How To Live", bei der Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl singt und Robert Trujillo von Metallica Bass spielt, während die beiden Rage Against The Machine- und Audioslave-Mitglieder Tom Morello und Brad Wilk Gitarre und Schlagzeug spielen. Es liegt also nahe, dass es möglicherweise einen qualitativ hochwertigen Komzertmitschnitt der Veranstaltung gibt. Informationen zu einer bevorstehenden Veröffentlichung von diesem gibt es aber noch keine. Das große Gedenkkonzert für den verstorbenen Soundgarden-Sänger fand am 16. Januar im Forum in Los Angeles statt.

Video: Audioslave, Dave Grohl und Robert Trujillo spielen "Show Me How To Live"

+++ Have Heart haben eine Zusatzshow in Würzburg angesetzt. Die Hardcore-Band hatte vergangene Woche vier Reunion-Shows weltweit angekündigt, eine davon am 20. Juli in Köln. Das Konzert war aber nach Serverüberlastung binnen Minuten ausverkauft. Am 19. Juli spielen Have Heart deshalb in der Posthalle in Würzburg, neben drei weiteren Shows in den USA und Großbritannien. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 6. März um 18 Uhr bei Eventim. Support sind Tides Denied, Abuse Of Power, Mil-Spec und Faim.

Facebook-Post: Have Heart kündigen Zusatzshows an

Live: Have Heart

19.07. Würzburg - Posthalle
20.07. Köln - Essigfabrik | ausverkauft

+++ Eddie Vedder hat "Maybe It's Time" aus dem Film "A Star Is Born" gecovert. Damit schließt sich ein Kreis: Hauptdarsteller Bradley Cooper will das Wesen seiner Figur Jackson Maine nämlich Eddie Vedder nachempfunden haben, außerdem hatte der Pearl Jam-Frontmann an einigen Songs für den Film mitgearbeitet. "Maybe It's Time" stammt allerdings aus der Feder von Jason Isbell, der sich wiederum besonders über Vedders Performance freute: "Heilige Scheiße, Eddie Vedder hat heute meinen Bradley-Cooper-Song in seinem Set gespielt", schrieb er auf Twitter. "Das ist mit Abstand der schrägste Satz, den ich je formuliert habe, aber es ist auf jeden Fall eine große Ehre. Ich war zwölf, als 'Ten' rauskam, und Herrgott ich habe jeden Song darauf spielen gelernt."

Video: Eddie Vedder covert "Maybe It's Time"

Stream: Bradley Cooper - "Maybe It's Time"

Tweet: Jason Isbell freut sich über Vedder-Cover

+++ Hellyeah haben ein Tribute-Konzert für ihren verstorbenen Schlagzeuger Vinnie Paul angekündigt. Die Show unter dem Motto "A Celebration Of The Life Of Vinnie Paul" findet am 11. Mai im House Of Blues in Las Vegas statt und wird das erste Konzert seit dem Tod des ehemaligen Pantera-Drummers sein. Genauere Details wie etwa Gastauftritte oder Vorbands sind noch nicht bekannt. Vinnie Paul war am 22. Juni im Alter von 54 Jahren an den Folgen einer Herzerkrankung gestorben. Dieses Jahr will die Band ein neues Album veröffentlichen, möglicherweise mit schon eingespielten Schlagzeugspuren von Vinnie Paul.

+++ The Mountain Goats streamen den neuen Song "Cadaver Sniffing Dog". Songwriter John Darnielle beschreibt darin zu leichtem, flotten Indiefolk sehr unverblümt einen grauenvollen Tatort: "Stray clumps of hair and blood and brain/ Fragments of bone in the drain". Der Song stammt vom neuen Album "In League With Dragons", das am 26. April bei Merge erscheint und aus dem es schon den Song "Younger" zu hören gibt.

Stream: The Mountain Goats - "Cadaver Sniffing Dog"

+++ Auch The Hold Steady haben mit "The Last Time She Talked To Me" einen neuen Song veröffentlicht. Die Standalone-Single gibt es ab sofort auf Bandcamp zu kaufen, wobei ein Teil der Erlöse an die Kinder eines Freundes der Band geht, der 2012 mit nur 36 Jahren verstorben war. Der typische Hold-Steady-Song überzeugt vor allem mit dem jazzy Saxofonsolo zum Höhepunkt. Zuletzt gab es im September zwei neue Songs zu hören.

Stream: The Hold Steady - "The Last Time She Talked To Me"

+++ Defeater haben den neuen Song "Mother's Sons" veröffentlicht und damit ihr neues Album angekündigt. Es heißt wie die Band "Defeater" und erscheint am 10. Mai bei Epitaph. Noch im April spielt die Hardcore-Band Konzerte in Europa. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim. Das Vorgängeralbum "Abandoned" war 2015 erschienen.

Video: Defeater - "Mother's Sons"

Live: Defeater

19.04. Berlin - Musik & Frieden
20.04. Leipzig - Impericon Festival
23.04. Wien - Arena Wien
24.04. München - Feierwerk
25.04. Oberhausen - Kulttempel

+++ At The Gates haben ein Live-Video zu "Daggers Of Black Haze" veröffentlicht. Die schwedische Death-Metal-Band filmte den Clip auf ihrer vergangenen Europa-Tour. Der Song stammt von ihrem aktuellen Album "To Drink From The Night Itself", das im Mai erschienen war. Zuletzt zeigten sie ein Musikvideo zu einer alternativen Version des Stücks "The Mirror Black".

Video: At The Gates - "Daggers Of Black Haze" (live)

+++ VISIONS-Autor Ingo Scheel behandelt in seiner Radiosendung "Flashback" morgen das Hüsker Dü-Album "Candy Apple Grey". Wer über seinen "Buyer's Guide" zu Bob Mould in VISIONS 312 hinaus etwas über die Band lernen und die Songs aus dem Hüsker-Dü-Kosmos hören will, schaltet am Mittwoch, den 6. März um 13 Uhr den Radiosender ByteFM ein. "Flashback" läuft dort mittwochs alle vier Wochen. Mehr Infos gibt es in der Sendungsankündigung.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.