Zur mobilen Seite wechseln
03.05.2018 | 14:06 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Guns N' Roses, Ash, The Longshot u.a.)

News 28446Neuigkeiten von Guns N' Roses, Ash, The Longshot, Parquet Courts, dem Czar Fest, Phoebe Bridgers, Godsmack, Madball, The Used, Paradise Lost, einem Heiratsantrag bei den Foo Fighters und unter die Arme greifenden Robin Pecknold.

+++ Guns N' Roses haben die Veröffentlichung einer Neuauflage ihres Debütalbums "Appetite For Destruction" angekündigt. Diese enthält ganze 49 bisher unveröffentlichte Songs. Erworben werden können sie zusammen mit einer Fan-Box. Diese enthält vier CDs und sieben 12-Inch-LPs. Zwei davon beinhalten eine überarbeitete Version der originalen analogen Aufnahmen aus dem Jahre 1986. Desweiteren befindet sich eine EP mit B-Seiten sowie 25 unveröffentlichte Songs aus den Sessions des selben Jahres unter dem Inhalt. Eine Deluxe-Version der Box kommt unter anderem mit einem 96-seitigen Buch mit Bilder aus Axl Roses persönlichem Fotoarchiv. Erst kürzlich teaserten Guns N' Roses auf Plakaten und ihrer Homepage die Rückkehr von "Appetite For Destruction" an. Zudem kommt die Band in den kommenden zwei Monaten für eine Handvoll Konzerte nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Guns N' Roses

03.06. Berlin - Olympiastadion
12.06. Gelsenkirchen - Veltins Arena
24.06. Mannheim - Maimarktgelände
07.07. Leipzig - Festwiese

+++ Ash haben einen neuen Song mit Video veröffentlicht. "Annabel" mischt verzerrte Riffs mit einem grindenden Basslauf, der Gesang setzt zusammen mit der Lead-Gitarre einen melodischen Gegenpol. Das Video zeigt beeindruckende Skate-Tricks, die allesamt von dem Franzosen Clement Zannini performt werden. Zannini wurde ohne rechtes Bein geboren; Ash sagten in einem Statement, seine Geschichte und wie er trotz Widrigkeiten seinen Traum verwirklicht hat würde gut zur Aussage des Songs passen. Der Track entstammt dem am 18. Mai erscheinenden Album "Islands". Zur Albenankündigung hatten sie außerdem den Song "Buzzkill" vorgestellt.

Video: Ash - "Annabel"

+++ The Longshot haben weitere Songs veröffentlicht. Die Lieder schließen an das kürzlich erschienene Debütalbum "Love Is For Losers" an, mit welchem Green Day-Sänger Billie Joe Armstrong sein neues Projekt vorgestellt hatte. In den neuen Tracks schwingt ein klassischer Rock'n'Roll-Vibe mit, der durch den Gesang Armstrongs an Lockerheit gewinnt. Während die Up-Tempo-Komposition "I've Got My Problems" mit einem spielerischen Gitarrenintro beginnt, kommt "Razor Baby" in gediegenem Tempo daher. Die Debüt-EP "The Longshot" war am 13. April erschienen, "Love Is For Losers" folgte nur eine Woche später am 20. April. Mit seiner Hauptband Green Day hatte Armstrong im Oktober 2016 die Platte "Revolution Radio" herausgebracht.

Stream: Neue The-Longshot-Songs

+++ Parquet Courts haben einen neuen Song mit Video veröffentlicht. "Mardi Gras Beads" ist ein melancholisches Mid-Tempo-Stück, das von weichen Akkorden und verwaschenen Gesangsspuren getragen wird. Das Schwarz-Weiß-Video zeigt die Band bei der Suche nach dem verschwundenen Frontmann Austin Brown. Der Song ist ein weiterer Vorgeschmack auf das am 18. Mai erscheinende Album "Wide Awake!" der Garage-Rocker. Dessen zuvor bereits erschienener Vorabtrack "Almost Had To Start A Fight/In And Out Of Patience" und eine denkwürdige Live-Performance des Titeltracks deuteten einen stilistischen Ausflug in Richtung Funk an. Die Band kommt im Juli für drei Konzerte nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Parquet Courts - "Mardi Gras Beads"

Live: Parquet Courts

04.07. Berlin - Festsaal Kreuzberg
05.07. Hamburg - Molotow
17.07. Düdingen - Bad Bonn

+++ Das Czar Fest hat einen Festival-Teaser sowie seinen Timetable bekannt gegeben. Im schwarz-weiß gehaltenen Video stellen sich die Frontmänner der beiden Headliner Triptykon und Reverend Beat-Man mit angsteinflößenden Blicken zur Schau. Zudem steht nun die Running Order fest. Neben Triptykon werden unter anderem Abraham den Festival-Freitag rocken. Der Sonntag bietet neben Reverend Beat-Man inklusive seiner Band The Wave unter anderem die Lombego Surfers. Tickets für das Czar Fest gibt es bei Starticket.

Video: Czar Fest Teaser 2018

Live: Czar Fest

11.- 12.05. Basel - Kaserne

+++ Phoebe Bridgers hat den Song "The House That Heaven Built" von den Japandroids gecovert. Die Version erzeugt durch die sanfte Stimme sowie das melodische Gitarrenspiel der Sängerin ein zärtliches Feeling. Erst im Februar coverte die Künstlerin das Lied "If It Makes You Happy" von Sheryl Crow. Das aktuelle Album Bridgers', "Stranger In The Alps", war vergangenen September erschienen.

Phoebe Bridgers - "The House That Heaven Built"

+++ Godsmack haben eine Europa-Tour angekündigt. Im September kommt die Band für eine Handvoll Konzerte nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Hierbei präsentiert sie ihr aktuelles Album "When Legends Rise", welches vergangene Woche erschienen war. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Godsmack

02.11. Hamburg - Grünspan
11.11. Berlin - Heimathafen
12.11. Köln - Live Music Hall
14.11. Zürich - Komplex Klub
19.11. München - Backstage
20.11. Wien - Arena

+++ Madball haben eine neue Single samt Lyric-Video veröffentlicht. "Old Fashioned" präsentiert eingängigen, rifflastigen Hardcore mit deutlichen Punk-Anleihen. Das Lyric-Video zeigt Aufnahmen von Live-Auftritten der Band. Der Song ist die erste Auskopplung aus dem kommenden Album "For The Cause", welches am 15. Juni erscheint. Es wird das erste Studioalbum der Band ohne Gitarrist Brian Daniels sein, der Ende letzten Jahres aus der Band ausgestiegen war. Seinen Platz hat auf dem Album der ehemalige Madball-Gittarist Matt Henderson eingenommen. Ice T wird auf dem Album ebenfalls zu hören sein. Die Band kommt im Juni und August für einige Termine nach Detuschland, Österreich und Umgebung. Tickets gibt es bei Eventim.

Lyric-Video: Madball - "Old Fashioned"

Live. Madball

15.06. Gräfenhainichen - With Full Force-Festival
19.06. Düsseldorf - Stone im Ratinger Hof
03.08. Rostock - Mau Club
04.08. Wacken - Wacken Open Air
05.08. Weinheim - Cafe Central
06.08. Lindau - Club Vaudeville
25.08. Sulingen - Reload Festival
26.08. Nürnberg - Z-Bau
27.08. Wien - Arena
30.08. Niedergörsdorf - Summer Spirit Festival
31.08. Obererbach - Pell Mell Festival

+++ The Used haben zu dem Song "The Nexus" ein Video veröffentlicht. Dieses präsentiert in farblosen Bildern Szenen von Frauen, deren Gesichter mit eigentümlichem Webwerk verschleiert sind, das an Schandmasken erinnert. Die nebulösen Szenen erzählen anscheinend eine Geschichte von Ritualen und Besessenheit. Der Track entstammt dem aktuellen Album "The Canyon", welches vergangenes Jahr erschienen war. Die Band begibt sich im August auf Tour. Karten für die Deutschland-Termine gibt es bei Eventim. Die Tour war eigentlich für Februar angesetzt, wurde aber aufgrund eines Todesfalles im familiären Umfeld der Band verschoben.

Video: The Used - "The Nexus"

Live: The Used

18.08. St.Pölten - Frequency Festival
21.08. Bochum - Zeche
22.08. Zürich - Dynamo

+++ Paradise Lost haben eine überarbeitete Version ihres 2001er Albums "Believe In Nothing" angekündigt. Für diese wurden die Songs des Albums neu gemixt. Die überarbeitete Version erscheint unter dem Titel "Believe In Nothing-Remixed & Remastered" am 29. Juni über Nuclear Blast. Einen ersten Vorgeschmack auf den neuen Sound der Platte gibt es mit einer überarbeiteten Version des Tracks "Mouth". Klangtechnisch fällt an diesem besonders auf, wie klar die verschiedenen Gitarren-und Bassspuren sich voneinander abheben. Die Band sagte in einem Statement, die Songs des Albums immer gemocht zu haben, mit der Produktion auf der ursprünglichen Version jedoch nie zufrieden gewesen zu sein. Ihr aktuelles Album, "Medusa", war im August vergangenen Jahres erschienen. Zuletzt hatten sie eine überarbeitete Version des Songs "So Much Is Lost" aus dem Album "Host" vorgestellt, welches ebenfalls am 16. März in einer remasterten Version erschienen war.

Streasm: Paradise Lost - "Mouth[Remastered]"

+++ Das ist nun mal wirklich ein Tag, den man in Erinnerung behalten wird: Zwei Fans haben während eines Foo-Fighters-Konzert geheiratet. Um noch einen drauf zu setzen, gaben sich die beiden punktgenau zum Song "Everlong" das Ja-Wort. Schönes Detail: Security, Venue-Betreiber und Fans sorgten alle gemeinsam dafür , dass der logistische Alptraum glatt über die Bühne ging. Hätte als Ehrengast nur noch John Travolta gefehlt.

Tweet: Heirat während eines Foo-Fighters-Konzerts

+++ Bist du mal wieder kurz vor der Fertigstellung eines neuen Songs und du kommst einfach nicht weiter? Hier kann ab jetzt Fleet Foxes-Frontmann Robin Pecknold Abhilfe schaffen. Einmal die Woche wählt der Musiker die Komposition eines Fans aus und stellt diese fertig. "Das ist eine viel engagiertere Art und Weise Musik anzuhören und ein Fenster in die Persönlichkeiten verschiedener Individuen zu erhalten" - ob das Fertigstellen durch Pecknold aber auch die Individualität der Songs fördert?

Instagram-Post: Robin Pecknold bietet Hilfe bei Songfertigstellung an

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.